Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Frage zum Funktionsumfang: Ein-/Ausgabeports abfragbar ?


Empfohlene Beiträge

Hallo liebes Forum,

 

...ich habe einmal eine allgemeine Frage zum VCDS, da ich mich (irgendwie durch Corona notgedrungen...) tiefer in diese ganze Materie eintauchen muss und will.

 

Als Elektroniker im Bereich Hochfrequenztechnik besitze und nutze ich natürlich sehr viele - tw recht spezielle - Messgeräte und weiß sie auch zu schätzen.

Es gibt halt Dinge, die nur mit guter Messtechnik sichtbar, diagnostiziert bzw. behandelt werden können.

 

Deshalb verzeiht mir meine Frage. falls sie völlig blöde sein sollte:

 

Ist es mit dem VCDS möglich, einzelne Ein- und Ausgänge der Steuergeräte auf deren logische Pegel zu testen ?

 

Oder anders ausgedrückt:

 

Wäre es mit VCDS möglich, einerseits den elektrischen Temperaturwahldrehschalter zu testen UND dann auch den Impuls resp. das Signal "zu sehen", das die Magnetkupplung des Kompressors ein- bzw hinzu schaltet ?

 

Alle guten Dinge sind 3, also noch einmal anders ausgedrückt:

 

Kann ich anhand irgendwelcher Scans/Abfragen den Zustand der Input-/Outputleitungen von Steuergeräten sehen ?

 

 

Lieber Gruß

Jan

Link zu diesem Kommentar
#2 - Geschrieben (bearbeitet)

Kurz: Kommt drauf an.

 

Lang: Mit VCDS kann man nur Dinge abfragen, die die Steuergeräte-"Entwickler" hoch bis zur Applikationsschicht abstrahiert haben und sich dann in Messwerten niederschlägt, die man dann ja sehr wohl mit VCDS auslesen kann.

 

Mit anderen Worten, wenn im Lastenheft von VW nicht drin stand, dass das Signal der Magnetkupplung nicht über Diagnose auslesbar sein soll und in welchem Messbereich usw,....hat man Pech 😉

 

Bearbeitet von hadez16

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zu diesem Kommentar
Am 31.7.2021 um 08:55 schrieb hadez16:

Kurz: Kommt drauf an.

 

Lang: Mit VCDS kann man nur Dinge abfragen, die die Steuergeräte-"Entwickler" hoch bis zur Applikationsschicht abstrahiert haben und sich dann in Messwerten niederschlägt, die man dann ja sehr wohl mit VCDS auslesen kann.

 

Mit anderen Worten, wenn im Lastenheft von VW nicht drin stand, dass das Signal der Magnetkupplung nicht über Diagnose auslesbar sein soll und in welchem Messbereich usw,....hat man Pech 😉

 

OK, ja.... klingt einleuchtend, ist also tatsächlich jeweils vom Einzelfall abhängig.

Herzlichen Dank und eine schöne Woche gewünscht 🙂

Link zu diesem Kommentar
Am 30.7.2021 um 17:32 schrieb nachbarmittelfranken:

Deshalb verzeiht mir meine Frage. falls sie völlig blöde sein sollte:

Hab ich hier und da schon des öfteren erwähnt -blöde Fragen gibt's nicht! 😉
 

Am 30.7.2021 um 17:32 schrieb nachbarmittelfranken:

Wäre es mit VCDS möglich, einerseits den elektrischen Temperaturwahldrehschalter zu testen UND dann auch den Impuls resp. das Signal "zu sehen", das die Magnetkupplung des Kompressors ein- bzw hinzu schaltet ?

Interessant wäre hier vielleicht auch noch um welches Fahrzeug es sich überhaupt handeln würde .. "elektrischer Temperaturwahldrehschalter" klingt erst mal ziemlich analog und "den Impuls resp. das Signal "zu sehen"" geht für mich eher in Richtung Oszi
 

Am 30.7.2021 um 17:32 schrieb nachbarmittelfranken:

Kann ich anhand irgendwelcher Scans/Abfragen den Zustand der Input-/Outputleitungen von Steuergeräten sehen ?

Das geht dann schon eher in Richtung VCDS -Zustände Abfragen kann man z.B. über die Messwertblöcke:


Was man hier auf jeden Fall beachten muss ist das, was hadez16 oben auch schon erwähnt hat:

Am 31.7.2021 um 08:55 schrieb hadez16:

Mit anderen Worten, wenn im Lastenheft von VW nicht drin stand, dass das Signal der Magnetkupplung nicht über Diagnose auslesbar sein soll und in welchem Messbereich usw,....hat man Pech 😉

VCDS kann immer nur das ausgeben, was auch im jeweiligen Steuergerät hinterlegt ist und zur Verfügung steht.

Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir VCDS zuzulegen, dir aber noch nicht 100% sicher bist, ob es das richtige für dich ist, kannst du dir VCDS auch gerne als Mietgerät bei uns ausleihen und einfach mal testen 😉
https://shop.pci-diagnosetechnik.de/Mietgeraete/VCDS

Grüße

 

 

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.