Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VIN Verbrauch für Feststellbremse zurückfahen bei Bremsbackenwechsel


Gehe zur Lösung Gelöst von Christian,

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

bei meinem A4 möchte ich die Bremsscheiben und Bremsbacken wechseln, dazu muss die Feststellbremse mit VCDS zurück gefahren werden.

 

Verbraucht das schon ein VIN Nummer wenn man ein VCDS mit 3 VIN kauft oder kann man das auch ohne eine der VIN aufzubrauchen machen?

 

Danke für die Rückmeldung, ich wäre noch ganz neu bei VCDS.

Link zu diesem Kommentar

Hier findest du die Antworten

https://vcdspro.de/faq/

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Hallo Christian,

 

danke für den Verweis auf die FAQ. Die Hatte ich schon gelesen. Nur leider habe ich keine Erfahrung in welche "Kategorie" das Zurückfahren der Feststellbremse gehört?

 

Fällt das hier rein: 

  • Anpassungen
  • Codierungen
  • Änderungen an der Gateway-Verbauliste
  • Eingabe einer Zugriffsberechtigung
  • Stellglied-Diagnose
  • Änderung des Transportmodus
  • Durchführung der Servicerückstellung

Denn aus meiner Sicht ändere oder Codiere ich ja nix um. Somit wäre es nur ein Abrufen eines Standard Wertes ohne etwas anzupassen im Gerät?

 

Wie gesagt fehlt mir jedoch die Erfahrung um das eindeutig zuzuordnen. Deshalb wäre ich über eine wirkliche Antwort froh und nicht einfach mit dem FAQ, was man sowieso als erstes liest abgespeist zu werden.

 

Danke fürs Verständnis.

Link zu diesem Kommentar
  • Einen Auto-Scan erstellen
  • Fehlerspeicher lesen/löschen
  • Die Messwerte/Messwertblöcke einsehen
  • Ein Abbild von Steuergeräten erstellen
    (Falls keine Zugriffsberechtigung erforderlich ist)
    Hierfür wird keine VIN verbraucht, für alles andere ja.

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zu diesem Kommentar

Es gilt folgendes: Wenn VCDS fragt ob man für die kommende Aktion eine FIN verbraten möchte, klickt man auf NEIN, und schaut was passiert.

 

Es gibt nämlich Aktionen, die brauchen keine FIN, aber VCDS möchte dafür trotzdem eine verbraten.

Ich weiß nicht ob das mittlerweile gelöst ist, aber solche Fälle gibt es.

Service-Rückstellung für UDS-Tachos mit VCDServiceReset
VCDS automatisieren mit dem VCDScripter

Auto-Scans komfortabel darstellen & Codierungen vergleichen mit CodingCompare

Adpmaps automatischen anfertigen lassen mit Adpmap Robotor

Wie erstellt man eine Adpmap: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse eingeben --> Start

Link zu diesem Kommentar

Hi, danke für eure Rückmeldungen. Da ich jedoch immer noch keine so richtige klare Antwort erhalten habe wollte ich mal nochmal präziser werden.

 

Ich möchte mir VCDS kaufen und weiß noch nicht welche. Ich werde nichts programmieren oder irgend welche Steuergeräte anpassen wollen. Deshalb kann ich den Tipp von hadez16 nicht ausprobieren. Und deshalb habe ich mich hier in der Kaufberatung an euch gewandt, welche Version ich brauche.

 

Aktuell ist damit nur geplant die Fehlercodes auszulesen und für den Bremsenwechsel die Feststellbremse zurück zu fahren.

 

Da die FAQ für mich als Neuling da zu ungenau ist, bzw. nicht angibt unter welche Tätigkeit die Sachen fallen habe ich mich an euch gewandt. Wenn mir jemand sagt unter welche Tätigkeit das fällt kann ich mich anhand der FAQ entscheiden. Ich hatte auf jemanden gehofft, der das schon mal gemacht hat und so aus Erfahrung sprechen kann oder das erst vor kurzen ausprobiert hatte?

 

Ich freue mich auf euer Feedback.

Link zu diesem Kommentar

Hallo, für mich klingt das so als ob du grundsätzlich nicht weiß was FIN bedeutet.

 

Anders erklärt, du Codierst an deinem jetzigen Auto etwas das verbrät eine „FIN“ . Du kannst aber an dem Auto jetzt soviel Codieren, Anpassen usw. wie du willst.

 

Erst wenn du an einem anderen Auto etwas Codierst wird wieder eine „FIN“ verbraucht und dort kannst du dann wiederum soviel Codieren, …… wie du willst. 
 

3 FIN bedeutet für 3 Autos.

 

FIN = Fahrzeugidentifikationsnummer

 

Ansonsten ruf doch einfach bei PCI an und deine Fragen werden bestimmt ganz schnell beantwortet sein.

 

Link zu diesem Kommentar
#8 - Geschrieben (bearbeitet)

Danke CUBE,

 

so wie du das erklärt hast hatte ich die FAQ auch schon verstanden. Jede FIN verbraucht ein Fahrzeug.

 

Jedoch weiß man ja nicht wie viele Fahrzeuge man noch haben wird in seinem Leben. Wenn ich die von mir angefragten Tätigkeiten jedoch machen kann, ohne eine FIN registrieren zu müssen, wie es hadez16 schon beschrieben hatte, dann würde mir ja auch eine VCDS 3er reichen weil ich die nie aufbrauchen werde.

 

Das ist der eigentliche Kern meiner Frage: Muss man zum Zurückfahren der Feststellbremse eine FIN bei VCDS registrieren bzw. verbrauchen?

Bearbeitet von taalsperre
Link zu diesem Kommentar
vor 17 Minuten schrieb taalsperre:

Das ist der eigentliche Kern meiner Frage: Muss man zum Zurückfahren der Feststellbremse eine FIN bei VCDS registrieren bzw. verbrauchen?

Ja

Link zu diesem Kommentar
  • Lösung
vor 17 Minuten schrieb taalsperre:

Jedoch weiß man ja nicht wie viele Fahrzeuge man noch haben wird in seinem Leben.

Da ist wohl was dran und wenn das Umfeld spitz bekommt, dass man ein VCDS hat, entstehen da sicher auch schnell Wünsche. 😉

Daher sind meine VCDS alle unlimitiert.

 

vor 21 Stunden schrieb tigerkatze:
  • Einen Auto-Scan erstellen
  • Fehlerspeicher lesen/löschen
  • Die Messwerte/Messwertblöcke einsehen
  • Ein Abbild von Steuergeräten erstellen

Das sind für mich alles Aktionen mit "nur lesendem" Charakter und daher "frei".

 

vor 22 Stunden schrieb taalsperre:
  • Anpassungen
  • Codierungen
  • Änderungen an der Gateway-Verbauliste
  • Eingabe einer Zugriffsberechtigung
  • Stellglied-Diagnose
  • Änderung des Transportmodus
  • Durchführung der Servicerückstellung

Hierbei werden Änderungen in den Steuergeräten bzw. Aktionen in den Steuergeräten ausgeführt und daher "nicht frei".

 

Da das öffnen der EPB eine Aktion im Steuergerät ist, würde ich vermuten, dass eine VIN benötigt wird.

Wie bereits geschreiben, sind meine VCDS alle unlimited und daher kann ich es nicht zu 100% sagen.

 

Falls du mit 3 VINs startest, hast übrigens immer die Möglichkeit auf 10 und unlimited upzugraden.

 

 

Zum Thema EBP öffnen:
Besorg dir gleich ein ausreichend leistungsfähiges KFZ Ladegerät dazu.

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar

Ich drücke es mal anders aus.

 

Das Beeinflussen der Stellung der Bremskolben ist eine typische Werkstattanwendung.

Auch probeweise.

Man kann das natürlich auch aus Spaß an de Freud machen.

 

Daher würde ich ohne Einschränkung davon ausgehen, daß damit eine FIN verbraucht wird.

 

Das ist aber für mich nicht der Ansatz für die Auswahl eines VCDS. Sondern die Ausführungen von Christian.

 

Ganz praktisch.

Du nimmst das VCDS mit drei FIN, weil Du erwartest, im Leben nicht mehr als drei Autos zu haben. Und Du wirst auch nicht den Hersteller wechseln.

Dann kommt ein Bekannter, die beste Freundin Deiner Frau, die nette Familie im Urlaub in Not (ich fahre nie ohne VCDS in Urlaub)

und Du mußt Dir überlegen, ob Du hilfst.

 

Ich will das nicht überlegen müssen und habe ein VCDS ohne FIN Beschränkung.

 

Das entlastet im Fall der Fälle meinen Blutdruck.

 

Vielleicht hilft das ja für Deine Entscheidung.

 

 

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb Christian:

Das sind für mich alles Aktionen mit "nur lesendem" Charakter und daher "frei".

Lies du auch was du zitierst?

 

  • Einen Auto-Scan erstellen
  • Fehlerspeicher lesen/löschen
  • Die Messwerte/Messwertblöcke einsehen
  • Ein Abbild von Steuergeräten erstellen
    (Falls keine Zugriffsberechtigung erforderlich ist)

  • Hierfür wird keine VIN verbraucht, für alles andere ja.

 

 

 

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zu diesem Kommentar

@tigerkatze

Wo ist dein Problem?

Habe ich deiner Aussage widersprochen?

 

 

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar
vor 44 Minuten schrieb Christian:

@tigerkatze

Wo ist dein Problem?

Habe ich deiner Aussage widersprochen?

 

 

Ich habe kein Problem, nur dein Zitat hört sich so an als hätte ich das Gegenteil behauptet.

Weltverbesserer gibt es genug, aber einen Nagel richtig einschlagen können die wenigsten.

Henrik Ibsen

Link zu diesem Kommentar

Jetzt alle ohne Maske eine Runde durch den Park und es geht wieder besser.

 

Es geht doch hier um nichts.

  • Like 1
  • Thanks 1
  • Haha 1

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar
vor 22 Stunden schrieb tigerkatze:

Ich habe kein Problem, nur dein Zitat hört sich so an als hätte ich das Gegenteil behauptet.

... und bitte nicht so empfindlich sein. Das nützt keinem.

Bearbeitet von AsleResu
Link zu diesem Kommentar
Am 18.9.2021 um 22:29 schrieb taalsperre:

Jedoch weiß man ja nicht wie viele Fahrzeuge man noch haben wird in seinem Leben. Wenn ich die von mir angefragten Tätigkeiten jedoch machen kann, ohne eine FIN registrieren zu müssen, wie es hadez16 schon beschrieben hatte, dann würde mir ja auch eine VCDS 3er reichen weil ich die nie aufbrauchen werde.

Ich habe es an anderer Stelle schon mal erwähnt, dass ich die 10 FIN Version habe, da ich eigentlich der Meinung war, das würde ewig reichen. Aber wie schon ganz richtig von "rsk" erwähnt, kommen da ganz schnell Freunde, Bekannte, Nachbarn, Kollegen...die glücklich sind jemanden zu kennen, der im Besitz eines VCDS Interfaces ist. So sind meine 10 FIN's in sehr kurzer Zeit aufgebraucht...

Deshalb sollte man sich wirklich gut überlegen welche Version man sich zulegt. Und wenn du für einen Scan ein paar Euronen verlangst, ist das eine Win-Win Situation.

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.