Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Nullabgleich Lenkwinkel G85


Empfohlene Beiträge

Hallo,

kann mir jemand von Euch sagen, wie ich den Nullabgleich des Gebers für den Lenkwinkel G85 (das ist der ESP Sensor am Lenkrad) durchführen soll in meinem A4 8E/B6 Modelljahr 2002?

Beim dem Ausbau meines Multifunktionslenkrades habe ich diesen Sensor verstellt und jetzt geht die ESP Leuchte an.

Ich habe VAG COM und einen OBD II Stecker.

Ich kann zwar finden dass ich den Nullabgleich machen soll, weiss jedoch nicht wie. VAG-COM meldet diesen Fehler: G85 Sensor

 

 

Schönen Dank schon mal und Gruss Peter

HEX+CAN-USB VCDS Ross-Tech original englisch

 

Audi A2 1.2 TDi

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Du hast Post :-)

 

Theresias ...ist erledigt

Gruß

Andy

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen... :(

 

Ich habe zur Zeit das gleiche Problem wie Peter. Nur leider funktioniert die Prozedur bei mir nicht.

Laut Peter müsste die ja identisch zum A6 sein und für den gibt es einen Beitrag auf Audiworld.com.

 

Zur Vorgeschichte:

Ich habe einen Tempomat bei mir nachgerüstet. Eigentlich brauche ich den nicht. Aber ein paar Leute haben mich überredet, eine Anleitung dazu zu schreiben... :blink:

Dafür musste ich jedenfalls das Lenkstockmodul tauschen, da ab Werk in diesem Steuergerät einige Teile fehlen, wenn man keine GRA oder Multifunktionslenkrad mit bestellt. Deshalb musste auch der Lenkwinkelsensor runter.

Die Codierung des Lenkstockmoduls und die Freischaltung des Motor-STG hat einwandfrei funktioniert. Ein Eintrag ist jetzt noch im Fehlerspeicher des Lenkstockmoduls, da die gespeicherte Fahrgestellnummer in dem gebrauchten Modul nicht zu meiner paßt. Habe aber schon einige Steuergeräte mit diesem Fehler bei mir drin und bis jetzt noch keine Funktionsstörungen feststellen können (falls jemand die PINs kennt, immer her damit :) ) .

Nur leider habe ich zur Zeit kein ABS/EDS, weil ich die Grundeinstellung des Lenkwinkelsensors nicht hin bekomme. Geht zwar auch ohne, aber das blinken im Display nervt schon etwas ... :D

 

Zu meinem Fahrzeug: Audi A4, 12/2002 vom Band gerollt, 1.9l TDI 96kW, Frontantrieb

 

Ich beziehe mich jetzt mal auf die Anleitung aus Audiworld:

Step 1: Der Sensor wird über CAN erkannt (Block 125, Feld 1 gleich 1).

Step 2: Habe ich nicht gemacht, da ich die Codierung ja nicht ändern will. Die Logins werden beim A4 evtl. auch nicht passen.

Step 3: Egal was ich anstelle. Nach einem Login mit 40168 im ABS-STG bleibt die Gruppe 1 bei der Grundeinstellung "nicht verfügbar".

 

Probiert habe ich schon verschiedene Interfaces der Konkurrenz (Asche auf mein Haupt ... MFT Profi, MFT KL), unterschiedliche Softwareversionen (311.3, 081a) und Änderungen in den Optionen (Werstattcode, Protokolle).

 

Falls mir hier keiner weiterhelfen kann, muß ich wohl doch zu Audi fahren... :(

 

Gruß,

Frank

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.