Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Audi A4 B5 auslesen


Empfohlene Beiträge

Als erstes fiel mir ein, hat der B5 Can-Bus ?

Ich meine, K-Line.

 

HEX-V2 kann allerdings beides.

 

Sehr bedauerlich, daß Du nicht mehr schreibst.

 

Z.B., den B5 mal explizit ausgewählt ?

 

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar

Hex-V2 und K-line hat bei mir noch nie richtig funktioniert. Die letzten Hex-Can hatten mit K-Line auch immer ein wenig rumgezickt, deswegen hab ich mein uraltes Hex-Can behalten, das geht irgendwie immer. Was bei mir mit Hex-V2 immer rumzickt sind A4 B6, mit B5 hatte ich jetzt noch nicht so Probleme. Das letzte Mal habe ich das allerdings im September getestet...

Link zu diesem Kommentar
Am 26.10.2021 um 14:04 schrieb sebi80:

Hex-V2 und K-line hat bei mir noch nie richtig funktioniert. Die letzten Hex-Can hatten mit K-Line auch immer ein wenig rumgezickt, deswegen hab ich mein uraltes Hex-Can behalten, das geht irgendwie immer. Was bei mir mit Hex-V2 immer rumzickt sind A4 B6, mit B5 hatte ich jetzt noch nicht so Probleme. Das letzte Mal habe ich das allerdings im September getestet...

uff da ich einen B6 fahre und mir aus diesem Grund ein VCDS zulegen möchte sollte ich evtl meine Investition noch einmal überdenken... Hex-V2 sollte es nämlich werden .

Link zu diesem Kommentar
Am 26.10.2021 um 14:04 schrieb sebi80:

Hex-V2 und K-line hat bei mir noch nie richtig funktioniert. Die letzten Hex-Can hatten mit K-Line auch immer ein wenig rumgezickt, deswegen hab ich mein uraltes Hex-Can behalten, das geht irgendwie immer. Was bei mir mit Hex-V2 immer rumzickt sind A4 B6, mit B5 hatte ich jetzt noch nicht so Probleme. Das letzte Mal habe ich das allerdings im September getestet...

Also dass es Unterschiede zwischen "älteren" und "jüngeren" HEX+CANs geben würde, wäre mir neu 😉
Generell sind uns keine Probleme bei der Verwendung mit nem HEX-V2 an nem A4 B6 oder auch B5 bekannt.
 

Am 31.10.2021 um 12:40 schrieb Heiko201285:

uff da ich einen B6 fahre und mir aus diesem Grund ein VCDS zulegen möchte sollte ich evtl meine Investition noch einmal überdenken... Hex-V2 sollte es nämlich werden .

Meiner Meinung nach steht der Investition für ein HEX-V2 auch nichts im Wege -uns sind im Bezug auf den B6 keine Probleme bekannt. Falls es dennoch der Fall sein sollte, stehen wir im Support natürlich gerne zur Verfügung 🙂
 

Am 26.10.2021 um 08:22 schrieb Bastelklecks:

Naja was heißt explizit ausgewählt...sonst ging es auch...ich meine das seit nem Update es nicht mehr funktioniert...

In diesem Fall würde ich dir raten, dich erst mal direkt an deinen Vertriebspartner bzgl. des Problems zu wenden

Grüße,
Josef

Link zu diesem Kommentar

Gibt ganz sicher unterschiedliche Varianten, mach gerne ein Bild von einem alten Interface. Wir (bei meinem ehemaligem Arbeitgeber, nicht ich selbst) hatten damals bei euch 2x Hex-Can reklamiert weil T5 und A6 4B nicht richtig funktioniert hat, kam nie was bei raus. Mein privates Hex-Can ging an den Autos dann immer. Wurde dann beide Interface auf Hex-V2 upgegraded.

 

Aber wie gesagt vor 2 Monaten hat das Hex-V2 noch nicht richtig an einem B6 funktioniert. Autoscans im Anhang.

Log-WAUZZZ8H57K-137920km_Hex-Can.txt Log-WAUZZZ8H57K-137920km_Hex-V2.txt

Link zu diesem Kommentar
#9 - Geschrieben (bearbeitet)
Am 2.11.2021 um 13:20 schrieb sebi80:

Gibt ganz sicher unterschiedliche Varianten, mach gerne ein Bild von einem alten Interface.

Unterschiedliche Varianten älterer Interfaces (HEX+CAN-USB, Micro-CAN, KEY-COM, etc.) gibt es definitiv, ja. Hier mal eine genaue Auflistung des Herstellers:

https://www.ross-tech.com/vag-com/old-interfaces/discontinued_interfaces.php


Aber wenn wir jetzt speziell vom HEX+CAN-USB sprechen, sollte es technisch keinen Unterschied machen, ob man ein HEX+CAN-USB aus 2004 oder 2016 in der Hand hält.

[Ergänzung] Die Platinen-Layouts des HEX+CANs haben sich während der Verkaufszeit allerdings mehrfach geändert (Optimierungen, etc.), siehe Beitrag #13

 

Am 2.11.2021 um 13:20 schrieb sebi80:

Wir (bei meinem ehemaligem Arbeitgeber, nicht ich selbst) hatten damals bei euch 2x Hex-Can reklamiert weil T5 und A6 4B nicht richtig funktioniert hat, kam nie was bei raus. Mein privates Hex-Can ging an den Autos dann immer.

Ok, ich konnte jetzt bei meiner Recherche auf die Schnelle nichts finden -wird aber wsl. auch vor meiner Zeit gewesen sein, was jetzt nichts zur Sache tut ..

 


In der Verbauliste des Scans vom V2 listet er erst mal sogar alle STGs auf:

Scan: 01 02 03 08 09 0F 11 15 16 17 18 25 26 36 37 45 46 55 56 57
          63 65 67 73 75 76 77

 

Interessant ist aber dann schon, dass er den Motor (K-Line) im Scan nicht aufführt. Du könntest mal in den VCDS Einstellungen auf "Standard wiederherstellen" klicken und es dann nochmal mit dem V2 versuchen:
grafik.png

 

Im Scan sieht man dann auch noch, dass die Spannung von 12.2V auf 11.9V abfällt. Ist zwar meiner Meinung nach noch im Rahmen, aber mit nem Ladegerät wäre man dann zu 100% sicher, dass es nicht etwas hiermit zu tun hat.

Ich gehe jetzt auch mal davon aus, dass immer des gleiche PC (ob mit HEX+CAN oder V2) verwendet wird.

 

Falls das mit den Standardeinstellungen nichts helfen sollte, bitte gerne mal bei uns im technischen Support anrufen, sofern eines der betroffenen Fahrzeuge zur Hand ist. Das würden wir uns gerne mal selbst ansehen:
https://vcdspro.de/kontakt/

 

 

Bearbeitet von PCI-Support-Josef
Ergänzung unterschiedl. Platinen-Layouts während der Verkaufszeit des HEX+CANs
Link zu diesem Kommentar
vor 19 Stunden schrieb PCI-Support-Josef:

In diesem Fall würde ich dir raten, dich erst mal direkt an deinen Vertriebspartner bzgl. des Problems zu wenden

Muss ich meine Frau fragen wo sie es bestellt hat (war ein Geschenk 😅)

Rätselhaft ist warum alle anderen Fahrzeuge funktionieren (auch mein a6 4b!) Und diese Baureihe nicht...

Der a4 b6 funktioniert auch 🤷

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Bastelklecks:

Muss ich meine Frau fragen wo sie es bestellt hat (war ein Geschenk 😅)

Oh, achso 😄 Sehr nett 👍 Ich kann leider nur so viel sagen: von uns ist es nicht 🤷‍♂️

 

vor 2 Stunden schrieb Bastelklecks:

Rätselhaft ist warum alle anderen Fahrzeuge funktionieren (auch mein a6 4b!) Und diese Baureihe nicht...

Der a4 b6 funktioniert auch

Schon komisch .. daher sollte sich das der jeweilige Support mal etwas genauer ansehen. Vielleicht hat es auch etwas mit dem Fahrzeug selbst zu tun.. Steuergerät, Verkabelung, etc. .. aber da müsste man sich selbst mal ein genaues Bild von machen 😉

Link zu diesem Kommentar
Am 2.11.2021 um 16:26 schrieb PCI-Support-Josef:

Unterschiedliche Varianten älterer Interfaces (HEX+CAN-USB, Micro-CAN, KEY-COM, etc.) gibt es definitiv, ja. Hier mal eine genaue Auflistung des Herstellers:

https://www.ross-tech.com/vag-com/old-interfaces/discontinued_interfaces.php


Aber wenn wir jetzt speziell vom HEX+CAN-USB sprechen, sollte es technisch keinen Unterschied machen, ob man ein HEX+CAN-USB aus 2004 oder 2016 in der Hand hält.

 

Ok, ich konnte jetzt bei meiner Recherche auf die Schnelle nichts finden -wird aber wsl. auch vor meiner Zeit gewesen sein, was jetzt nichts zur Sache tut ..

 


In der Verbauliste des Scans vom V2 listet er erst mal sogar alle STGs auf:

Scan: 01 02 03 08 09 0F 11 15 16 17 18 25 26 36 37 45 46 55 56 57
          63 65 67 73 75 76 77

 

Interessant ist aber dann schon, dass er den Motor (K-Line) im Scan nicht aufführt. Du könntest mal in den VCDS Einstellungen auf "Standard wiederherstellen" klicken und es dann nochmal mit dem V2 versuchen:
grafik.png

 

Im Scan sieht man dann auch noch, dass die Spannung von 12.2V auf 11.9V abfällt. Ist zwar meiner Meinung nach noch im Rahmen, aber mit nem Ladegerät wäre man dann zu 100% sicher, dass es nicht etwas hiermit zu tun hat.

Ich gehe jetzt auch mal davon aus, dass immer des gleiche PC (ob mit HEX+CAN oder V2) verwendet wird.

 

Falls das mit den Standardeinstellungen nichts helfen sollte, bitte gerne mal bei uns im technischen Support anrufen, sofern eines der betroffenen Fahrzeuge zur Hand ist. Das würden wir uns gerne mal selbst ansehen:
https://vcdspro.de/kontakt/

 

 

 

B6 nutzt für die Diagnose ja keinen CAN, und "Verbauliste" zeigt bei denen glaubich immer alle Möglichkeiten an. Der Scan mit dem Hex-Can war nach dem Scan mit dem Hex-V2, das lag sicher nicht an der Spannung.

 

K-Line ist empfindlich wenn viele Steuergeräte drauf hängen wie z.B. bei T5 -2009. Ich vermute einfach mal im Laufe der Jahre sind gewisse Bauteile nicht mehr produziert worden oder nur noch von einem anderen Hersteller, Toleranzen, usw. Unter guten Bedingungen läuft es, aber wenn z.B. viele Steuergeräte drauf hängen oder die Verkabelung nicht 100%ig ist eben nicht mehr. Wahrscheinlich einfach nicht fein genug "ausgemittelt". Mein uralt Ding geht komischerweise immer. Und mit den Hex-V2 wird es wahrscheinlich genauso sein, denke man kann da vorher nicht alle Autos durchtesten oder im Versuchsaufbau testen. Seltsam nur das ein anderer Tester geht. Das Hex-V2 hat ja auch keine galvanische Trennung, warum auch immer (Kosten?), andere hochwertige Interface (z.B. Scanmatik das VAG als Passthru für OE Anwendungen unterstützt) können das ja auch ohne Performance Einschränkungen.

DSC_0472.JPG

DSC_0473.JPG

DSC_0474.JPG

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb sebi80:

Der Scan mit dem Hex-Can war nach dem Scan mit dem Hex-V2, das lag sicher nicht an der Spannung.

Ah okey, die Spannung war ja eigentlich auch noch so im Rahmen .. dann wird es daran schon mal nicht liegen.

 

vor 15 Stunden schrieb sebi80:

K-Line ist empfindlich wenn viele Steuergeräte drauf hängen wie z.B. bei T5 -2009. Ich vermute einfach mal im Laufe der Jahre sind gewisse Bauteile nicht mehr produziert worden oder nur noch von einem anderen Hersteller, Toleranzen, usw. Unter guten Bedingungen läuft es, aber wenn z.B. viele Steuergeräte drauf hängen oder die Verkabelung nicht 100%ig ist eben nicht mehr. Wahrscheinlich einfach nicht fein genug "ausgemittelt". Mein uralt Ding geht komischerweise immer. Und mit den Hex-V2 wird es wahrscheinlich genauso sein, denke man kann da vorher nicht alle Autos durchtesten oder im Versuchsaufbau testen. Seltsam nur das ein anderer Tester geht. Das Hex-V2 hat ja auch keine galvanische Trennung, warum auch immer (Kosten?), andere hochwertige Interface (z.B. Scanmatik das VAG als Passthru für OE Anwendungen unterstützt) können das ja auch ohne Performance Einschränkungen.

DSC_0472.JPG

 

Also bei den Bildern hab ich jetzt nicht schlecht gestaunt ..
Musste jetzt erst mal mit unserer Produktion Rücksprache halten, denn mir war dieses Interface ehrlich gesagt nicht bekannt.
Ist wirklich schon alt, und auch nicht direkt von uns (PCI), da wir keine HEX+CANs mit blauen Steckernasen hatten, aber ist definitiv ein Original und wurde mal so verkauft.
Wie du schon sagst gab es im laufe der Zeit -wir reden hier immerhin auch schon von fast 20 Jahren- wohl 3 - 4 verschiedene Platinen-Layouts des HEX+CANs (Optimierungen, etc.)

Natürlich spielen da auch ein paar Faktoren eine Rolle .. Verkabelung, Anzahl der STGs auf der K-Line, Kalibrierung (ältere Interfaces kann man noch kalibrieren), etc. aber dennoch - beim B6 sollte es defintiv keine Probleme mit neueren Interfaces geben.
Das schreibt z.B. Ross-Tech selbst zur Abwärtskompatibilität des HEX-V2s:

Zitat
  • Compatible with all diagnostic-capable VW/Audi passenger cars from 1996 to current; K, K+L, dual-K, or CAN.
  • This interface terminates in an OBD-II type connector that plugs right in to most 1995 and newer VW's and 1996 and newer Audis.   It is also compatible with many 1990-1995 Audis and 1990-1994 VW's [...]
  • This interface works with all diagnostic-capable VW-Audi Group passenger cars from 1990 through current, except it does NOT fully support the following vehicles:
    • Routan vans -- All years. These are re-badged Chryslers and don't use VW's diagnostic protocol
    • Lambohini -- these require a HEX-NET
    • Some 1991-1994 Audi TDI engines with ECUs that communicate at 240bps

https://www.ross-tech.com/vcds/hex-v2.php

 

Also bei Fahrzeugen mit BJ vor 96 kann man sich noch streiten, aber sonst ..
 

Falls du Zeit und Lust hast, kannst du uns gerne mal im Support kontaktieren - dann würden wir uns mal das HEX-V2 und HEX+CAN per Fernwartung an dem B6 ansehen und unsere Erkenntnis anschließend Ross-Tech zur weiteren Prüfung mitteilen 🙂

  • Like 1
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar

Deine Meinung

Schreibe jetzt und erstelle anschließend ein Benutzerkonto. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.