Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VW Bus mit TDI Umbau (AHU)


Empfohlene Beiträge

Hallo Zusammen,

 

Ich bin gerade dabei mir einen 1,9l TDI Kennbuchstabe AHU aus einem 1998er Seat Ibiza in meinen VW Bus T3 BJ 1990 zu implantieren. Dabei werden Steuergerät und Kabelbaum vom Seat übernommen, müßte also aus Sicht von VAG-Com ein Seat sein :11: ;-)

 

Wenn der Umbau fertig ist, möchte ich den Feherlspeicher auslesen können und - wenn möglich - ein paar Temperatur Meßwerte online mitlesen können (Öltemperatur, Saugrohrdruck usw.)

 

Mir steht ein ältere Notebook mit folgenden Parametern zur Verfügung

Intel Pentium II/266 Mobile with 512Kb of cache, 32Mb of SDRAM, Intel 440BX chipset, 4Gb Fujitsu UltraDMA hard disk, 2Mb NeoMagic 128XD graphics, Windows 95 / alternativ Win 98 vorhanden.

 

Der Notebook sollte also wenn ich die Systemvorraussetzungen richtig gelesen habe mit einem HEX-COM funktionieren. B)

 

Als weiteres Fahrzeug in der Familie :wub: gibt es noch einen Audi 80 Cabrio Benziner BJ 2000 (letzte Serie) und dort möchte ich auch gerne den Fehlerspeicher auslesen können.

 

Daher hier meine Frage:

 

Welches der PCI-TuninngInterface / Softwareversion könnt ihr mir empfehlen?

Welche Kombination ist das absolute Minimum, welche eher Zukunftsorientiert bzw. luxus?

 

Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank und viele Grüße aus Kelsterbach

Peter

Link zu diesem Kommentar

Bei den meisten Diagnosesystemen auf dem Markt muss man zuvor Details zum Fahrzeug auswählen, angefangen von Marke, Modell, Modelljahr und Motorisierung. Das schöne bei VAG-COM ist das dies nicht notwendig ist da die notwendigen Details auf Basis der Teilenummern erkannt werden. Mit anderen Worten wo das Teil verbaut wird interessiert primär erstmal nicht, solange Kommunikation an sich möglich ist.

 

Das genannte Laptop ist hart an der Grenze, Version 704 läuft noch unter Windows 95 aber zukünftige ab 800+ benötigen mindestens Windows 98. In Verbindung mit dem HEX-COM Paket (Hardware & Software) hättest du auch den Audi 80 abgedeckt, wenn du zukunftssicher sein willst müsstest du in Richtung HEX+CAN gehen während Luxus dann der Werkstattkoffer wäre.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.