Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

VCDS und Delphi Injektoren


Empfohlene Beiträge

Servus,

wie mein Name schon sagt, Neuland für mich.

Hab' einen Injektor vom 1.4TDI CUSA als fehlerhaft gemeldet bekommen und gegen überholten Injektor (Biberach) ersetzt.

Wollte jetzt anlernen mit HEX-V2, habe von den Biberachern einen 20-stelligen Code bekommen, aber in den YT-Videos ersetzen

die immer mit 7-stelligem Code. Bei Biberach angerufen und Info bekommen: VCDS wäre ein Bosh-Tester und könne keine Delphi's anlernen.... Nur Gutmann order VW-eigenes System.

Frage: Ist das richtig? 

 

Danke Euch!

Link zu diesem Kommentar

VCDS emuliert das Verhalten des VAG 1551/1552 bzw. VAS-GFS und eben aktuell ODIS. Ist also weder mit Hella/Gutmann, noch Bosch-KTS vergleichbar. Die YT-Videos sind i.d.R. für spezifische Beispiele erstellt worden, du prüfst in deinem konkreten Fall was im Steuergerät hinterlegt ist und wenn ein 20-stelliger Wert hinterlegt ist, kannst du auch wieder einen 20-stelligen Wert eingeben.

 

Im Zweifel, Abbild vom MSG/#01 erstellen und hier anhängen. Dann können wir schauen was hinterlegt ist und auch was bzw. wie es eingetragen werden muss.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.