Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Läuft VCDS HEX-V2 wirklich nicht auf Windows 10?


ham
Gehe zur Lösung Gelöst von PCI-Support-Josef,

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich bin Anfänger, was die VCDS betrifft. Ich wollte mir VCDS HEX V2 kaufen, habe aber in der Bedienungsanleitung gelesen, dass als Betriebssystem nur bis Windows 7 o.k. ist,

ich habe aber nur Laptops mit Windows 10.

 

Ist meine Info richtig?

 

Gruß Georg

Link zu diesem Kommentar
  • Lösung
vor 4 Minuten schrieb ham:

ich bin Anfänger, was die VCDS betrifft. Ich wollte mir VCDS HEX V2 kaufen, habe aber in der Bedienungsanleitung gelesen, dass als Betriebssystem nur bis Windows 7 o.k. ist,

ich habe aber nur Laptops mit Windows 10.

Im alten Handbuch? 🙈🤯 Da gibt es mittlerweile eine neue, überarbeitete Version von: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/Ross-TechZ-VCDSZ-Handbuch-20

 

VCDS ist mit aktuellen Windows Betriebssystemen kompatibel .. heißt Windows 10 und Windows 11 sind gar kein Problem 😉

Steht bei uns auch so überall auf unserer Webseite, oder den Verkaufstexten. Hier z.B. die aktuellen Systemvoraussetzungen: https://vcdspro.de/uebersicht/#systemvoraussetzungen

 

Grüße,
Josef

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb PCI-Support-Josef:

Im alten Handbuch? 🙈🤯 Da gibt es mittlerweile eine neue, überarbeitete Version von: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/Ross-TechZ-VCDSZ-Handbuch-20

 

VCDS ist mit aktuellen Windows Betriebssystemen kompatibel .. heißt Windows 10 und Windows 11 sind gar kein Problem 😉

Steht bei uns auch so überall auf unserer Webseite, oder den Verkaufstexten. Hier z.B. die aktuellen Systemvoraussetzungen: https://vcdspro.de/uebersicht/#systemvoraussetzungen

 

Grüße,
Josef

Hallo, ich habe am Samstag auch ein Neues System bestellt heute geliefert bekommen von PCI, auch hier ist erwähnt welche Windows Versionen nicht untestützt werden.

 

- Windows XP und Vista

- Windows CE, RT und 10 S

- Andere OS Linus macOS

 

das hat mich ganz schön verwirrt aber gut. Windows 10 vom Laptop geworfen 11 aufgespielt und die Software installiert!

 

Läuft, aber denoch sollte diese ''Kurzanleitungen'' nicht mehr verschickt bzw überarbeitet zumindest darin der Abschnitt überklebt oder gestrichen werden!

 

liebe grüße

Link zu diesem Kommentar

Habe VCDS auf Windows 10 Laptop laufen, ohne jegliche Probleme/ Auffälligkeiten. 

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Delirium:

- Windows XP und Vista

- Windows CE, RT und 10 S

- Andere OS Linus macOS

 

das hat mich ganz schön verwirrt aber gut. Windows 10 vom Laptop geworfen 11 aufgespielt und die Software installiert!

 

Läuft, aber denoch sollte diese ''Kurzanleitungen'' nicht mehr verschickt bzw überarbeitet zumindest darin der Abschnitt überklebt oder gestrichen werden!

Das ist in unserer Kurzanleitung (Quick Start Gudie) schon richtig so -das ist auch genau der Text der auf unseren Homepages steht ...
Windows 10 S (ganz wichtig, das S) ist kurzgesagt eine abgespeckte Version von Windows 10, auf der VCDS nicht installiert werden kann.
=> Auf einem ganz "normalen" Windows 10 (ohne S) läuft VCDS Problemlos.

 

Diesen S-Modus gibt es wohl auch bei Windows 11, dahingehend sollten wir unsere Texte etwas anpassen, vielleicht wird es dann auch etwas klarer .. verstehe schon, dass man das "S" schnell mal überliest bzw. es für Verwirrung sorgen kann.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb volvodidi:

Da steht doch Win 10 S, und nix von Win 10.

und das S steht wofür lese ich zum ersten mal...

 

vor 58 Minuten schrieb PCI-Support-Josef:

Das ist in unserer Kurzanleitung (Quick Start Gudie) schon richtig so -das ist auch genau der Text der auf unseren Homepages steht ...
Windows 10 S (ganz wichtig, das S) ist kurzgesagt eine abgespeckte Version von Windows 10, auf der VCDS nicht installiert werden kann.
=> Auf einem ganz "normalen" Windows 10 (ohne S) läuft VCDS Problemlos.

 

Diesen S-Modus gibt es wohl auch bei Windows 11, dahingehend sollten wir unsere Texte etwas anpassen, vielleicht wird es dann auch etwas klarer .. verstehe schon, dass man das "S" schnell mal überliest bzw. es für Verwirrung sorgen kann.

danke für die erklärung, wie gesagt hab mir nichts dabei gedacht und 11 instaliert

Link zu diesem Kommentar

S steht für Safe/Security/Sicherheit

 

Da hat Microsoft versucht einen auf Apple zu machen. War aber nicht wirklich beliebt und wurde daher zur Recht eingestampft.

Bei der S Variante kann man nur Apps aus dem Microsoft Store installieren, und nichts so nebenbei wie man es von Windows kennt

  • Thanks 2

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.