Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Can: nicht bereit


Gehe zur Lösung Gelöst von nirvananils,

Empfohlene Beiträge

vor 25 Minuten schrieb swendettmer:

beim verbindstest taucht immer can nicht bereit auf.

fehler bei der installation?

Im VCDS Handbuch unter Punkt 2.4.1 steht eigentlich alles bzgl. "CAN: nicht bereit": https://vcdspro.de/downloads/#vcds-handbuch

Ist das Interface denn am Fahrzeug angeschlossen?

Link zu diesem Kommentar
vor 26 Minuten schrieb swendettmer:

ja ist angeschlossen. ist der audi a6 2.5tdi 132kw bj.2000 zu alt und wird nicht unterstützt?

Der wird unterstützt:

 

Von welchem Interface reden wir denn? Bitte mal die lange Lizenznummer (unter VCDS => Über) im Forenprofil eintragen.

 

Link zu diesem Kommentar
vor 12 Stunden schrieb swendettmer:

hab ich hinzugefügt. 01044 abs steuergerät ist falsch codiert 35-00-- und geber für lenkwinkel g85 66-10- abgleich nicht durchgeführt. 

codiert  und abgleich durchgeführt. 2 fehler beseitigt aber dafür habe ich noch den 01486 systemfunktionstest aktiviert 35-00--

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Stunden schrieb swendettmer:

codiert  und abgleich durchgeführt. 2 fehler beseitigt aber dafür habe ich noch den 01486 systemfunktionstest aktiviert 35-00--

Zu dem Fehler findet man hier was in unserer VCDS Wiki:

 

 

vor 2 Stunden schrieb swendettmer:

nichts desto trotz habe ich immer noch die can: nicht bereit meldung

Du könntest mal bitte einen Auto-Scan vom Fahrzeug hier hochladen. Falls die automatische Erkennung aufgrund des Fehlers "CAN: nicht bereit" nicht funktionieren sollte, das Fahrzeug einfach manuell aus dem Dropdown auswählen.

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Stunden schrieb PCI-Support-Josef:

Zu dem Fehler findet man hier was in unserer VCDS Wiki:

 

 

Du könntest mal bitte einen Auto-Scan vom Fahrzeug hier hochladen. Falls die automatische Erkennung aufgrund des Fehlers "CAN: nicht bereit" nicht funktionieren sollte, das Fahrzeug einfach manuell aus dem Dropdown auswählen.

moin moin,

hurra.. fehler alle beseitigt. nach dem esp systemttest ist jetzt auch der fehler geschichte.  jetzt hab ich nur noch denn fehler 00779 temperaturfühler aussentemperatur 30-00- unterbrechung /kurzschluß nach plus. das sollte aber das kleinste problem sein. das größte ist die undichte stelle der dieselleitung. der wagen startet nur, wenn ich ihn hinten hochbocke sofort. in der waagerechten ist nach ca. 2 std schicht und ich bekomme ihn dann nur durch entlüften über den rücklauf zum starten. habe schon ein rückschlagventil  am zulauf vor dem dieselfilter montiert aber ohne erfolg. werde ihn morgen erstmal vor die vorfördereinheit montieren. meint du es hilft? ist zwar nicht die lösung der ursache aber meine finanziellen mittel sind begrenzt. letztendlich bin ich alleinverdienern einer grossen familie (7 von 11 kids) noch im hause:-)

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Stunden schrieb swendettmer:

das größte ist die undichte stelle der dieselleitung. der wagen startet nur, wenn ich ihn hinten hochbocke sofort. in der waagerechten ist nach ca. 2 std schicht und ich bekomme ihn dann nur durch entlüften über den rücklauf zum starten. habe schon ein rückschlagventil  am zulauf vor dem dieselfilter montiert aber ohne erfolg. werde ihn morgen erstmal vor die vorfördereinheit montieren. meint du es hilft? ist zwar nicht die lösung der ursache aber meine finanziellen mittel sind begrenzt. letztendlich bin ich alleinverdienern einer grossen familie (7 von 11 kids) noch im hause:-)

Und ich dachte meine Freundin mit 7 Geschwistern hätte ne große Familie 😄
Also bei mechanischen Sachen bin ich der falsche Ansprechpartner .. vll. kann da jemand anderes aus dem Forum mehr zu sagen. Allerdings denke ich mir, dass es doch besser wäre, "einfach" die undichte Leitung zu flicken statt mit einem Rückschlagventil zu arbeiten? Das würde wsl. auch nicht mehr kosten als das Rückschlagventil? Aber ich bin kein KFZ-Mechaniker 🤷‍♂️

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb PCI-Support-Josef:

Und ich dachte meine Freundin mit 7 Geschwistern hätte ne große Familie 😄
Also bei mechanischen Sachen bin ich der falsche Ansprechpartner .. vll. kann da jemand anderes aus dem Forum mehr zu sagen. Allerdings denke ich mir, dass es doch besser wäre, "einfach" die undichte Leitung zu flicken statt mit einem Rückschlagventil zu arbeiten? Das würde wsl. auch nicht mehr kosten als das Rückschlagventil? Aber ich bin kein KFZ-Mechaniker 🤷‍♂️

ok ich danke. dir trotzdem für deine hilfe und mühe.. dann werde ich im forum ein neues thema erstellen..

soll ich wegen Can: nicht bereit das programm noch einmal neu installieren oder gibt es in irgendeinen steuergerät im auto die option sowas auszustellen.. weiß ja nicht was die vorbesitzer so getrieben haben ,ausser uns eine baustelle zuübergeben🤦‍♂️

Link zu diesem Kommentar
vor 11 Minuten schrieb swendettmer:

soll ich wegen Can: nicht bereit das programm noch einmal neu installieren oder gibt es in irgendeinen steuergerät im auto die option sowas auszustellen.. weiß ja nicht was die vorbesitzer so getrieben haben ,ausser uns eine baustelle zuübergeben🤦‍♂️

Eine Neuinstallation hilft da nicht denke ich. Wenn dann einfach mal einen Auto-Scan hier hochladen .. sofern CAN nicht zur Verfügung steht, einfach über die manuelle Auswahl erstellen:
 

 

Link zu diesem Kommentar
  • Lösung
Am 21.9.2022 um 14:47 schrieb PCI-Support-Josef:

Der wird unterstützt:

 

Von welchem Interface reden wir denn? Bitte mal die lange Lizenznummer (unter VCDS => Über) im Forenprofil eintragen.

 

Das rollende H-Kennzeichen hat aber kein CAN, der läuft noch auf K-Line

 

 

Link zu diesem Kommentar

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.