Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Codierung Golf V


carotti

Empfohlene Beiträge

Hallo Sebastian,

 

nachdem ich mir dieses Frühjahr das VCDS von PCI zugelegt habe, bin ich leider jetzt erst dazu gekommen, mich etwas näher damit auseinanderzusetzen. Ich habe gerade den neuesten Software-Update 805.1 heruntergeladen und nach dem Autoscan scheint an meinem Golf V GTI (BJ 2006) auch alles ok zu sein.

 

Ich habe auch die Codierungsliste für Golf V von openodb.org (Stand 16.02.2006) heruntergeladen, leider scheinen diese Seiten nicht mehr aktualisiert zu werden, dafür bist Du ja hier um so aktiver :rolleyes:

 

Gibt es denn hier im VCDS-Forum eine solche, aktuelle Codierungsliste und gibt es evtl. auch ein empfehlenswertes Reperaturanleitungsbuch für den Golf V GTI? Ich weiß, dass es inzwischen sehr schwierig ist, als Privatmann an solche Unterlagen zu kommen, deshalb wäre ich für einen guten Hinweis umso dankbarer. Sicherlich gibt's genügend Golf-Fahrer, die ebenfalls etwas Licht ins elektronische Dunkel ihres Schätzchens bringen wollen, um beim Freundlichen (wo meistens auch nicht sehr viel Licht brennt) nicht immer so hilflos dazustehen.

 

Schönes Wochenende und viele Grüsse :)

 

carotti

Link zu diesem Kommentar

Sebastian ist IMHO momentan ziemlich mit "Messearbeiten" beschäftigt.

Für Deinen Golf kann ich Dir mal http://team-dezent.at/homepage/main.php und evtl. auch http://www.michaelneuhaus.de/golf/golf.php empfehlen.

Ansonsten halt auch nur http://www.erwin.volkswagen.de

I woas das i kannt wenn i woin dat

Bist du einsam und allein - sprüh' dich mit Kontaktspray ein!

Link zu diesem Kommentar
Sebastian ist IMHO momentan ziemlich mit "Messearbeiten" beschäftigt.

Für Deinen Golf kann ich Dir mal http://team-dezent.at/homepage/main.php und evtl. auch http://www.michaelneuhaus.de/golf/golf.php empfehlen.

Ansonsten halt auch nur http://www.erwin.volkswagen.de

 

Hallo Chris,

 

besten Dank für Deine prompte Antwort. Ich werde auf den von Dir genannten Links mal stöbern, allerdings hoffe ich noch immer, dass es auch mal eine Möglichkeit ohne ERWIN gibt. Sonst werden die VW-Fahrer noch zum WILLI ! :11:

 

 

Happy weekend!

 

carotti

Link zu diesem Kommentar

Aktuelle und Steuergerät spezifische Tabellen sind jeweils in VCDS eingepflegt, also im Zweifel solltest du das was VCDS dir anzeigt nutzen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Aktuelle und Steuergerät spezifische Tabellen sind jeweils in VCDS eingepflegt, also im Zweifel solltest du das was VCDS dir anzeigt nutzen.

 

 

Hallo Sebastian,

 

na dann muss ich mich wohl erst noch in die Tiefen der Software vorarbeiten. :unsure:

Ich geb zu, ich mache mir über die Technik ja lieber zuerst am Schreibtisch Gedanken, was natürlich nur mit den entsprechenden Unterlagen funktionieren kann, und setz mich dann mit dem Laptop ins Auto, um gezielt die Steuergeräte zu analysieren. So im Blinden Fischen ist nicht so mein Fall.

So habe ich z.B. mit Hilfe der besagten Golf-Codierungstabelle von openorg mir erst mal in Ruhe meine Hex- und Binärcodes entschlüsselt, die mein Autoscan ausgelesen hat, um zu verstehen, was wo an welcher Stelle steht, damit ich gezielt die Steuergeräte auslesen kann und bei Bedarf auch mal entsprechend eingreifen kann.

 

Die von Chris bereits empfohlenen Links enthalten interessante Hinweise, jedoch leider nicht die Informationen, die ich gerne hätte.

Ich befürchte, da kommt man an ERWIN wohl fast nicht vorbei, oder? Ich würde einfach gerne mein Auto, zumindest die Elektronikseite verstehen, bevor irgendwelche Probleme auftreten, damit ich im Notfall beim Freundlichen dann mal nicht ganz so dumm da stehe.

 

Komme ich dann aber doch zur entscheidenden Frage an Dich: Kann ich denn die ganzen VCDS-Tabellen etc. auch mal so im Überblick am Schreibtisch aus meinem System auslesen ohne dass ich immer meinen OBD-Stecker am Auto angestöpselt haben muss? So eine Art vorbereitender und durchdachter Test am Schreibtisch, den man dann anschließend schnell in der Garage am Auto durchführen kann, wäre nicht schlecht.

 

Sicherlich hast Du mir da noch den ein oder anderen guten Tipp! :rolleyes:

 

Happy Weekend!

 

 

carotti

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...

Wirklich ordentliche Rep.-Leitfäden auf dem freien Markt zu finden ist ziemlich aussichtslos, das einzige was ich über die Jahre als korrekt, aktuell und wirklich informativ empfand waren die originalen VAG RLFs wie sie z.B. über ErWin verfügbar sind. Das Problem bei neueren Modellen ist das sämtliche Informationen zur Reparaturgruppe 01 (Eigendiagnose) darin nicht mehr enthalten sind und in die Geführten Funktionen bzw. die Geführte Fehlersuche der VAS 505x Tester verlagert worden sind. Wir pflegen nun genau diese Informationen direkt in VCDS ein, jedoch gerade bei neueren Modellen aufgrund der Vielfalt und für den Laien kaum zu unterscheidender Steuergerätvariationen eben häufig auch so das diese nur aktiv zur Laufzeit verfügbar sind.

 

Die englisch sprachige Ross-Tech WIKI ist sozusagen der Ansatz für OpenOBD 2.0 wie sie schon lange in den Startlöchern steht aber mangels Zeit noch nicht vollständig umgesetzt worden ist. Wir werden dort versuchen Informationen in bekannter Form zur Verfügung zu stellen, jedoch wo es notwendig ist auch mal etwas verallgemeinern denn leider haben wir auch mit dem Problem zu kämpfen das andere Hersteller unsere mühsam erarbeiteten Informationen ohne Skrupel oder gar Nachfrage übernehmen. Die eigentlichen Informationen direkt während der Benutzung werden jedoch auch weiterhin so vollständig wie möglich bleiben...

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.