Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Suchtreffer finden in...
Das deutsche VCDS Forum

batterie codierungshilfe


Empfohlene Beiträge

hallo! ich würde gerne demnächst bei mir eine neue batterie einbauen.jet gibt es ja da die codoerhilfe hierfür.

 

mein frage ist:meine original battrie ist eine audi (MOLL) mit 80 ah

wenn ich sie durch eine von original Moll mit ebenfals 80 ah ersetzen würde,muss ich trotdem codieren?

ist halt keine original audi batterie,sprich keine auditeilenummer.

du hattes im motor-talk forum geschrieben,das es diesbezüglich noch keine erfahrungen gibt,gib dazu was neues?

 

die werte kann ich ja an der neuen battrie ablesen,stärke kapazität und so weiter.

wäre für nen rat dankbar.

Link zu diesem Kommentar

Um erstmal die Grundlegende Frag zu beantworten : JA, du musst egal welche du einbaust neu codieren.

Der BEM merkt das nicht, und hat die Lade/Entladedaten der "alten" vieleicht auch schon erlahmten Batterie

hinterlegt, heisst auch geänderte Ladekurven und was weiss ich noch was das Teil da anpasst.

 

Ich kann dir aber ein praktisches Beispiel nennen :

 

Eine nagelneue Batterie in ein Auto mit völlig verlerntem BEM einzubauen (sicher 10x schon fremdgestartet)

ohne neue Codierung brachte das Ergebnis das die neue Batterie nach dem dritten Tag auch tiefentladen war

 

... und damit ebenfalls tonne.

VCDS HEX+CAN-USB (21.9 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar
#3 - Geschrieben (bearbeitet)

das hilft ja schohn mal weiter,aber es muss eine audi battrie sein.mit teilenummer?

die moll kriege ich ja im fachandeln mit dem selben werten.kann ich dan im prinzip die teilenummer der alten batteire verwenden.

 

natürlich nur wenn die daten genau die selben sind.

Bearbeitet von ladadens1
Link zu diesem Kommentar

Wobei ich ein wenig daran zweifle das du eine Batterie mit exakt der gleichen Charakteristik auf dem freien Markt bekommst...

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

die firma moll stellt batterie für den freien markt und für vw audi her.

 

es gibt die selbe batterie wie meine eigene,nur halt ohne die teilenummer.moll starterbatterie.bei manchen kommt auch das AGM modell zum einsatz.

ich arbeite im audi werk.wir verbauen die battrien ja,und befestigen auch den batteriemanager.

das kann ich das schohn sagen.

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.