Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Suchtreffer finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Diagnose laptop


Empfohlene Beiträge

Ich bin gerade auf der Suche nach einem Laptop, der als Stand-Alone-Diagnose-Laptop genutzt werden soll. Gibts da irgendwelche (gehäuften) negativen Erfahrungen mit gewissen Herstellern? Gibt es eigentlich einen grund, warum verschiedene Distributoren/Reseller unterschiedliche HW-Anforderungen zum gleichen Produkt liefern?

Link zu diesem Kommentar

Die offiziellen Anforderungen findest du immer auf unserer Webseite, wenn einzelne Vertriebspartner davon abweichen bedeutet dies meist das sie mit den Mindestanforderungen auch mal schlechte Erfahrungen gemacht haben. Generell gilt i.d.R. wenn die Microsoft Anforderungen für eine bestimmte Version von Windows erfüllt sind, dann kommt auch VCDS damit gut aus.

 

  • Intel Pentium 100 MHz (oder gleichwertig) mit 32 MB Hauptspeicher für serielle Interfacehardware (KEY-COM, HEX-COM, HEX-COM+CAN) bzw. Intel Pentium III 500 MHz (oder gleichwertig) mit 64 MB Hauptspeicher für USB Interfacehardware (KEY/KII-USB, HEX-USB, HEX-USB+CAN).
  • Microsoft Windows 98 oder neuer, es werden Windows 98, ME, 2000, XP-32, XP-64 und Vista-32 bzw. 64 unterstützt.
  • 25 MB verfügbarer Festplattenspeicher
  • Bildschirmauflösung 640x480 Pixel (1024x768 empfohlen)

 

Persönlich würde ich dir so etwas wie den Dell Mini9 oder Asus EeePC 901 nahe legen, für das Preis-/Leistungsverhältnis sicherlich kaum was besseres zu bekommen in der Größe und nur für diesen Zweck. Ich persönlich hab letzteres quasi immer im Auto liegen, werde aber wahrscheinlich auf den neuen EeePC T91 umsteigen wenn er denn raus kommt.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Persönlich würde ich dir so etwas wie den Dell Mini9 oder Asus EeePC 901 nahe legen, für das Preis-/Leistungsverhältnis sicherlich kaum was besseres zu bekommen in der Größe und nur für diesen Zweck. Ich persönlich hab letzteres quasi immer im Auto liegen, werde aber wahrscheinlich auf den neuen EeePC T91 umsteigen wenn er denn raus kommt.

 

Naja, EeePC ist schön und gut, ich will/brauche aber noch ne serielle Schnittstelle, die ich unter DOS nutzen kann (Somit fällt USB/PCMCIA-Adapter weg). Sonst hätte ich mir wohl längst nen EeePC zugelegt ;)

Link zu diesem Kommentar

Wobei man sich fragt wie du mit deinem USB Interface eine DOS Software nutzen willst, davon ab stellt sich auch die Frage wofür man heute noch eine DOS Software benötigt und wer dafür heute noch Lizenzen verkauft...

 

Generell vielleicht mal nach 'nem gebrauchten Panasonic Toughbook Ausschau halten wenn du auf Hardcore stehst... ;)

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Generell vielleicht mal nach 'nem gebrauchten Panasonic Toughbook Ausschau halten wenn du auf Hardcore stehst... ;)

 

naja, im outdoorbreich wollt ich VCDS nicht einsetzen, mangels touareg/Q7 oder cayenne ;) Also gibts keine Hersteller die probleme haben? Also am besten eins aus ner business-serie wg. laufzeit...

Link zu diesem Kommentar

Wirkliche Problemkinder gibt es eigentlich nicht, Dell bietet wohl ebenso wie FSC meines Wissens noch Geräte mit COM Schnittstelle im Businessbereich an...

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.