Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Readiness setzen


Empfohlene Beiträge

Hallo,

ich poste hier mal den Readiness Status eines T5 1,9-4Zylinder

 

Readiness Status: 00000000 00000110 10000000 10000000

Status Abgaswarnleuchten: Warnleuchte AUS

Übrige Systeme: Bestanden

Kraftstoffsystem: Bestanden

Abgasrückführung: Fehlgeschlagen

Anzahl OBD-II/EOBD-Fehlercodes: 0

 

Was hat es mit dem Abgasrückführung "Fehlgeschlagen" auf sich? Es ist nirgends ein Fehlereintrag. Rediness setzen ist auch nicht möglich, da Button nicht aktiviert. Wäre nett, wenn jemand helfen könnte. Benutze die neueste SW-Version und lt. Handbuch sollte "Readiness setzen" möglich sein.

 

 

Gruß

Alban

Bearbeitet von Alban
Link zu diesem Kommentar

1. Diagnoseprotokoll vom Fahrzeug?

2. Kürzlich Fehlerspeicher gelöscht?

3. Bitte Serien-/Lizenznummer im Benutzerprofil eintragen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Monate später...

Hallo!

 

Bin neu hier und habe aus so ein ähnliches Problem. fahre aber einen Audi A4 B7 MJ 2008...

 

Protokoll von heute morgen:

Donnerstag,04,Juni,2009,09:41:47:02025

VCDS-Version: AIB 805.4

Datenstand: 20090602

 

 

 

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

 

 

Fahrzeugmodell: 8E - Audi A4 B6/B7

Scan: 01 02 03 08 09 0F 11 15 16 17 18 36 37 45 46 55 56 57 65 67

69 75 76 77

 

Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ8E48A027495 Kilometerstand: 60880km

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\03G-906-016-BPW.lbl

Teilenummer Software: 03G 906 016 KN Hardware: 03G 906 016 KN

Bauteil: R4 2,0L EDC G000SG 9794

Revision: --H05--- Seriennummer: XXXXXXXXXXXXXX

Codierung: 0000072

Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

Readiness: 0 0 1 0 1

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 03: Bremselektronik Labeldatei: AIB\8E0-910-517.lbl

Teilenummer Software: 8E0 910 517 H Hardware: 8E0 614 517 BF

Bauteil: ESP8 FRONT H06 0140

Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000000000

Codierung: 0004401

Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 08: Klimaanlage/Heizg. Labeldatei: AIB\8E0-820-043.lbl

Teilenummer: 8E0 820 043 BM

Bauteil: A4 Klimaautomat 3233

Codierung: 00000

Betriebsnr.: WSC 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 09: Zentralelektrik Labeldatei: AIB\8E0-907-279-8EC.lbl

Teilenummer: 8E0 907 279 N

Bauteil: int. Lastmodul ECE 0907

Codierung: 11121

Betriebsnr.: WSC 65536

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 15: Airbags Labeldatei: AIB\8E0-959-655-94.lbl

Teilenummer Software: 8E0 959 655 G Hardware: 8E0 959 655 G

Bauteil: Airbag 9.41 H14 4230

Revision: 91H14423 Seriennummer: 0036M0G8ZRJ7

Codierung: 0031612

Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: AIB\8E0-953-549.lbl

Teilenummer: 8E0 953 549 Q

Bauteil: Lenksáulenmodul 0701

Codierung: 04042

Betriebsnr.: WSC 06335

 

1 Fehler gefunden:

01303 - Sende- und Empfangsgerät für Telefon (R36)

49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: AIB\8E0-920-9xx-8EC.lbl

Teilenummer Software: 8E0 920 901 H Hardware: 8E0 920 901 H

Bauteil: KOMBI+WFS 4 H14 0200

Revision: 0200 Seriennummer: 00000000000000

Codierung: 0022118

Betriebsnr.: WSC 28100 141 80790

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 37: Navigation Labeldatei: AIB\8E0-035-192-RNSE.lbl

Teilenummer Software: 8E0 035 192 K Hardware: 8E0 035 192 K

Bauteil: RNS-E HIGH EU H72 0660

Revision: 01S Seriennummer: AUZBZ9F1111113

Codierung: 0309716

Betriebsnr.: WSC 63351 000 00000

 

4 Fehlercodes gefunden:

00858 - Verbindung zwischen ZF-Ausgang Radio zum Antennenverstärker

007 - Kurzschluß nach Masse

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01100111

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:27

 

Gesp. Randbedingungen:

Kilometerstand: 655350 km

Anzahl: 1604

Uhrzeit: 08:23

 

00878 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn links

011 - Unterbrechung

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01101011

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:20

 

00879 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn rechts

011 - Unterbrechung

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01101011

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:20

 

02005 - Codierpin

004 - kein Signal/Kommunikation

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:25:10

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 46: Komfortsystem Labeldatei: Keine

Teilenummer: 8E0 959 433 CM

Bauteil: Komfortgerát T23 4236

Codierung: 07008

Betriebsnr.: WSC 06335

 

Teilenummer: 8E1959801H

Bauteil: Tõrsteuer.FS BRM 0606

 

Teilenummer: 8E1959802H

Bauteil: Tõrsteuer.BF BRM 0606

 

Teilenummer: 8E0959801E

Bauteil: Tõrsteuer.HL BRM 0606

 

Teilenummer: 8E0959802E

Bauteil: Tõrsteuer.HR BRM 0606

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 55: Leuchtweitenreg. Labeldatei: AIB\8P0-907-357.lbl

Teilenummer: 8P0 907 357 F

Bauteil: Dynamische LWR H02 0010

Revision: 00000001 Seriennummer:

Codierung: 0000005

Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 56: Radio Labeldatei: AIB\8E0-035-192-RNSE.lbl

Teilenummer Software: 8E0 035 192 K Hardware: 8E0 035 192 K

Bauteil: RNS-E HIGH EU H72 0660

Revision: 01S Seriennummer: AUZBZ9F1111113

Codierung: 0309716

Betriebsnr.: WSC 63351 000 00000

 

4 Fehlercodes gefunden:

00858 - Verbindung zwischen ZF-Ausgang Radio zum Antennenverstärker

007 - Kurzschluß nach Masse

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01100111

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:27

 

Gesp. Randbedingungen:

Kilometerstand: 655350 km

Anzahl: 1604

Uhrzeit: 08:23

 

00878 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn links

011 - Unterbrechung

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01101011

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:20

 

00879 - Verbindungen zu Lautsprechern vorn rechts

011 - Unterbrechung

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01101011

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:23:20

 

02005 - Codierpin

004 - kein Signal/Kommunikation

Gesp. Randbedingungen:

Fehlerstatus: 01100100

Fehlerpriorität: 5

Fehlerfrequenz: 1

Verlernzähler: 55

Fehlerzeitpunkt: 0

Datum: 2009.04.16

Zeit: 08:25:10

 

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 76: Einparkhilfe Labeldatei: AIB\8E0-919-283-8EC.lbl

Teilenummer Software: 8E0 919 283 D Hardware: 8E0 919 283 D

Bauteil: Parkhilfe 4-Kan H06 0010

Revision: 00H06000 Seriennummer: 00067802030717

Codierung: 0010114

Betriebsnr.: WSC 06335 000 00000

 

Keinen Fehlercode gefunden.

 

-------------------------------------------------------------------------------

Adresse 77: Telefon Labeldatei: AIB\8P0-862-335.lbl

Teilenummer Software: 8P0 862 335 M Hardware: 8P0 862 335 M

Bauteil: FSE_255x BT H21 0200

Codierung: 0011801

Betriebsnr.: WSC 00483 219 59641

 

1 Fehler gefunden:

00532 - Versorgungsspannung

001 - oberer Grenzwert überschritten - Sporadisch

 

------------------------------------------------------------------------

 

Wie kann ich,den Readiness setzen dass alles OK ist? Vielen Dank im Voraus,

Luca Trentin

Link zu diesem Kommentar
  • 8 Jahre später...

Fahrzeug: Skoda Octavia 2.0 TDI, 140 PS  Bj. 2011
Hallo,

ich habe noch folgendes Problem:
Mir ist während einer Auslandsfahrt das AGR- Ventil ausgefallen, dabei ging der Motor in den Notlaufmodus. Eine helfende Werkstatt konnte kurzfristig kein neues AGR- Ventil beschaffen, so wurde es gereinigt. Mechanische Fehler lagen laut Aussage der Werkstatt nicht vor. Die Rückfahrt verlief problemlos. Als ich mit der VAG - DPF App den Rußeintrag auslesen wollte, stellte ich fest: "Das der Öl/ Aschewert auf 0,00 l zurückgesetzt war!"
Die Lernwerte des DPFs waren demnach (aus Versehen oder wie auch immer) zurückgesetzt worden. Mittels VCDS konnte ich den vorherigen Wert wieder eintragen.
Eine weitere Prüfung aller Systeme ergab einen für mich unklaren Readiness Status, obwohl keine Fehler im MSG vorhanden sind und die verbauten Komponente auf "bestanden" gesetzt wurden.
Für welche Bauteile sind die auf "1" gesetzten Code relevant?
Wie könnte ich eine Lösung herbeiführen, ich bin noch ungeübt auf diesem Gebiet!
Meine weitere Frage bezieht sich auf ein Steuergerät für Telematik, könnte Polar FIS irrtümlich als eben solches erkannt werden?

Gruß Dirk

log.txt

log2.txt

Bearbeitet von Mikado01
Link zu diesem Kommentar

Vollständigen Autoscan bitte mit dem kleinen blauen Auto aus der Werkzeugleiste einfügen.

 

Die logs sind so eine Zumutung.

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar
vor 22 Minuten schrieb rsk:

Vollständigen Autoscan bitte mit dem kleinen blauen Auto aus der Werkzeugleiste einfügen.

 Das klappte leider hier schon nicht. 

Link zu diesem Kommentar

Dienstag,19,Dezember,2017,20:28:30:59932
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: MFT 17.8.1.0
Datenstand: 20171211 DS276.6
www.Diagnosetool.de


Fahrzeug-Ident.-Nr.: TMBBE61Z5B2085550   KFZ-Kennzeichen: 


Fahrzeugtyp: 1Z-SK35 (7N0)
Scan: 01 03 08 09 10 15 16 17 18 19 25 42 44 46 52 55 56 62 69 72
          75 77

Fahrzeug-Ident.-Nr.: TMBBE61Z5B2085550   Kilometerstand: 68440km

01-Motorelektronik -- Status: i.O. 0000
03-Bremsenelektronik -- Status: i.O. 0000
04-Lenkwinkelsensor -- Status: i.O. 0000
08-Klima-/Heizungsel. -- Status: i.O. 0000
09-Zentralelektrik -- Status: i.O. 0000
10-Einparkhilfe 2 -- Status: i.O. 0000
15-Airbag -- Status: i.O. 0000
16-Lenkradelektronik -- Status: i.O. 0000
17-Schalttafeleinsatz -- Status: i.O. 0000
18-Standheizung -- Status: i.O. 0000
19-Diagnoseinterface -- Status: Fehler 0010
25-Wegfahrsperre -- Status: i.O. 0000
42-Türelektr. Fahrer -- Status: i.O. 0000
44-Lenkhilfe -- Status: i.O. 0000
46-Komfortsystem -- Status: i.O. 0000
52-Türelektr. Beifahr. -- Status: i.O. 0000
55-Leuchtweitenreg. -- Status: i.O. 0000
56-Radio -- Status:  i.O. 0000
62-Türelektr. hi. li. -- Status: i.O. 0000
69-Anhänger -- Status: i.O. 0000
72-Türelektr. hi. re. -- Status: i.O. 0000
75-Telematik -- Status: nicht erreichbar 1100
77-Telefon -- Status: i.O. 0000
 
-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 01: Motorelektronik (J623-CFHC)       Labeldatei:. DRV\03L-906-018-CFF.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 018 C    HW: 03L 906 018 BR
   Bauteil: R4 2.0l TDI   X23 9978  
   Revision: 42X23---    Seriennummer:               
   Codierung: 0019001A042400080000
   Betriebsnr.: WSC 21689 107 00000
   ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906018C 003008
   ROD: EV_ECM20TDI01103L906018C.rod
   VCID: 2A5CADBD4D153516EF-807E

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
Readiness: 0 0 0 0 0 

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 03: Bremsenelektronik (J104)       Labeldatei:. DRV\1K0-907-379-60EC1F.clb
   Teilenummer SW: 1K0 907 379 BE    HW: 1K0 907 379 BE
   Bauteil: ESP MK60EC1   H31 0108  
   Revision: 00H31001    
   Codierung: 113B401C092A00FF881002E990190042350000
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 76E449CDC12D21F6BB-8022

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J255)       Labeldatei:| DRV\5K0-907-044.clb
   Teilenummer SW: 3T0 907 044 BG    HW: 3T0 907 044 BG
   Bauteil: Climatronic   H16 0402  
   Revision: 00005001    
   Codierung: 0000000002
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   ASAM Datensatz: EV_Climatronic A01010
   ROD: EV_ClimaAutoBasis_SK35.rod
   VCID: 78F847F5C3395786A9-802C

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 09: Zentralelektrik (J519)       Labeldatei:. DRV\1K0-937-08x-09.clb
   Teilenummer SW: 1K0 937 087 J    HW: 1K0 937 087 J
   Bauteil: BCM PQ35  H   103 0615  
   Revision: 00103 AD    
   Codierung: 40000AB8E00508C040080080510091E4477800AE722DA5605C8448200040
   Betriebsnr.: WSC 21689 175 98562
   VCID: 387887F58BB9978669-806C

   Subsystem 1 - Teilenummer: 1Z1 955 119 D  Labeldatei: DRV\1KX-955-119.CLB
   Bauteil: Wischer 29111  26  0601 
   Codierung: 00D7B7

   Subsystem 2 - Teilenummer: 1K0 955 559 AH  Labeldatei: DRV\1K0-955-559-AG.CLB
   Bauteil: RLS 021210 05  54  0403 
   Codierung: 0728ED

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 10: Einparkhilfe 2 (J446)       Labeldatei:| DRV\5J0-919-475.clb
   Teilenummer SW: 5J0 919 475 A    HW: 5J0 919 475 A
   Bauteil: PARKHILFE 4K  H11 0005  
   Revision: --H11---    Seriennummer: 32931034400081
   Codierung: 11000E
   Betriebsnr.: WSC 13765 790 00083
   ASAM Datensatz: EV_EPHVA14SKxxx0000 001001
   ROD: EV_EPHVA14SKxxx0000_001.rod
   VCID: 3362B0D99ADF74DE5C-8066

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 15: Airbag        Labeldatei: DRV\1K0-909-605.lbl
   Teilenummer SW: 1K0 909 605 T    HW: 1K0 909 605 T
   Bauteil: Q6 AIRBAG VW8   020 2300  
   Revision: 05020000    Seriennummer: 0038PC21GBZR  
   Codierung: 0020790
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 3D7696E1649BB2AEBA-8068

   Subsystem 1 - Seriennummer: 6332MSME5A1600711

   Subsystem 2 - Seriennummer: 6342MSME5942464FL

   Subsystem 3 - Seriennummer: 6351HSME250A5B56B

   Subsystem 4 - Seriennummer: 6361HSME250949333

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 16: Lenkradelektronik (J527)       Labeldatei:| DRV\5K0-953-569.clb
   Teilenummer SW: 5K0 953 521 BN    HW: 5K0 953 569 E
   Bauteil: LENKS.MODUL   009 0136  
   Revision: FF010039    Seriennummer: 20101209200249
   Codierung: 108A140000
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00088
   ASAM Datensatz: EV_SMLSNGVOLWS A01004
   ROD: EV_SMLSNGVOLWS.rod
   VCID: 79FE42F1F8334E8ED6-802C

   Steuergerät für Multifunktionslenkrad: 
   Subsystem 1 - Teilenummer SW: 3T0 959 537     HW: 3T0 959 537   Labeldatei: DRV\3C8-959-537.CLB
   Bauteil: E221__MFL-URO  H07 0012 
   Codierung: 820000

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285)       Labeldatei:| DRV\5K0-920-xxx-17.clb
   Teilenummer SW: 1Z0 920 843 M    HW: 1Z0 920 843 M
   Bauteil: KOMBI         H20 0420  
   Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 010F01
   Betriebsnr.: WSC 73430 031 00083
   ASAM Datensatz: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09 A04089
   ROD: EV_Kombi_UDS_VDD_RM09_A04_VW32.rod
   VCID: 428CE51DD565CD56C7-8016

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 18: Standheizung        Labeldatei: DRV\1K0-815-007.clb
   Teilenummer: 5K0 963 272 E
   Bauteil: Standheizer     043 4709  
   Revision: 00043000    Seriennummer: 09021534000000
   Codierung: 0021012
   Betriebsnr.: WSC 21689 175 98562
   VCID: 326CB5DDADC57DD657-8066

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 19: Diagnoseinterface (J533)       Labeldatei:. DRV\7N0-907-530-V2.clb
   Teilenummer SW: 7N0 907 530 C    HW: 1K0 907 951 
   Bauteil: J533  Gateway H37 0614  
   Revision:   H37       Seriennummer: 041210F1000265
   Codierung: 351302
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 3068BFD563C94FC621-8064

1 Fehlercode gefunden:
01302 - Steuergerät für Telematik (J499) 
            004 - kein Signal/Kommunikation
             Umgebungsbedingungen:
                    Fehlerstatus: 01100100
                    Fehlerpriorität: 2
                    Fehlerhäufigkeit: 1
                    Verlernzähler: 125
                    Kilometerstand: 68241 km
                    Zeitangabe: 0
                    Datum: 2012.05.08
                    Zeit: 08:47:36

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 25: Wegfahrsperre (J334)       Labeldatei:| DRV\5K0-920-xxx-25.clb
   Teilenummer SW: 5K0 953 234     HW: 5K0 953 234 
   Bauteil: IMMO          H20 0420  
   Seriennummer: 00000000000000
   Codierung: 000000
   Betriebsnr.: WSC 00000 000 00000
   ASAM Datensatz: EV_Immo_UDS_VDD_RM09 A03008
   ROD: EV_Immo_UDS_VDD_RM09_VW21.rod
   VCID: 6ADC6DBD8D95F5162F-803E

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 42: Türelektr. Fahrer        Labeldatei:. DRV\1K0-959-701-MAX3.clb
   Teilenummer SW: 1T0 959 701 AA    HW: 1T0 959 701 AA
   Bauteil: Tuer-SG         009 2119  
   Codierung: 0000246
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 76E449CD012D21F6BB-8022

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 44: Lenkhilfe        Labeldatei: DRV\1K0-909-14x-GEN3.clb
   Teilenummer: 1K0 909 144 J
   Bauteil: EPS_ZFLS Kl. 69     3001  
   Revision: 00H17000    
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 316EBAD1A8C346CE2E-8064

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 52: Türelektr. Beifahr.        Labeldatei:. DRV\1K0-959-702-MAX3.clb
   Teilenummer SW: 1T0 959 702 S    HW: 1T0 959 702 S
   Bauteil: Tuer-SG         009 2119  
   Codierung: 0000246
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 4898F7353B59E70619-801C

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 55: Leuchtweitenreg.        Labeldatei: DRV\5M0-907-357-V2.lbl
   Teilenummer SW: 5M0 907 357 C    HW: 5M0 907 357 C
   Bauteil: AFS-Steuergeraet    0148  
   Revision: 00H04000    Seriennummer:               
   Codierung: 1507354
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 3460B3C557D173E645-8060

   Subsystem 1 - Teilenummer: 7L6 941 329 B  Labeldatei: 3D0-941-329.CLB
   Bauteil: AFS-Lst.-Modul l    0004  
   Codierung: 00000023

   Subsystem 2 - Teilenummer: 7L6 941 329 B  Labeldatei: 3D0-941-329.CLB
   Bauteil: AFS-Lst.-Modul r    0004  
   Codierung: 00000023

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 56: Radio (J503)       Labeldatei:. DRV\5M0-035-1xx-56.clb
   Teilenummer SW: 1Z0 035 161 F    HW: 1Z0 035 161 F
   Bauteil: SWING         009 0065  
   Revision: 0I001001    Seriennummer: SKZ1Z2K4762607
   Codierung: 0D0004000001
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 316EBAD168C346CE2E-8064

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 62: Türelektr. hi. li.        Labeldatei:. DRV\1K0-959-703-GEN3.clb
   Teilenummer SW: 5K0 959 703 A    HW: 5K0 959 703 A
   Bauteil: Tuer-SG         007 2101  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 1012563
   VCID: 326CB5DDADC57DD657-8066

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 69: Anhänger (J345)       Labeldatei:. DRV\1K0-907-383-V2.clb
   Teilenummer SW: 1K0 907 383 F    HW: 1K0 907 383 F
   Bauteil: Anhaenger     H07 0100  
   Revision: 3A001001    Seriennummer: 00000138920445
   Codierung: 410D000100000000
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 00083
   VCID: 3068BFD563C94FC621-8064

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 72: Türelektr. hi. re.        Labeldatei:. DRV\1K0-959-704-GEN3.clb
   Teilenummer SW: 5K0 959 704 A    HW: 5K0 959 704 A
   Bauteil: Tuer-SG         007 2101  
   Codierung: 0000144
   Betriebsnr.: WSC 73430 790 1012563
   VCID: 3362B0D952DF74DE5C-8066

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 75: Telematik
nicht erreichbar

-------------------------------------------------------------------------------
Adresse 77: Telefon (J412)       Labeldatei:| DRV\7P6-035-730.clb
   Teilenummer SW: 7P6 035 730 C    HW: 7P6 035 730 C
   Bauteil: TELEFON       H05 0440  
   Revision: 1B001001    Seriennummer: 00007669020429
   Codierung: 0100000000010110
   Betriebsnr.: WSC 73430 031 00083
   ASAM Datensatz: UHVNA A01007
   ROD: UHVNA.rod
   VCID: 326CB5DD65C57DD657-8066

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

Ende----------------------------(Dauer: 02:40)-----------------------------
 

 

Hallo,

hier habe ich den vollständigen Scan nachgeholt.

 

Hinweis:

 

Adresse 75: Telematik
nicht erreichbar

Dieser Eintrag wurde nach Einbau der Polar FIS implementiert. 

Bearbeitet von Mikado01
Link zu diesem Kommentar
vor 5 Minuten schrieb Mikado01:

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CFHC)       Labeldatei:. DRV\03L-906-018-CFF.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 018 C    HW: 03L 906 018 BR
   Bauteil: R4 2.0l TDI   X23 9978  
   Revision: 42X23---    Seriennummer:               
   Codierung: 0019001A042400080000
   Betriebsnr.: WSC 21689 107 00000
   ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906018C 003008
   ROD: EV_ECM20TDI01103L906018C.rod
   VCID: 2A5CADBD4D153516EF-807E

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
Readiness: 0 0 0 0 0 

 

Wo ist denn jetzt das Problem mit der Readiness? Die sieht doch gut aus.

!! Technische Anfragen per PN oder Nutzerkartenanfrage können nicht beantwortet werden !!

 

Lesenswert:

 

Auto-Scan richtig einfügen:

grafik.png

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Christian:

Wo ist denn jetzt das Problem mit der Readiness? Die sieht doch gut aus.

 

Eher mit dem Tuning :D:P;)

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zu diesem Kommentar
vor 36 Minuten schrieb Schorni:

 

Eher mit dem Tuning :D:P;)

Mich stören die zahlreichen ungeprüften Bereitschaftstest, siehe gespeicherte Sitzung.
Ist der Readiness Status tatsächlich konform?
Weswegen Tuning? Das Fahrzeug ist nicht getunt.

 

Dienstag,19,Dezember,2017,20:15:10:59932
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator läuft auf Windows 10 x64
VCDS Version: MFT 17.8.1.0
Datenstand: 20171211 DS276.6
www.Diagnosetool.de


Fahrzeug-Ident.-Nr.: TMBBE61Z5B2085550   KFZ-Kennzeichen: Z-G 4856
Kilometerstand: 68447   Reparaturauftrag: 


Readiness Status: 00000000 00001110 11101000 00000000
Status Abgaswarnleuchten: Warnleuchte AUS
Übrige Systeme: Bestanden
Kraftstoffsystem: Bestanden
Abgasrückführung: Bestanden
Anzahl OBD-II/EOBD-Fehlercodes: 0
 

 

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb Mikado01:

Weswegen Tuning? Das Fahrzeug ist nicht getunt.

Dieses Fahrzeug:

 

Zitat

Adresse 01: Motorelektronik (J623-CFHC)       Labeldatei:. DRV\03L-906-018-CFF.clb
   Teilenummer SW: 03L 906 018 C    HW: 03L 906 018 BR
   Bauteil: R4 2.0l TDI   X23 9978  
   Revision: 42X23---    Seriennummer:               
   Codierung: 0019001A042400080000
   Betriebsnr.: WSC 21689 107 00000
   ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01103L906018C 003008
   ROD: EV_ECM20TDI01103L906018C.rod
   VCID: 2A5CADBD4D153516EF-807E

Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
Readiness: 0 0 0 0 0 

 

ist 101% getunt / AGR tot / DPF aus / Warmstart geändert, wie auch immer.

sieht man sofort am gesetztem Patch :D:P

 

vor einer Stunde schrieb juergen3112:

Warum und worauf tunt man eigentlich schon vorhandene 300PS?

Weil es nicht reicht? :D
Meiner hat zb knapp 100Ps und 200NM mehr wie Serie. Und das trotz 300PS Serie....  B)

 

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zu diesem Kommentar

Mehr als die Werte, zählt das Gefühl.  Kann man schlecht beschreiben.

 

Und man kann beim Tuning die Parameter -in Grenzen- so verschieben, daß es für einen selbst besser paßt.  z.B. ab wann der Ladedruck anliegt.

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar

Ich muss jetzt mal, ganz neugierig, was fragen.

Woran seht ihr denn, dass da 300PS in Spiel sind.

Laut seiner Aussage hat der Ofen 140PS. Oder kann man das am Tuning erkennen?

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar

Da hab ich vermutlich was durcheinander gehauen. Hatte irgendwie einen Scan mit einem 3,6l Aggregat dazu geöffnet. Aber hier steht immer nur  der 2,0l. Sry.

Edit: Das ging mit dem hier durcheinander: Link

Bearbeitet von juergen3112
Link zu diesem Kommentar

Danke, alles klar!

Ich bin Optimist. Das heißt aber nicht, dass ich mehr gebacken kriege als andere. Ich laufe halt nur fröhlich pfeifend ins Verderben. :wink:

Erstellen eines Abbildes: VCDS --> Anwendungen --> Steuergeräte-Abbild --> Anpassung und CSV wählen --> Adresse u. ggf. Login eingeben --> Start

 

Link zu diesem Kommentar
vor 21 Stunden schrieb Schorni:

ist 101% getunt / AGR tot / DPF aus / Warmstart geändert, wie auch immer.

sieht man sofort am gesetztem Patch :D:P

Hallo,

ich bedanke mich für diesen entscheidenden Hinweis. Genau das wäre die Erklärung für alle meiner Fragen!
Es bestünde jetzt zwar der Eindruck, ich selbst hätte das Fahrzeug tunen lassen - dem sei aber nicht so!
Ich gehe nun davon aus, dass bei der Reparatur meines Wagens im Ausland das MSG oder zumindest die Software (aus welchen Gründen auch immer...) zerstört wurde.
Deswegen waren komplett alle Lernwerte, selbst die des Partikelfilters nicht mehr vorhanden. Ich konnte den Öl/ Aschwert durch Eingabe der Laufleistung wieder setzen.
Die Laufkultur des Fahrzeugs ist ohne jeden Tadel, besser als je zuvor.
Deine Aussage über ein stillgelegstes AGR oder stillgelegten DPF,  hat sich glücklicherweise nicht bestätigt!
Ich habe heute sofort nach der Arbeit alle in der Grundeinstellung verfügbaren und relevanten Prüfabläufe durchgearbeitet! Es konnte alles erfolgreich abgeschlossen werden.
Sollte es sich tatsächlich um eine illegale Motorsoftware handeln, kann ich nur beim "Freundlichen" vorsprechen, mit der Bitte, dass VW- Update noch einmal aufzuspielen...um das Fahrzeug wieder zulassungskonform zu bekommen.

Gruß Dirk

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb Mikado01:

Es bestünde jetzt zwar der Eindruck, ich selbst hätte das Fahrzeug tunen lassen - dem sei aber nicht so!

 

Irgendwas ist gemacht...

Ist ja OBD Patch drin, ist ja eindeutig zu sehen...

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zu diesem Kommentar

Danke! Ich werde das nicht mehr Nachrecherchieren können, was da gemacht wurde. Ich müsste 900 km fahren um dort noch einmal vorzusprechen, möglicherweise könnte man sich nicht mehr erinnern oder es verhindern die sprachlichen Barrieren eine Klärung.
Wenn alles soweit funktioniert, könnte ich es auch so lassen...wenn es der TÜV nicht beanstandet. Der DPF funktioniert ebenso, die Endrohre sind sauber und alle Werte plausibel. Die Regenerierung funktioniert unproblematisch.

Link zu diesem Kommentar

Der Tüv wird es aber beanstanden weil deine CVN nicht mehr stimmt. Kannst du auch über den OBD-2/EOBD button unten links und dann mode-9 Fahrzeuginfo auslesen. Es gibt ein Update auf 9980, Skoda kann da also drüber flashen. Hier ist ne Info dazu https://www.motor-talk.de/forum/aktion/Attachment.html?attachmentId=757036

 

Deine Chancen auf Kulanz (vertrauensbildende Maßnahmen bis 250.000km bzw. 2 Jahre nach Abgasupdate) sind damit übrigens auch erloschen. Sobald dein Auto an den Tester kommt ist es vorbei, wird sofort erkannt und für immer in deinen Fahrzeugdaten (als manipuliert) erkannt... http://www.skoda-auto.de/other1/fragen-und-antworten

 

Readiness ist ab 2018 so überflüssig wie dem Papst seine Eier, wird zwar noch ausgelesen, hat aber keinen Einfluß mehr auf das Ergebnis der AU. In Vergangenheit hieß es ja wenn Readiness ok -> AU bestanden, wenn nicht Endrohr messen. Ab 2018 werden alle immer am Endrohr gemessen. Nur abgasrelevante Fehler dürfen keine drin sein, dann ist die AU auch gleich fertig als nicht bestanden.

Link zu diesem Kommentar
vor einer Stunde schrieb sebi80:

Der Tüv wird es aber beanstanden weil deine CVN nicht mehr stimmt.

Wo steht das eigentlich, das das per Gesetz geprüft werden muss und dementsprechend "bemängelt" wird?

 

Dein "Anhang zu MotorBlöd" sagt dazu nichts aus.

 

"kann gemacht werden" - mehr steht da nicht, keine Gesetzliche  Grundlage, nichts drin zu finden.

 

Bitte mit § direkt.

Und keine Mutmaßungen oder "sollte/dürfte/hätte/müsste".
Und auch keine Firmeninternen "so machen wir das jetzt".

 

Handfest bitte.

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zu diesem Kommentar

Letzte Aussage eines DEKRA-Prüfers aus unserer Nähe:

 

Derzeit wird deren Software dahingehend aktualisiert, dass auch die Software-Versionen angezeigt werden.

Sollte hier bei der Vorführung festgestellt werden, dass die Umrüstung nicht durchgeführt wurde, gibt es nach derzeitigem Stand auch keine Plakette.

 

Die warten aber auch noch auf ein entgültiges Ja/Nein mit entsprechenden Gesetzestexten.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb AHReiter:

Die warten aber auch noch auf ein entgültiges Ja/Nein mit entsprechenden Gesetzestexten.

Richtig.
Da existiert nämlich aktuell nichts.

Ergo kann auch keine Plakette verwerigert werden. ;)

VCDS Hex-Com+Can + Abritus AVDI + OLS300-Simulator + Byteshooter + BDM + Etas + ETK

ALLRADPRÜFSTAND im Haus / Für Forumsmitglieder bis zu 23% Rabatt auf Chiptuning!

 

rmt_tuning.png

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.