Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Keine Controllerantwort


Empfohlene Beiträge

Hallo ich bin neu hier,

 

ich habe mir einen älteren 3er Golf (96er TDI, 1Z-Motor) zugelegt und von OBD3.de Kabel und Interface und Linkempfehlungen für Freeware.

 

Grund:

1. Der Zahnriemen musste neu und Steurrad von Nockenwelle runter, also Einspritzzeitpunkt prüfen.

2. Neugier

 

Nun komme ich nicht sehr weit:

beim ersten Fehlerauslesen wird der Fehler keine Antwort vom Controller gemeldet. <_<

 

Der Herr Subert von OBD3 vermutet einen Zusammenhang mit dem Radio - das ist original, aber der CD-Player wurde mal entfernt...

 

Kann mir jemand weiterhelfen, den Controller zu aktivieren?

Das wäre riesig - auch spekulative Vermutungen helfen, denn ich habe Zeit zum suchen und probieren.

 

Viele Grüße

Mario

:rolleyes:

Link zu diesem Kommentar

Hallo und herzlich willkommen erstmal.

 

Dein Problem und das kann ich dir bereits vorweg sagen ist mit hoher Wahrscheinlichkeit dein Interface.

 

Aber mal vorher etwas, du kaufst ein Interface bei einer Firma, und man kann dir bei dem Problem das du hast nicht weiter helfen, es scheint sogar als hätte man dort nicht wirklich Ahnung von dem was man dir erzählt.

 

Ein Radio-Problem wie es dir der Herr von OBD3.de mitgeteilt hat gibt und gab es NIE beim Golf 3, da das Radio NIE diagnosefähig war.

 

Nun zu deinem zweiten Problem, der 1Z Motor ist was Diagnose angeht ein nicht so einfacher Fall, d.h. die Firmware des Steuergerätes ist sehr zickig und eine Kommunikation kann nur mit einem professionellen Interface, gewährleistet werden, bei 1Z Motoren wird grundsätzlich ein sog. HEX-Interface empfohlen, d.h. es handelt sich dabe um ein intelligentes Interface und alle Dinge die mit der Kommunikation zwischen PC und Fahrzeug zu tun haben werden vom Interface selbst geregelt, bei deinem Interface geschieht dies über den PC, was wie in diesem Fall sehen kann weniger otimal ist.

 

Du wirst verstehen, das man hier kein Interesse daran hat denen zu helfen, die Billigware kaufen und dann Probleme haben, Fakt ist, wer billig kauft kauft oftmals zweimal.

 

Support im Bereich OBD zu geben ist oftmals sehr Zeit und Kosten aufwendig, d.h. du wirst von PCI-Tuning keinen Support bekommen, denn dieser ist i.d.R. für Kunden reserviert.

 

Ich hoffe an dieser Stelle auf dein Verständnis, aber bitte versteh, das du nicht erwarten kannst mit einer minderwertigen Hardware hierher zu kommen und Hilfe zu wollen, vor allem nicht, wenn so wie in diesem Fall das Problem eben in dieser billigen Hardware liegt.

 

Also, versuch mit OBD3.de zu reden, man sollte dir wenn dann dort helfen, andernfalls, 14-tägiges Rückgaberecht hast du ja laut Fernabsatzgesetz, dann schick den Mist zurück und denk über den Kauf von ordentlicher Hardware nach, kostet mehr, leistet aber auch mehr und du bekommst dann echten Support und keine fadenscheinigen Ausreden wie die Sache mit dem Radio.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hätt ich jetzt nicht besser sagen können :-)

Gruß

Andy

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.