Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Nach Update 908.0 kein Modem mehr...


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe mir das VCDS 908.0 Update von der PCI-Tuning.de geladen, installiert, und bekomme mein Modem nicht mehr angesprochen..

Bei der Treiberinstallation ist auch immer von einem USB high speed serial converter die Rede und nicht von einem Ross-Tech Interface wie in der Anleitung.

Habs jetzt schon 5-10 mal versucht, deinstalliert, installiert, die 908.0 von der Rosstech Page versucht kein Erfolg.

Wenn ich bei der Treiberinstallation versuche manuell den RT-USB.inf im VCDS Verzeichnis anzuwählen bekomme ich eine Fehlermeldung "der angegebene Ort enthält keine Informationen über die Hardware"...

 

Und leider habe ich die Installationsdatei der 805.4 auch nicht mehr, sonst könnte ich versuchen die noch mal ans laufen zu bekommen..

 

Schade, die früheren Updates liefen Problemlos..

 

Vielleicht fällt ja jemandem was dazu ein..

 

Gruß HG

Link zu diesem Kommentar

Leider vermissen wir deine Serien-/Lizenznummer im Benutzerprofil, es gibt mehrere Gründe warum du diese Fehler haben kannst - ich habe einen konkreten im Hinterkopf benötige aber konkrete Daten um weiter prüfen zu können.

 

@Leixe, ich würde dich bitten nicht pauschal auf andere Themen zu verweisen. Das von dir verlinkte Thema hat mit der Problematik die hier beschrieben wird nichts zu tun. Danke.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

frage an sebatian.

 

habe seit dem update gestern das gleiche problem,das interface wurde das erste mal erkannt,und hat sogar das firmware update gemacht,und es lief für eine fehlerabfrage problemlos,beim nächsten mal wurde das interface auf einmal nicht mehr erkannt,kann es sein daß es mit vista probleme gibt???

habe es dann nochmal versucht nach öfteren an und abstecken verlief der interfacetest wieder gut,aber nach dem anstecken am fahrzeug und zündung ein ,wurde das interface wieder nicht erkannt,was könnte das denn sein ????interface defekt??

 

mfg

 

Peter

Link zu diesem Kommentar

eggertaxi/Peter, wie äußert sich das Problem genau? Sprich welche Fehlermeldung erscheint und wo wird das Interface nicht erkannt? Wird es nur von VCDS nicht erkannt oder so wie bei ferengiman bereits von Windows nicht?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

hallo,

 

also am anfang wurde es von vcds nicht erkannt,nach mehrmaligen aus einstecken ging es wieder und jetz kommt auch noch manchmal beim einstecken die meldung hardware wurde nicht erkannt (windows) es ist aber dann auch nicht mehr in der systemsteuerung zu finden, dann wenn ich wiedr hochfahre oder vcds neu starte geht es wieder wenn ich den test durchführe,aber wenn ich es am fahrzeug einsteckke und ein steuergerät anählen möchte geht es nicht mehr,habe es auch unter xp versucht das gleiche,glaube allmählich das das interface defekt ist.

 

lg.Peter

Link zu diesem Kommentar

Im Moment sieht es so aus als hättet ihr beide NICHT das Gleiche Problem.

 

ferengiman, bitte deinstallier sämtliche VCDS Versionen sowie das "Windows-Treiberpaket - Ross-Tech USB Driver Package" über die Systemsteuerung > Software bzw. Programme und Funktionen.

 

eggertaxi, welche Meldung bekommst du bei VCDS > Einstellungen > Test jeweils mit Interface am Fahrzeug eingesteckt und nicht eingesteckt? Wie verhält sich die LED des Interfaces wenn es ins Fahrzeug eingesteckt wird?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

hi,wenn es nicht eingesteckt war hies es interface erkannt und nicht am fahrzeug angesteckt,wenn es angesteckt war eben die meldeung ok und am fahrzeug angesteckt, und dann eben auf einmal interface nicht erkannt bei eingesteckten und ausgestecktem interface die leed muß ich nachschauen wie sich diese verhalten,melde mich morgen vormittag wieder.

 

vielen dank einstweilen.

 

gr.Peter

 

wollte noch hinzufügen,daß mein system am rechner komplett neu installiert ist,kann es sein daß die google toolbar oder sowas probleme macht,außer den explorer,adobe, und vcds ist sonst nix auf dem rechner,

 

also danke einstweilen und gute nacht

Bearbeitet von Sebastian
Vollzitat entfernt und Beiträge der Übersichtlichkeit halber zusammengeführt.
Link zu diesem Kommentar

Hab ich probiert, mit dem Erfolg dass jetzt die Fehlermeldung kommt " Die Hardware wurde nicht installiert weil die erforderliche Software nicht gefunden wurde"..

 

Also wieder Treiber + VCDS deinstalliert und neu installiert, sinnigerweise steht in der Anleitung erst den Treiber zu installieren und wenn das Modem erkannt wurde VCDS zu starten. Bei der Installation startet sich VCDS aber direkt nach der Treiberinstallation selbst, ohne das je ein Modem angesteckt war.

Also ein mal probiert wie es die Installation machte, also erst Modem nach VCDS Start angesteckt,

ein mal VCDS nicht starten lassen sondern Modeminstallation versucht

habe sogar verschiedene USB Port probiert weil ich mittlerweile beim Anstecken des Modem 3 Bing von Windows XP bekam

die DVD rausgekramt die beim Kauf 03/2009 dabei war, da war zumindest eine MFT 7041 Version dabei, obwohl bei PCI-Tuning gekauft war keine VCDS von denen auf der DVD, die MFT Installation scheiterte aber ebenfalls an der Treiberinstallation..

Natürlich zwischendurch mal nach Installation am Audi probiert, aber TEST brachte nichts weil das Modem ja nicht erkannt wird, aber die grüne LED leuchtet im Wagen..

 

Irgendwie bin ich langsam ziemlich verzweifelt..

Irgend was ist entweder in meinem Modem oder meinem XP zerschossen,

hab es allerdings gestern noch mal an einem anderen Rechner mit dem gleichen Ergebnis probiert.

 

Also alles in allem nun rund 15 mal installiert, deinstalliert, neugestartet, mit registryscanner aufgeräumt und noch mal neu gestartet, und alles von vorne.

mittlerweile bestimmt 5 Stunden investiert und alles nur weil ich ein Update gemacht hatte..

Vorher lief alles einwandfrei..

Bin Frustriert und kurz davor das Modem wegzuschmeißen..

 

Gruß HG

Link zu diesem Kommentar

Ich denke wir haben hier ein ernsthaftes Verständnisproblem, wenn du Modem schreibst dann bezieht sich das nicht auf VCDS und dennoch redest du von wegwerfen. Basierend auf deinen anfänglichen Aussagen gingen wir davon aus das dein VCDS System korrekt funktioniert und du nach der Installation Probleme mit einem anderer Gerät hast. Nun jedoch scheint es so als würdest du deine VCDS Interfacehardware/Diagnosehardware als Modem betiteln was doch sehr verwirrend für uns ist nachdem.

 

Zum Verständnis hier die Beschreibung eines Modems.

 

Ich würde darum bitten das zu tun was wir hier angeben und NUR ausschließlich das und keinen Schritt mehr sonst erschwert ihr uns die Fehlersuche zusätzlich. Des Weiteren wäre es sehr hilfreich die korrekten Begriffe zu verwenden, wir verkaufen keine Modems sondern Interfacehardware/Diagnosehardware, bei Bedarf kannst du es auch einfach Kabel nennen aber bitte nicht Modem denn das ist eine völlig andere Schiene. Danke.

 

Ein RegistryScanner/Cleaner ist bzgl. VCDS nicht notwendig da VCDS selbst keine Registry Einträge erstellt/nutzt. Einzig und allein das Installationsprogramm erstellt Einträge damit die Software sich anschließend über die Windows Systemsteuerung auch regulär deinstallieren lässt. Auch hier zeigt die Erfahrung das viele solcher Cleaner Programme mehr kaputt machen als sie gutes tun, denn sie können nicht für jedes Programm von Haus aus wissen warum der Entwickler hier und dort einen Eintrag ablegt, sie löschen also nur pauschal Einträge - teilweise mit fatalen Folgen.

 

Bei jeder Installation von VCDS wird automatisch das Treiberpaket installiert, dabei sollte die Hardware wie beschrieben NICHT am PC/Laptop angeschlossen sein. Ist die Treiberinstallation durchgelaufen so kann die Hardware angeschlossen werden, ob der Installationsassistent bis dahin die Software gestartet hat oder nicht ist nebensächlich.

 

Mir wäre nicht bekannt das jemals einer der Vertriebspartner eine DVD beigelegt hätte zu seinen Produktion, was ggf. beiliegt ist eine CD und letztere sollte JEDEM System von PCI beiligen. Auch kann ich mir kaum vorstellen das auch nur einer im Jahr 2009 noch eine Version 704 beilegt, denn die Folge währen Kundenanrufe welche die bereits abgelaufene Software bemängeln.

 

Leider fehlen bisher von euch beiden konkrete Fehlermeldungen, also der EXAKTE Text den Windows jeweils ausgibt wenn ihr nicht weiter kommt. Auch Screenshots können hin und wieder hilfreich sein, alternativ vielleicht einfach mal während der Geschäftszeiten bei PCI durchrufen und am Telefon die Installation gemeinsam machen. Voraussetzung dafür wäre das VCDS zuvor komplett deinstalliert ist.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo Leute....

 

es ist mir ja schon ziemlich peinlich...das vorweg..

 

Ich Hornochse hatte mich im Interface vergriffen und seit Tagen versucht ein USB KKL mit der 9080 zu installieren..

Habe ein Serial KKL, ein USB KKL und ein USB Hex-CAN in der Wühlecke meines Schreibtischs liegen und einfach das falsche Interface gegriffen nach dem Update auf 9080.

Da ich VCDS nicht täglich, allenfalls mal monatlich weil nur Privat für mich oder Freunde, nutze ist mir nicht aufgefallen das ich mit dem falschen Interface zugange war.

So erklärte sich dann auch warum Windows sich weigerte den Treiber dafür zu installieren..

 

Nun funktioniert wieder alles, auch der Firmwareupdate des Interface ging einwandfrei.

Dank der Hotline von PCI-Tuning, denen ist gleich aufgefallen das ich mit dem falschen Interface hantiere..

 

Wie man in der Luftfahrt sagt: "der Fehler lag zwischen den Kopfhörern" :wacko:

 

Gruß und Danke an alle Beteiligten

 

Hans-Georg

Link zu diesem Kommentar

an sebastian,

 

ich habe das gleiche problem mit dem interface ,nur daß ich das richtige benutze ,ich habe nähmlich nur eins, es wird nach der neuinstallation ohne probleme erkannt,und funktionier ohne probleme,wenn ich den computer das nächste mal starte ist es vorbei,dann kommt die meldung hardware wurde nicht erkannt,fals diese mal erkannt wird ist das interface auch in der systemsteuerung zu sehen,in dem moment wenn ich es am fahrzeug dann anstecke ,heißt es da kein interface vorhanden ist.habe es auf rechner mit xp und vista probiert überall das gleiche aber es leuchtet grün wenn es angesteckt ist,werde es zu pci schicken zum testen ,denke es ist das beste,der fehler ist aber erst seit dem update.oder hast du eine bessere lösung,können doch nicht alle rechner eine macke haben?? (oder doch???)

 

lg. aus münchen Peter

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.