Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Kein Lizensstatus


egos

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

 

habe das neue hier gekaufte Interface an meinem Golf V angeschlossen, Interfaceverbindungen alle OK.

 

Test durchgeführt und ich konnte Steuergeräte einzeln ansprechen u. auslesen

Beim Autoscan zeigte es mir nur 3 Steuergeräte an mit der Mitteilung lizensiertes Interface erforderlich.

Seriennummer wurde angezeigt, jedoch Sharewareversion, Seriennummer ist vorhanden!

 

Aktuelle VCDS Versio 908.1 habe ich runtergeladen.

 

Habe dann die US VCDS Version 908.1 geladen und mit dieser funktioniert alles einwandfrei!

Seriennummer ist eien andere als bei der deutschen Version.

 

 

Eric

Bearbeitet von egos
Link zu diesem Kommentar

Das Problem liegt in deinem Fall darin das du die beiliegende Installationsanleitung nicht beachtet hast und statt der explizit darauf vermerkten eine andere Version heruntergeladen hast. Bitte deinstalliere die Version die du derzeit verwendest und lade die Version von der auf der Installationsanleitung angegebenen Adresse. Im Anschluss klappt dann auch alles mit der Freischaltung und den restlichen Funktionen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 3 Wochen später...

Hallo,

 

vor ca. einem Jahr hatte ich auf meinem WindowsXP-Notebook die VCDS erfolgreich mit der mitgelieferten CD mit Datenstand vom 17.12.2008 installiert.

 

Bei meinem neuen Windows7-Notebook funktioniert die "alte" CD leider nicht mehr. So habe ich mir die aktuelle Version 908.1 heruntergeladen und installiert. Anschließend dann den USB-Stecker, den fahrzeugseitigen Stecker angeschlossen sowie die Zündung angeschaltet. Beim Ausführen des Tests kam folgende Meldung:

Anschlussstatus: i.O.

Interface: gefunden

Typ: Ross-Tech uCAN-h

Version: 1.06

Status: Bereit

K1: nicht unterstützt

K2: nicht unterstützt

CAN:i.O.

 

Es ist auch ein orginal VW-Radio RCD510 verbaut (wg. der K1 und K2-Meldung)

 

Somit bekomme ich keine Lizenz und kann nicht den vollen Umfang nutzen.

 

Was habe ich falsch gemacht?

Link zu diesem Kommentar

Was meinst du genau mit du "bekommst keine Lizenz"? Die Statusmeldung sagt ja i.O. und die Hinweise zu "nicht unterstützt" sind ebenfalls korrekt. Hast du mal ein Steuergerät direkt angewählt und Fehlerspeicher ausgelesen bzw. einen Auto-Scan gemacht? Was genau steht derzeit unter VCDS > Über?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo Sebastian,

 

vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Bei den Lizenzinformationen ist die Seriennummer eingetragen. Darunter steht "Nicht registriert (Shareware).

 

Beim Autoscan kommt mehrfach die Fehlermeldung "Diese Funktion benötigt ein lizensiertes Interface".

 

Zudem kann ich zwar Codierungen der einzelnen Steuergeräte auslesen und (scheinbar) verändern, aber die Änderungen nicht ins Steuergerät schreiben.

Link zu diesem Kommentar

Hallo Sebastian,

 

anbei die beiden scrennshots mit den problembehafteten Fenstern.

 

Danke für die Bilder, damit klärt sich alles. Laut Screenshot nutzt du die Version MFT 908.1, deine Lizenz gilt jedoch explizit für die Version von PCI. Du hast also die falsche Version heruntergeladen. Deinstalliere bitte diese MFT Version und lade dir von der Webseite die korrekte PCI Version herunter, anschließend sollte alles wie gewohnt funktionieren.

 

Bei meinem alten Rechner stand jeweils bei K1 und K2 immer i.O.. Nur leider ist der Rechner kurz vorm Exodus und so bin ich darauf angewiesen, dass das Tool auf dem neuen Rechner funktioniert.

 

Laut Screenshot als auch laut Lizenznummer und Benutzerprofil nutzt du ein Micro-CAN Interface, dieses besitzt keine K-Leitungen. Es kann also dort niemals "i.O." als Status gestanden haben. :)

 

Super, das du dich meines Problems annimmst, denn zahlreiche Fehlversuche habe ich schon hinter mir.

 

Kein Problem, dafür sind wir ja da. In Zukunft einfach etwas eher melden, das spart einigen Stress. :)

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Jetzt ist alles voll lizensiert und funktioniert einwandfrei. :danke:

 

Das war auch die Aussage die ich mir erhofft hatte: "Jetzt ist alles klar, da ist der Fehler!" :massa:

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Klinke mich hier mal ein, hab das US-Modul und wollte auf Sprache Deutsch umstellen. Bei Rosstech hab ich keine deutsche Version gefunden und die von MFT oder PCI funktionieren nicht, also gehe ich davon aus, dass ich nur die englische Version als Vollversion betreiben kann, richtig?

 

Gruss Uwe

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Wochen später...

Hallo!

Ich habe auf meinem Laptop win7 x64 installiert und dann die neuste software hier geladen.

Jetzt kommt bei mir auchc die Fehlermeldung:

"Diese Funktion benötigt ein lizensiertes Interface"

Statusmeldungen sind alle I.O.

 

Gruß

Link zu diesem Kommentar

Wenn du dir die Version von DEINEM (RKS) Vetriebspartner installierst sollte es auch gehen.

VCDS HEX+CAN-USB (21.9 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar

Eine Antwort mit "oder so" ist nicht das wonach wir gefragt haben, der Pfad deutet jedoch wie Chris bereits schrieb darauf hin das du die falsche Version heruntergeladen hast. Sprich du hast die von PCI installiert und deine Lizenz gilt nur für RKS (Dieselschrauber). Also gehst du bei deinem Vertriebspartner in den Downloadbereich und holst dir dort die für dich passende Version, damit sollte es dann auch gehen...

 

Alternativ nimmst du die Version welche für alle deutschen Vertriebspartner gilt, siehe www.Ross-Tech.de > Downloads

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

die von dieselschrauber habe ich auch schon installiert.

genau das gleiche.

kann ja entweder nur am bs oder an der version liegen, komisch.

wat kann ich nu noch machen?

müsste unbedingt fehlerscan machen :(

Link zu diesem Kommentar

da stand nicht lizensiert oder so

habs deinstalliert, neustart, neuinstalliert, neustart, angeschlossen

und auf einmal gings, ka, was da los war :blink:

jedenfalls gehts jetzt wieder :)

danke trotzdem

Link zu diesem Kommentar

Ich hatte überlegt ob ich hier nochmal etwas schreibe oder nicht, am Ende möchte ich dir jedoch folgende Zeilen nahe legen...

 

Wenn du von uns Hilfe erwartest dann können wir Aussagen nach dem Schema "oder so" schlichtweg nichts gebrauchen denn damit kann niemand hier etwas anfangen. Zwar haben wir häufig eine ziemlich genaue Vorstellung wo ein Problem liegt aber dennoch wollen und müssen wir dies im Einzelfall verifizieren und stellen verschiedene Rückfragen. Wir tun das nicht aus Schikane oder Langeweile sondern weil wir helfen wollen.

 

Solltest du also in Zukunft Probleme haben würden wir uns freuen wenn du dir dies zu Herzen nimmst, andernfalls können wir uns das nämlich alles sparen...

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

jo versteh dich voll und ganz, war ziemlich im stress heute,

hab halt immer zwischen tür und angel wieder ins forum geschaut, gelobe besserung :excl:

ist schwierig ohne genaue angaben ferndiagnose zu betreiben, ich kenn das selber zu genüge.

 

kann ich nun generell die pci versionen nicht mehr mit meinem interface benutzen,

sondern muss nu immer die von meiem vp nehmen?

hatte nämlich in den letzten jahren egtl immer die von pci drauf

alleine weil ich halt hier im forum bin, es einfacher zu laden geht und auch schneller aktuell ist.

gruß

Link zu diesem Kommentar

Nachdem Du ein RKS System hast, ist die Softwarefreischaltung auch nur für RKS gültig. Das ist schon immmer so. Es steht Dir jedoch frei, durch uns eine Umlizensierung auf die PCI Version durchführen zu lassen, hier gehts zur Umlizensierung.

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hi,

 

was bitte ist/bedeutet RKI/PCI/MFT... Versionen?

Habe mir gerade ein Kabel (Koffer) bei euch bestellt.

Um Vorab die Funktion/Lauffähigkeit auf dem dafür vorgesehenen neuen Notbook (ASUS PCEE mit Win7) zu testen, habe ich mir die aktuelle Software vom Downloadbereich mal runtergeladen und installiert.

Läuft mal soweit ich es beurteilen kann alles.

Klar fragt er immer nach dem Kabel.. werden wir dann sehen, was er macht wenns dransteckt.

War/ist das jetzt die aktuelle/gleiche Software die ich mit dem Kabel bekomme?

Muß ich jetzt wieder deinstallieren?

Auf die angehängte Frage/Bemerkung in der Bestellung habe ich bis Dato noch keine Antwort erhalten.

Frage war: ist das der richtige Koffer/Kabel für den Tiguan und Scirocco 3?

 

Der Auftrag/Bestellnummer ist 6814.

Link zu diesem Kommentar

Und wo ist die Auswahlliste bei der Bestellung?

Basiskit ist/war die einzige Auswahl.

Habe keine Häkchensetzmöglichkeit gesehen.

 

 

Zur Software:

Die installierte Software sollte also zu der bestellten Hardware passen!

Da ja beides vom selben Anbieter/Lieferanten ist.

Korrekt?

 

mfg

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.