Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

USB Treiber Paket


Empfohlene Beiträge

Hi,

 

ich habe eine kurze frage wozu ich nicht so recht was gefunden habe. Ich habe auf meinem Rechner unter den installierten Programmen 7mal das Treiberpaket für den Ross-Tech Adapter. Müssen die alle drin sein oder kann ich die älteren löschen?

Dachte ich frage lieber bevor ich mir ein Problem mache was nicht hätte sein müssen.

 

Danke euch und ich wünsche allen ein frohes Neues und alles Gute für 2010.

 

Gruß

 

Tobi

Link zu diesem Kommentar

Normalerweise sollte es nur ein aktuelles Paket geben, im Zweifel kannst du eigentlich die alten deinstallieren. Kannst du mal einen Screenshot machen welche Pakete bei dir genau installiert sind?

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Im Zweifelsfall und wenn es Dich wirklich stört, löscht Du einfach alle VCDS Treiber und VCDS Programmordner und installierst 1x neu. So lange alles funktioniert, würde ich persönlich alles so lassen, die paar überflüssigen kb werden Deine Festplatte nicht strapazieren und Windoof benutzt sowieso nur 1 Treiberpaket und nicht alle gleichzeitig, also sollte das auch nicht auf die Performance des Rechners gehen...

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Im Zweifelsfall und wenn es Dich wirklich stört, löscht Du einfach alle VCDS Treiber und VCDS Programmordner und installierst 1x neu. So lange alles funktioniert, würde ich persönlich alles so lassen, die paar überflüssigen kb werden Deine Festplatte nicht strapazieren und Windoof benutzt sowieso nur 1 Treiberpaket und nicht alle gleichzeitig, also sollte das auch nicht auf die Performance des Rechners gehen...

 

Suppi, Danke für eure Antwort. Dann lasse ich es einfach so wie es ist. Dachte nur ich frag euch besser mal. Hat nie Probleme gemacht.

Habe gerade gesehen das es nur 4mal vorhanden ist da noch andere Treiberpakete mit dem selbern Symbol versehen waren.

 

Wenn trotzdem noch bedarf wegen dem Screenshot besteht nur sagen dann mache ich noch einen.

 

Danke euch!

Link zu diesem Kommentar

Deine Festplatte nicht strapazieren und Windoof benutzt sowieso nur 1 Treiberpaket und nicht alle gleichzeitig, also sollte das auch nicht auf die Performance des Rechners gehen...

 

Hallo Andy, ich lese Deine fachlichen Beiträge sehr gerne - aber das Du jetzt "Windoof"-Niveau benutzt, das enttäuscht mich!

 

Trotzdem frohes neues Jahr,

Friedhelm

Link zu diesem Kommentar

Wenn das Treiberpaket 4x vorhanden ist, wird es wohl daran liegen, das Dein Rechner 4 bzw. 8 USB Anschlüsse hat?

Jeder USB Controller im Rechner kann 2 USB Anschlüsse verwalten, Wenn Du also Dein Interface mal hier , mal dort einsteckst, dann ist die mehrfache Installation des Treiber normal und für Windows auch nötig.

Was die Treiberverwaltung angeht, ist Windows im Allgemeinen eine Katastrophe, das wird jeder Softwareentwickler bestätigen, daher "Windoof"...

Auch ein gutes Neues !

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.