Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

Probleme bei Bedienung:(


Empfohlene Beiträge

Hallo alle zusammen,

ich habe heute mein neues VAG Com von Ross Tech ausprobiert.

Es handelt sich um eine Vollversion.

Wenn ich z.B. den Fehlerspeicher auslese werden KEINE Zahlen angezeigt, die die Priorität/Wichtigkeit des Fehlers angeben.

Aber das müsste ja so sein!?!

 

Oder wenn ich dann das Motorsteuergerät auswähle und z.B. die Drosselklappe neu adaptieren möchte so kann ich lediglich 7 Blöcke öffnen, bei allen anderen von 8-99 zeigt es an dass dieser Block nicht belegt ist usw...

Demnach kann ich also gar nicht erst die alten Lernwerte der Drosselklappe löschen.

 

Kann mir jemand weiterhelfen was ich falsch mache oder woran es liegt?

-> Fahrzeug: Golf 3 VR& Baujahr 1993

-> Installiert auf Laptop mit USB und Windows XP als Betriebssystem.

Link zu diesem Kommentar

Hat schon alles seine Richtigkeit. Die Blöcke sind halt dann nicht belegt. Du darfst dir aber gerade auch aufgrund des Baujahrs und Modells ganz und garnicht das erwarten, was es bei modernen Fahrzeugen gibt! '93 war ja erst recht kurz nachm Blinkcode! Da war alles noch recht begrenzt.

Link zu diesem Kommentar

Vielen Dank für Deine nette Antwort!

Mich hat es nur gewundert dass die Priorität der Fehler nicht angezeigt wird, das ist ja nix Fahrzeug-Spezifisches sondern eher etwas was zum VAG gehört???

Und wäre es möglich, dass es vllt. gar nicht möglich ist die Drosselklappe in meinem Golf 3 VR6 zu adaptieren, da ich irgendwie keine Werte finde bzw. die Lernwerte löschen kann...????

Link zu diesem Kommentar

Die Umgebungsbedingungen werden von den alten Steuergeräten noch nicht unterstützt, von daher wird auch nix angezeigt.

 

Anpassung des Drosselklappenpotentiometers ans MSG ist bei dem noch nicht nötig/möglich. Automatik? Wieso willst denn eine Adaption vornehmen? Die Leerlaufregelung erfolgt ja hier durch den Steller, der einen Bypass darstellt. Lediglich eine gewisse Grundeinstellung wird über eine Einstellschraube an der Drosselklappe vorgenommen, sodass der Steller in seinem Regelbereich richtig arbeiten kann.

 

Lernwerte werden immer über Anpassungskanal 00 gelöscht.

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.