Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum
  • Audi A6 (4G)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag.

    Fahrzeugdaten

    • Hersteller
      Audi
    • Typbezeichnung
      4G
    • Plattform
      MLB / AU57x / C7
    • Produktionszeitraum
      2010 - 2018
    • Vorgängermodell
    • Nachfolgemodell

    Diagnoseinterface(s)

    • Kompatible Diagnoseinterfaces
      HEX-NET, HEX-V2, HEX+CAN-USB, HEX-USB (nur KKL)
    • Einbauort Diagnoseanschluss

      Im Fußraum links auf der Fahrerseite.

    • Like 6

    Meldung "Zündung ein" deaktivieren

       (1 Bewertung)
     Teilen

    Codierung teilen


    Link
    Christian

    Unter [46] - Komfortsystem haben Sie die Möglichkeit das Warnsignal bei eingeschalter Zündung zu deaktiveren.

    Warnsignal bei eingeschalter Zündung zu deaktiveren

     

    Experimenteller Inhalt:
    Dieser Inhalt konnte nicht oder nur teilweise auf Richtigkeit überprüft werden.
    Hinweis: Beim Audi A4 8K ist diese Codierung erst mit dem Facelift möglich, welches ab Mitte 2012 gebaut wurde.

     

    Prüfen Sie vor der Codierung die Software Version von Steuergerät 17 (Schalttafeleinsatz) Steuergerät 46 (Komfortsystem).

    • Bei einer Software Version von Steuergerät 17 unter 5xxx
      => Änderung der Codierung in Steuergerät 46 ausreichend
    • Bei einer Software Version von Steuergerät 17 über 5xxx und einer Software Version von Steuergerät 46 über 5xxx
      => Änderung der Codierung und des Anpassungskanals in Steuergerät 46 notwendig
    • Bei einer Software Version von Steuergerät 17 über 5xxx und einer Software Version von Steuergerät 46 unter 5xxx bzw. Anpassungskanal 98 nicht vorhanden
      => Software Version von Steuergerät 46 muss aktualisiert werden (nicht mit VCDS mögich)

     

     

    [Auswahl]

    [46 - Komfortsystem]

     

    [Codierung - 07]

    • Byte 15 - auf den Wert 4F ändern

    alternativ

    • Byte 15 - auf den Wert 0F ändern

     

    Falls notwendig, der Anpassungskanal wird gegenfalls erst nach Änderung der Codierung sichtbar.

    [Anpassung - 10]

    • Den Kanal "098" auf den Wert "0" ändern.

     

     

     


    Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen.

     

    Getestet mit:

     

    Audi A4 8K, MJ 13

    Adresse 17: Schalttafeleinsatz (J285)
       Teilenummer SW: 8K0 920 931 J    HW: 8K0 920 931 J
       Bauteil: KOMBIINSTR.   H35 0553 
    Adresse 46: Komfortsystem (J393)  
       Teilenummer SW: 8K0 907 064 GD    HW: 8K0 907 064 FD
       Bauteil: BCM2 2.0      H11 0621

     

    • Like 1

    Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um eine Bewertung abzugeben

    Du musst ein Benutzerkonto haben, um eine Bewertung verfassen zu können

    Benutzerkonto erstellen

    Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

    Neues Benutzerkonto erstellen

    Anmelden

    Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

    Jetzt anmelden
    Bevatio

      

    Der Wiki Artikel ist hilfreich und korrekt.

    Fahrzeug: Audi A6 (4G)
    Modelljahr: 2016



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.