Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • Audi Q7 (4L)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    Schalttafeleinsatz

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Codierung

    • ????xxx: Ausstattungen
      • +0001 = Zweite Tankkennlinie (Quattro)
      • +0002 = Highline ohne FIS (für Midline)
      • +0004 = Schaltgetriebe (nicht für Midline)
      • +0008 = Zweites Reifenumfangpaar (z.B. Winterräder)
      • +0016 = Reifendruckkontrolle (PR-7K6)
      • +0032 = Luftfederung (Adaptive Air Suspension)
      • +0064 = Advanced Front Lighting System (AFS/Kurvenlicht)
      • +0128 = Adaptive Cruse Control (ACC)
      • +0512 = Fahrzeug ohne elektr. Feststellbremse (Standard)
      • +2048 = Umschaltoption Bordcomputer Ebenen
    • xxxx?xx: Ländervariante
      • 0 = Deutschland
      • 1 = Rest der Welt (RdW - Linkslenker)
      • 2 = USA / 3 = Kanada
      • 4 = Großbritannien (Rechtslenker)
      • 5 = Japan (Linkslenker)
      • 6 = Arabische Staaten
      • 7 = Australien
      • 8 = Rest der Welt (RdW - Rechtslenker)
      • 9 = Japan (Rechtslenker)
    • xxxxx?x: Sicherheitsgurtwarnung
      • 0 = Sicherheitsgurtwarnung AUS
      • 1 = Sicherheitsgurtwarnung (EU-NCAP)
      • 2 = Sicherheitsgurtwarnung (NAR ALT)
      • 3 = Sicherheitsgurtwarnung (NAR NEU)
      • 4 = Sicherheitsgurtwarnung (EU-NCAP inkl. Beifahrer)
      • 5 = Sicherheitsgurtwarnung (NAR ALT inkl. Beifahrer)
      • 6 = Sicherheitsgurtwarnung (NAR NEU inkl. Beifahrer)
    • xxxxxx?: Beleuchtung
      • 0 = Zeiger AUS und Skalen AUS (Kl.15 EIN / Kl.58 AUS)
      • 1 = Zeiger EIN und Skalen AUS (Kl.15 EIN / Kl.58 AUS)
      • 2 = Zeiger AUS und Skalen EIN (Kl.15 EIN / Kl.58 AUS)
      • 3 = Zeiger EIN und Skalen EIN (Kl.15 EIN / Kl.58 AUS)

     

    Hinweis: Fahrzeugdatenträger beachten! Die Codierung ergibt sich aus der Summe der einzelnen Optionen. Mehr Informationen und Anweisungen zur Durchführung der Codierung können dem Handbuch oder unserer Dokumentation entnommen werden.

     

    Anpassung

    Kanal 002: Serviceintervallanzeige

    Angezeigte Werte:

    • 0 = kein Service fällig
    • 1 = Service fällig

    Einzugebende Werte:

    • 0 = Serviceintervallanzeige zurücksetzen

    Kanal 003: Verbrauchsanzeige

    Um den korrekten Wert zur Anpassung der Verbrauchsanzeige zu berechnen gehen Sie wie folgt vor:

    Neuer Anpassungswert = Alter Anpassungswert * Berechneter Verbrauch / Alter Anzeigewert

    • Standard: 100 %
    • Wertebereich: 85...115 %
    • Auflösung: 1 % (Prozent)

    Kanal 009: Kilometerstand/Laufleistung

    Die Laufleistung kann nur einmalig eingegeben werden sofern der aktuelle Wert 100 km/62 mi nicht überschreitet. Hinweis: Vor der Eingabe muss eine Freischaltung der Anpassung mittels Zugriffsberechtigung zu erfolgen.

    Kanal 019: Funkuhr

    • 0 = Funkuhr nicht verbaut
    • 1...50 = Funkuhr verbaut (entspricht Synchronisationsdauer in Minuten)

    Kanal 029: Tankgeberkennlinie (Geber 2)

    Parallele Verschiebung der Tankgeberkennlinie.

    • Standard: 128
    • Wertebereich: 96...160 (-8.0...+8.0 l)
    • Auflösung: 1 = 1 Ohm = 1/4 l

    Kanal 030: Tankgeberkennlinie (Geber 1)

    Parallele Verschiebung der Tankgeberkennlinie.

    • Standard: 128
    • Wertebereich: 96...160 (-8.0...+8.0 l)
    • Auflösung: 1 = 1 Ohm = 1/4 l

    Kanal 033: Tankgeberkennlinie (Volleichung)

    Die Tankgeberkennlinie wird in der oberen Hälfte gedehnt bzw. geschrumpft, um die Vollanzeige zu korrigieren.

    • Standard: 128
    • Wertebereich: 112...144 (-16...+16 Ohm)
    • Auflösung: 1 = 1 Ohm

    Kanal 035: Dynamische Drehzahlschwelle

    Anhebung der dynamischen Drehzahlschwelle.

    • Standard: 0
    • Wertebereich: 0...1500 U/min
    • Auflösung: 250 U/min

    Kanal 038: Erkennung Ölstand (Minimum)

    • 0 = Erkennung AUS
    • 1 = Erkennung EIN

    Hinweis: Vor der Eingabe muss eine Freischaltung der Anpassung mittels Zugriffsberechtigung zu erfolgen.

    Kanal 039: Geber für Ölstand/-temperatur

    • 0 = Auswertung AUS
    • 1 = Auswertung EIN

    Hinweis: Vor der Eingabe muss eine Freischaltung der Anpassung mittels Zugriffsberechtigung zu erfolgen.

    Kanal 040: Strecke seit letztem Service

    Hinweis: Die Anpassungs Kanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 041: Zeit seit letztem Service

    Hinweis: Die Anpassungs Kanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 042: Minimale Fahrleistung bis Service

    • 00080 = feste Wartungsintervalle (8.000 km - ohne Longlife)
    • 00150 = flexible Wartungsintervalle (15.000 km - mit Longlife) oder (falls auf Meilen codiert)
    • 00050 = feste Wartungsintervalle (5.000 mi - ohne Longlife)
    • 00090 = flexible Wartungsintervalle (9.000 mi - mit Longlife)

    Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 043: Maximale Fahrleistung bis Service

    • 00080 = feste Wartungsintervalle (8.000 km - ohne Longlife)
    • 00300 = flexible Wartungsintervalle (30.000 km - mit Longlife) oder (falls auf Meilen codiert)
    • 00050 = feste Wartungsintervalle (5.000 mi - ohne Longlife)
    • 00190 = flexible Wartungsintervalle (19.000 mi - mit Longlife)

    Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 044: Maximale Zeit bis Service

    • 365 = festes Wartungsintervall (ohne Long Life)
    • 730 = flexibles Wartungsintervall (mit Long Life)

    Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 045: Ölqualität

    • 1 = festes Wartungsintervall (15.000 km)
    • 2 = flexibles Wartungsintervall (max. 50.000 km)

    Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 046: Gesamtverbrauchsmenge

    Der in Litern pro 100 km angegebene Wert stellt nicht den tatsächlichen Verbrauch dar sondern einen Rechenwert für die Wartungsintervallanzeige. Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 047: Rußmenge

    Der auf eine Strecke von 100 km bezogene Wert stellt einen Rechenwert für die Wartungsintervallanzeige dar. Hinweis: Die Anpassungs Kanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 048: Thermische Belastung

    Der auf eine Strecke von 100 km bezogene Wert stellt einen Rechenwert für die Wartungsintervallanzeige dar. Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

    Kanal 049: Minimale Zeit bis Service

    • 00365 = festes Wartungsintervall (ohne Long Life)
    • 00365 = flexibles Wartungsintervall (Ottomotoren mit Longlife)
    • 00730 = flexibles Wartungsintervall (Dieselmotoren mit Longlife)

    Hinweis: Die Anpassungskanäle 040-049 müssen beim Wechsel des Kombiinstrumentes in folgender Reihenfolge eingeben werden:

    • 45 > 42 > 43 > 49 > 44 > 40 > 41 > 46 > 47 > 48

     

    Hinweis: Mehr Informationen und Anweisungen zur Durchführung der Anpassung können dem Handbuch oder unserer Dokumentation entnommen werden.

     

    Zugriffsberechtigung

    • 13861 = Freischaltung Anpassung
    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.