Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • Audi TT (8N)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    Leuchtweitenregelung Xenon

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Diese Vorgehensweise ist nur für älter Xenon-Modelle gültig, welche über KW-1281 verfügen!

    Wir übernehmen keinerlei Haftung für mögliche Defekte, Störungen und Garantieverweigerungen des Händlers.
    Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr und dient nur zur Unterstützung. Alle Angaben ohne Gewähr!
    Bitte Reparaturleitfaden des Herstellers beachten!

    In diesem Verfahren wird beschrieben, wie eine Xenon-Scheinwerfereinstellung bei vielen VW/Audi-Fahrzeugen mit Xenon (HIDs) durchgeführt wird. Bei diesem Vorgang werden die motorisierten Scheinwerfereinsteller in ihre Mittelposition gebracht, so dass die Strahlen eingestellt werden können. Diese richten die Scheinwerfer NICHT selbst aus. Sie müssen die Scheinwerfer noch manuell über die Einstellschrauben gegen ein geeignetes Ziel ausrichten.

    Wenn der Vorgang nur teilweise ausgeführt wird, ist möglicherweise ein Fehlercode im Xenon-Bereich vorhanden, der darauf hinweist, dass der/die "Scheinwerfer nicht eingestellt" ist/sind. Um dies zu klären, muss der gesamte Vorgang abgeschlossen werden.
    Vor der Ausführung müssen nachfolgende Testbedingungen erfüllt werden:

    • Fahrzeug befindet sich auf einer ebenen Fläche
    • Park-/Feststellbremse steht auf OFF
    • Zündung EIN
    • Scheinwerfer AUS


     



    Vorgehensweise zur Ausrichtung der Xenon-Scheinwerfer:

    [Auswahl]
    [55 - Leuchtweitenregelung] (bei neueren Fahrzeugen wird Adresse [29]-Lichtsteuerung links verwendet)
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 001
    [Start]

    Die Scheinwerfermotoren bewegen sich nun, dies kann bis zu 20 Sekunden dauern. Sie befinden sich jetzt in der Einstellposition.
    Schalten Sie die Scheinwerfer ein und stellen Sie diese mittels der manuellen Einstellschrauben ein.

    Wechseln Sie nun zu Gruppe 002. Hier sollte Ihnen nun "gelernt" angezeigt werden.

    Drücken Sie [Fertig, Zurück]. Der Vorgang ist nun abgeschlossen.

    Hinweis: Es wurde vermehrt darauf hingewiesen, dass Fahrzeuge, welche tiefergelegt wurden, bei der Grundeinstellung in Gruppe 001 und Gruppe 002 eine Fehlermeldung hinterlegt haben. Informationen finden Sie in   diesem englischsprachigen Forenbeitrag.

    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.