Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • VW CC (35)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    Komfortsystem (MJ 2009 - 2010)

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Codierung

    Sobald VCDS mit dem Fahrzeug verbunden ist, werden Ihnen unter der langen Codierung, Codierinformationen angezeigt.

     

    Anpassung

    Kanal 000: Löschen der Fernbedienungen

    • Dieser Anpassungskanal wird dazu verwendet, alle übereinstimmenden Fernbedienungen zu löschen.

    Kanal 001: Fernbedienung anpassen

    • Starten Sie die Anpassung neuer/zusätzlicher Fernbedienungen mit der Eingabe von 1. Anschließend testen und speichern Sie den neuen Wert.
    • Drücken Sie die Entriegelungs-Taste auf jeder Fernbedienung, die Sie hinzufügen wollen. Die Blinker leuchten auf, um den Anpassungsprozess der jeweiligen Fernbedienung zu bestätigen.


    Hinweis: Die Zeit für die Anpassung von Fernbedienungen nach dem Speichern des neuen Wertes darf 15 Sekunden nicht überschreiten. Es können maximal 4 Fernbedienungen hinzugefügt werden.

    Kanal 003: Selektive (Einzel) Türverriegelung

    • 0 = Selektive Türverriegelung AUS
    • 1 = Selektive Türverriegelung EIN

    Kanal 004: Auto-Lock

    Die Türen verriegeln automatisch, sobald das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 15 km/h bzw. 10 mph erreicht.

    • 0 = Auto-Lock AUS
    • 1 = Auto-Lock EIN

    Kanal 005: Auto-Unlock

    Die Türen entsperren sich automatisch, sobald der Schlüssel aus dem Zündschloss entfernt wird.

    • 0 = Auto-Unlolck AUIS
    • 1 = Auto-Unlock EIN

    Kanal 006: Entriegelungsbestätigung (Kessy)

    Art der Bestätigung, bei der Entriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätgung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 007: Entriegelungsbestätigung (Fernbedienung)

    Art der Bestätigung, bei der Entriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätgung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 008: Entriegelungsbestätigung (Schlüsselschalter)

    Art der Bestätigung, bei der Entriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestäitgung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 009: Verriegelungsbestätigung (Kessy)

    Art der Bestätigung, bei der Verriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätigung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 010: Verriegelungsbestätigung (Fernbedienung)

    Art der Bestätigung, bei der Verriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätgung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 011: Verriegelungsbestätigung (Schlüsselschalter)

    Art der Bestätigung, bei der Verriegelung des Fahrzeugs.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätigung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 012: Sicherungsbestätigung

    Art der Bestätigung, wenn das Fahrzeug verriegelt ist.

    • 0 = Bestätigung AUS
    • 1 = Bestätigung über Blinker
    • 2 = Bestätigung über Signalhorn
    • 3 = Bestätigung über Signalhorn und Blinker

    Kanal 013: Einstellung Signalhorn

    Die Einstellung der Länge und der Lautstärke ist Länderabhängig.

    • 0 = Großbritannien ((Frequency Modulated - 10 Tamper Alarme)
    • 1 = Großbritannien (Frequency Modulated - 1 Tamper Alarm)
    • 2 = Rest der Welt (diskontinuierlich - 10 Tamper Alarme)
    • 3 = Rest der Welt (diskontinuierlich - 1 Tamper Alarm)

    Kanal 017: Komfortfunktion

    Dieser Adaptionskanal hat keine Wirkung, wenn die Komfortfunktion(en) im Control Modul deaktiviert ist.

    • 0 = Komfortfunktion AUS
    • 1 = Komortfunktion EIN

    Kanal 018: Alarmverzögerung

    • 0 = Alarmverzögerung AUS
    • 1 = Alarmverzögerung EIN

    Kanal 019: Werksmodus

    Der Werksmodus ist i. d. Regel aktiv, wenn ein neu ausgeliefertes Steuergerät verbaut wird. Um alle Funktionen des neuen Steuergeräts zu aktivieren, muss der Werksmodus deaktiviert werden. Sobald dieser deaktiviert ist, kann dieser nicht mehr aktiviert werden.

    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.