Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • VW Golf 5 (1K)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link
    VW Golf 5 (1K)
    Copyright:

    Original uploader was Stahlkocher at de.wikipedia Later versions were uploaded by Head at de.wikipedia. Uploaded to Commons by Körnerbrötchen., VW golf V, CC BY-SA 3.0

    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag.

    Fahrzeugdaten

    • Hersteller
      Volkswagen
    • Typbezeichnung
      1K
    • Plattform
      PQ35/VW35x
    • Produktionszeitraum
      2003 - 2008
    • Vorgängermodell
    • Nachfolgemodell

    Diagnoseinterface(s)


    Bremsenelektronik (MK60)

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Codierung

    ABS

    • 0001025 = Seilzugmotoren
    • 0004097 = Drive-By-Wire-Motoren

     

    ABS/EDS/ASR/ESP (MK60) Frontantrieb

    • Fahrzeugmodell:
      • +0000000 = Audi A3 (8P) / Seat Leon (1P) / VW Golf/Jetta (1K) / Skoda Octavia (1Z)
      • +0000064 = VW Touran (1T)
      • +0000080 = VW Caddy (2K)
      • +0000096 = VW Eos (1F)
      • +0000112 = Seat Altea/Toledo (5P) / VW Golf Plus (5M)
    • Vorderachsbremsen (Altes Sensorcluster):
      • +0000005 = FS III 54 15" (PR-1ZF/1ZM/1ZC)
      • +0000006 = FN III 54 15"/16" (PR-1ZE/1LJ/1ZP/1ZD/1LL)
      • +0000009 = FRNG 57 17" (PR-1LK)
    • Vorderachsbremsen (Neues Sensorcluster):
      • +0000001 = FS III 54 15" (PR-1ZF/1ZM/1ZC)
      • +0000002 = FN III 54 15"/16" (PR-1ZE/1LJ/1ZP/1ZD/1LL)
      • +0000008 = FRNG 57 17" (PR-1LK)
    • Fahrwerk:
      • +0000000 = Standard/Sport-Fahrwerk (PR-2UA/2UC OR PR-UA0/UA1/UA9)
      • +0000128 = Schlechtwege-Fahrwerk (PR-2UB/2UD OR PR-UA2)
    • Motor I:
      • +0010240 = Benzinmotor (bis 92 kW / 125 PS)
      • +0018432 = Benzinmotor (ab 92 kW / 125 PS) & Alle Dieselmotoren
      • +0018440 = New Beetle (1C / 1Y / 9C) mit 2.5l & 1.8l (NUR 1C0-907-379-Q)
    • Motor II:
      • +0001024 = Drive-By-Wire-Motoren
      • +0004096 = Kabel-Drosselklappen-Motoren
    • Reifenplattrollanzeige (RPA):
      • +0000000 = mit Reifenplattrollanzeige (PR-7K1/7K6)
      • +0016384 = ohne Reifenplattrollanzeige (PR-7K0)


    Altes Sensorcluster: Einbauort hinter dem Handschuhfach (NUR VW Caddy (2K) & VW Touran (1T) & Audi A3 (8P) <MY2005).
    Neues Sensorcluster: Einbauort unter dem Fahrersitz (Sonstige Modelle & Audi A3 (8P) MY2006>).
    Besonderer Hinweis: Beim Ersatz von 1K0-907-379-D durch 1K0-907-379-K oder neuer, kann die alte Codierung NICHT übernommen werden. Stellen Sie in diesem Fall anhand der obigen Tabelle die Codierung neu zusammen.

     

    Hinweis: Fahrzeugdatenträger beachten! Die Codierung ergibt sich aus der Summe der einzelnen Optionen. Mehr Informationen und Anweisungen zur Durchführung der Codierung können dem Handbuch oder unserer Dokumentation entnommen werden.

     

    ABS/EDS/ASR/ESP (MK60) 4Motion/Allradantrieb

    • Fahrzeugmodell:
      • +0000000 = Audi A3 (8P) / Seat Leon (1P) / VW Golf/Jetta (1K) / Skoda Octavia (1Z)
    • Vorderachsbremsen:
      • +0000001 = FS III 54 15" (PR-1ZF/1ZM/1ZC)
      • +0000002 = FN III 54 15"/16" (PR-1ZE/1LJ/1ZP/1ZD/1LL)
      • +0000006 = FS3 54 14"/15" (PR-1LQ/1LR/1LS/1ZF/1ZM/1ZP)
      • +0000008 = FRNG 57 17" (PR-1LK/1ZK)
      • +0000518 = FN3 54 15"/16" (PR-1LE/1LJ/1LN/1LQ/1LT/1ZD/1ZE/1ZH)
      • +0000521 = 2FN 42 17" (PR-1ZT)
    • Fahrwerk:
      • +0000000 = Standard/Sport-Fahrwerk (PR-2UA/2UC OR PR-UA0/UA1/UA9)
      • +0000128 = Schlechtwege-Fahrwerk (PR-2UB/2UD OR PR-UA2)
    • Motor:
      • +0002048 = 1.4l / 1.6l & 1.6l FSI
      • +0004096 = 1.9l TDI PD / 2.0l FSI / 2.0l SDI PD & All with Automatic Transmission
      • +0006144 = 2.0l TDI PD
    • Reifenplattrollanzeige (RPA):
      • +0000000 = mit Reifenplattrollanzeige (PR-7K1/7K6)
      • +0016384 = ohne Reifenplattrollanzeige (PR-7K0)

     

    Hinweis: Fahrzeugdatenträger beachten! Die Codierung ergibt sich aus der Summe der einzelnen Optionen. Mehr Informationen und Anweisungen zur Durchführung der Codierung können dem Handbuch oder unserer Dokumentation entnommen werden.

     

     

    Grundeinstellung

    Lenkwinkelsensor (G85)

    Voraussetzungen:

    • Starten Sie das Fahrzeug.
    • Drehen Sie das Lenkrad um eine Umdrehung nach rechts und anschließend eine Umdrehung nach links.
    • Fahren Sie eine gerade Strecke auf einer ebenen Fläche mit einer Geschwindigkeit von nicht mehr als 20 km/h.
    • Stoppen Sie das Fahrzeug mit den Rädern in geradeaus Position.
    • Achten Sie darauf, dass das Lenkrad nicht wieder berührt wird.
    • Motor weiterhin laufen lassen.
    • Systemspannung liegt bei mind. 12 V.


    [Auswahl]
    [03 - Bremsenelektronik]
    [Codierung-II - 11]
    Geben Sie 40168 ein, um die Grundeinstellung zu starten.
    [Start]
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 060
    [Start]
    Aktivieren Sie die Grundeinstellung.
    [EIN/AUS/Weiter]
    Nach erfolgreicher Grundeinstellung wird Ihnen in Feld 2 "OK" angezeigt.
    [Fertig, Zurück]
    Um sicher zu gehen, dass die Grundeinstellung erfolgreich war, überprüfen Sie den Sensor erneut.
    [Messwertblock - 08]
    Gruppe 004
    [Start]
    Überprüfen Sie Feld 1. Der Messwert muss zwischen - 4.5° und + 4.5° liegen.
    [Fertig, Zurück]
    [Schließen, Zurück - 06]

    Bitte beachten: Nach der Durchführung der Grundeinstellung, muss auch die Grundeinstellung des Lenkungsendanschlags durchgeführt werden.

     

    Sensor für Querbeschleunigung (G200)

    Voraussetzungen:

    • Systemspannung liegt bei mind. 12 V.


    [Auswahl]
    [03 - Bremsenelektronik]
    [Messwertblock - 08]
    Gruppe 004
    [Start]
    Überprüfen Sie Feld 2. Der Messwert muss zwischen - 1.5 und + 1.5 m/s² liegen.
    [Fertig, Zurück]
    [Codierung-II - 11]
    Geben Sie 40168 ein, um die Grundeinstellung zu starten.
    [Start]
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 063
    [Start]
    Aktivieren Sie die Grundeinstellung.
    [EIN/AUS/Weiter]
    Nach erfolgreicher Grundeinstellung wird Ihnen in Feld 2 "OK" angezeigt.
    [Fertig, Zurück]
    Um sicher zu gehen, dass die Grundeinstellung erfolgreich war, überprüfen Sie den Sensor erneut.
    [Messwertblock - 08]
    Gruppe 004
    [Start]
    Überprüfen Sie Feld 2. Der Messwert muss zwischen - 1.5 und + 1.5 m/s² liegen.
    [Fertig, Zurück]
    [Schließen, Zurück - 06]

     

    Geber 1 für Bremsdruck (G201)

    Voraussetzungen:

    • Systemspannung liegt bei mind. 12 V.


    [Auswahl]
    [03 - Bremsenelektronik]
    [Codierung-II - 11]
    Geben Sie 40168 ein, um die Grundeinstellung zu starten.
    [Start]
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 066
    [Start]
    Aktivieren Sie die Grundeinstellung.
    [EIN/AUS/Weiter]
    Nach erfolgreicher Grundeinstellung wird Ihnen in Feld 2 "OK" angezeigt.
    [Fertig, Zurück]
    Um sicher zu gehen, dass die Grundeinstellung erfolgreich war, überprüfen Sie den Sensor erneut.
    [Messwertblock - 08]
    Gruppe 005
    [Start]
    Überprüfen Sie Feld 1 (G201). Der Messwert muss zwischen - 7.0 und + 7.0 bar liegen.
    [Fertig, Zurück]
    [Schließen, Zurück - 06]

     

    Geber für Längsbeschleunigung (G251)

    Voraussetzungen:

    • Systemspannung liegt bei mind. 12 V.

    [Auswahl]
    [03 - Bremsenelektronik]
    [Codierung-II - 11]
    Geben Sie 40168 ein, um die Grundeinstellung zu starten.
    [Start]
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 069
    [Start]
    Aktivieren Sie die Grundeinstellung.
    [EIN/AUS/Weiter]
    Nach erfolgreicher Grundeinstellung wird Ihnen in Feld 2 "OK" angezeigt.
    [Fertig, Zurück]
    Um sicher zu gehen, dass die Grundeinstellung erfolgreich war, überprüfen Sie den Sensor erneut.
    [Messwertblock - 08]
    Gruppe 006
    [Start]
    Überprüfen Sie Feld 1. Der Messwert muss zwischen - 1.5 und + 1.5 m/s² liegen.
    [Fertig, Zurück]
    [Schließen, Zurück - 06]
     

     

    Reifendruckkontrollsystem Reset

    Dieser Vorgang ist NICHT gültig, wenn das Fahrzeug mit ABS-basierter Reifendrucküberwachung (PR-7K1 / 7K6) ausgestattet ist!

    Voraussetzungen:

    • Zündung EIN


    [Auswahl]
    [03 - Bremsenelektronik]
    [Grundeinstellung - 04]
    Gruppe 042
    [Start]
    Aktivieren Sie die Grundeinstellung.
    [EIN/AUS/Weiter]
    [Fertig, Zurück]
    [Schließen, Zurück - 06]

    • Die Reifendruckkontrollleuchte (K220) sollte nun blinken.
    • Überprüfen Sie den Reifendruck und korrigieren Sie diesen gegebenenfalls.
    • Halten Sie den Reifendruckkontrollknopf (E492) und den ASR / ESP-Knopf (E256) 2 Sekunden lang gedrückt.
    • Ein kurzer Ton sollte nach dem Drücken / Halten dieser Tasten für 2 Sekunden ertönen und das Blinken sollte sich zu einer permanent beleuchteten Reifendruckkontrolllampe (K220) ändern.
    • Der Reset ist nun durchgeführt. Sobald Sie die Tasten loslassen, sollte die Reifendruckkontrolllampe (K220) erlöschen.

     

     

    Sonderverfahren

    Funktionstest

    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.