Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • VW Jetta 6 (162)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link
    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag.

    Fahrzeugdaten

    • Hersteller
      Volkswagen
    • Typbezeichnung
      162
    • Plattform
      PQ35 / VW36X
    • Produktionszeitraum
      2010 - 2018
    • Vorgängermodell
    • Nachfolgemodell
      VW Jetta 7

    Diagnoseinterface(s)


    Body Control Module

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Diese Seite ist für Modelle gültig, welche über PQ25 oder BCM25 im Komponentenfeld verfügen.

     

    Adresse 09: Zentralelektrik (J519)  Labeldatei: 6R0-937-08x-09.clb

      Teile-Nr. SW: 6R0 937 087 B        HW: 6R0 937 087 B

      Komponente: PQ25 BCM H08 0025

     

    Adresse 09: Zentralelektrik (J519)  Labeldatei: 6R0-937-08x-09.clb

      Teile-Nr. SW: 5C0 937 087 J        HW: 5C0 937 087 A

      Komponente: BCM25 JLB H3 H34 0411

     

    Address 09: Zentralelektrik  (J519)  Labeldatei:. 7H0-937-08x-09.clb
      Teile-Nr. SW: 7H0 937 087 F         HW: 7H0 937 087 
      Komponente: BCM T5GP H+4  H47 0230  

     

     

    Information

    • Stellen Sie sicher, dass alle Türen entsperrt sind, da VCDS sonst nicht auf das Steuergerät zugreifen kann.
    • Das aus früheren Fahrzeugmodellen bekannt Komfortsystem wurde in [09] - Zentralelektrik/Body Control Module (BCM) integriert und steht somit nicht mehr als separate Adresse zur Verfügung. Alle zugehörigen Diagnoseanwendungen/Einstellung müssen somit über [09] - Zentralelektrik/Body Control Module (BCM) erfolgen.
    • Die aus früheren Fahrzeugmodellen bekannten Türmodule wurden in [09] - Zentralelektrik/Body Control Module (BCM) als Subsystem integriert und steht somit nicht mehr als separate Adresse zur Verfügung. Alle zugehörigen Diagnoseanwendungen/Einstellung müssen somit über [09] - Zentralelektrik/Body Control Module (BCM) erfolgen. Im NAR-Markt kann diese Konfiguration mit dem PR-Code identifiziert werden.

     

    Codierung

    • Codierinformationen werden Ihnen über den Assistenten der Langen Codierung angezeigt.
    • Beim Tausch eines Moduls ist es wichtig, die Originalcodierung abzuspeichern und diese auf das neue Modul zu übertragen (Auto-Scan).

     

    Anpassung

    Die vollständige Liste der Anpassungskanäle wird Ihnen angezeigt, sobald Sie mit VCDS verbunden sind.
    Die am häufigsten verwendeten Kanäle sind nachfolgend aufgelistet:

     

    Kanal 000: Fernbedienung löschen

    • Dieser Anpassungskanal wird für das Löschen der Fernbedienungen benötigt.

    Hinweis: Verwendet das Fahrzeug KESSY (Adresse 05 - Zugangs-/Startberechtigung), beachten Sie bitte den Hinweis in Kanal 001.

    Kanal 001: Fernbedienung anpassen

    • Beginnen Sie die Anpassung der neuen/zusätzlichen Fernbedienungen mit der Eingabe der Anzahl der zu hinzufügenden Fernbedienungen (meist 2 Stck.). Anschließend testen Sie dies und speichern den neuen Wert.
    • Halten Sie die Entriegelungstaste für mind. eine Sekunde auf der Fernbedienung, welche Sie hinzufügen möchten, gedrückt. Die Blinker sollten nun aufleuchten, um somit den Anpassungsvorgang zu bestätigen.

    Hinweis: Möglicherweise ist der Anpassungskanal 001 bei einem BCM, welches mit KESSY ausgestattet ist, nicht verfügbar. Sollte dies der Fall sein, so muss der Fahrzeugschlüssel (mit integrieter oder nicht entfernbarer Fernbedienung) bei der Anpassung der Wegfahrsperr 4+ automatisch angepasst werden. Für diese Vorgehensweise liegen uns bisher leider keine Daten vor.

    Kanal 099: Werkseinstellung

    Der Werksmodus ist in der Regel aktiv, wenn ein neues Steuermodul verbaut wird. Um alle Funktionen des Steuergeräts zu aktivieren, muss der Werksmodus deaktiviert werden. Sobald dieser deaktiviert ist, kann dieser nicht mehr aktiviert werden.

    • Solange der Werkseinstellungs-Modus aktiv ist, können die Türen nicht ordnungsgemäß ent- und verriegelt werden sowie keine Programmierung der Fernbedienung(en) durchgeführt werden.

     

    Hinweis

    Dieses Verfahren ist nur für PQ25 (BCM25) BCM-Fahrzeuge ohne KESSY gültig.

    • Stellen Sie sicher, dass alle Fahrzeugfernbedienungen vorhanden sind.
    • Führen Sie einen vollständigen AutoScan durch und speichern Sie diesen, bevor Sie das Steuergerät ausbauen.
    • Verbauen Sie nun das neue Steuergerät.
    • Codieren Sie das neue Steuergerät unter [19)-Diagnoseinterface, mit der ursprünglichen Codierung (Lange Codierung). Diese entnehmen Sie den zuvor angefertigten AutoScan.
      • Konfigurieren Sie das Steuergerät unter [19]-Diagnoseinterface, mithilfe der Funktion [Installationsliste] in VCDS gemäß des ursprünglichen AutoScans.
    • Codieren Sie das Steuergerät unter [09]-Zentralelektronik anhand des alten Steuergeräts (siehe Auto-Scan). Wählen Sie (BCM)-Modul aus.
    • Deaktivieren Sie den Werksmodus/Werkseinstellung.
    • Führen Sie den Fernbedienungsabgleich durch.
    • Löschen Sie alle Fehlercodes und vergewissern Sie sich, dass alle Komfortfunktionen und Beleuchtung gemäß den Vorgaben funktionieren.
    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.