Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

PCI-Support-Andrea

Kundenbetreuung
  • Gesamte Inhalte

    1.241
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    50

PCI-Support-Andrea hat zuletzt am 11. November gewonnen

PCI-Support-Andrea hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

313 Excellent

6 Benutzer folgen

Über PCI-Support-Andrea

  • Rang
    Kundenbetreuerin

Contact Methods

  • Webseite
    https://pci-diagnosetechnik.de/

VCDS

  • Interface
    HEX+CAN-USB/COM
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

17.827 Profilaufrufe
  1. Nachfolend finden Sie eine Übersicht der LED Statusanzeige Ihres HEX-V2 Diagnoseinterface.
  2. Nachfolend finden Sie eine Übersicht der LED Statusanzeige Ihres HEX-NET Diagnoseinterface.
  3. USB-Verbindung (Infrastruktur Modus) Schließen Sie Ihr HEX-NET per USB-Kabel an den PC sowie an das Fahrzeug an und schalten Sie die Zündung ein. Öffnen Sie anschließend VCDS. Gehen Sie in die [Einstellungen] und führen Sie mit dem Anschluss [USB] den [Anschlusstest] durch. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus: i.O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. Ihr HEX-NET ist nun einsatzbereit.
  4. Verbindung über HEX-NET (Access Point Modus) Schließen Sie Ihr HEX-NET an das Fahrzeug an und schalten Sie die Zündung ein. Überprüfen Sie anhand der LEDs, ob sich Ihr HEX-NET im Access Point Modus (Wi-Fi LED orange) befindet. Verbinden Sie anschließend Ihren PC mit dem zur Lizenznummer passenden W-LAN Netzwerk und öffnen Sie VCDS. Klicken Sie auf [Einstellungen] und führen Sie mit dem Anschluss [NET] den [Anschlusstest] durch. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus: i.O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. I
  5. Verbindung über W-LAN Router (Infrastruktur Modus) Verbinden Sie Ihren PC mit einem vorhandenen W-LAN Netzwerk und schließen Sie Ihr HEX-NET per USB-Kabel an den PC an. Öffnen Sie VCDS und gehen Sie in die [Einstellungen]. Führen Sie mit dem Anschluss [USB] den [Anschlusstest] durch und [Speichern] Sie die Einstellung. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus i. O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. Klicken Sie anschließend - erneut in den [Einstellungen] - auf [Konfiguration]. Es öffn
  6. PCI-Support-Andrea

    Anschlusstest

    Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie den Anschlusstest Ihres VCDS Diagnosesystems (z.B. Ross-Tech HEX-NET) durchführen. Schalten Sie die Zündung Ihres Fahrzeugs ein. Verbinden Sie Ihr VCDS Diagnoseinterface mit Ihrem Fahrzeug sowie Ihren Net-/Notebook. Öffnen Sie die VCDS Diagnosesoftware. Klicken Sie auf [Einstellungen]. Anschließend klicken Sie auf [Anschlusstest]. Das Menü des VCDS Anschlusstest öffnet sich nun. Hinweis: Sofern ein Fahrzeug am OBD-II Stecker angeschlossen ist, sollte hier immer K1: i.O. und K2: i
  7. Nachfolgend finden Sie eine kurze Anleitung, wie Sie Ihre Lizenz-/Seriennummer in Ihrem Forenprofil selbstständig ändern können. Loggen Sie sich in Ihrem Forenprofil, unter https://forum.vcdspro.de ein. Gehen Sie auf Ihre Profilübersicht. Gehen Sie auf [Profil bearbeiten]. Unter dem Punkt VCDS haben Sie nun die Möglichkeit, Ihr vorhandenes Interface auszuwählen und Ihre aktuelle Lizenz- und/oder Seriennummer einzutragen. INTERFACE Die richtige Bezeichnung der Hardware finden Sie auf dem Interface bzw. der Rechnung oder alternativ in
  8. PCI-Support-Andrea

    Skoda Enyaq iV

    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag. - MEB seit 2020
  9. PCI-Support-Andrea

    VW ID.4

    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag. - MEB seit 2020
  10. PCI-Support-Andrea

    VW ID.3

    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag. - MEB seit 2019
  11. Grundeinstellung Nach dem Tausch des AGR Ventils muss anschließend die Grundeinstellung druchgeführt werden. Voraussetzung: Zündung an [Auswahl] [01 - Motorelektronik] [Grundeinstellung - 04] Wählen Sie AGR Ventil anlernen aus [Start] Die Grundeinstellung wird durchgeführt. Sobald i. O. angezeigt wird, wurde die Grundeinstellung erfolgreich durchgeführt. [Fertig, Zurück] [Schließen/Zurück - 06]
  12. PCI-Support-Andrea

    VW Polo 3 (6N) - AGR Ventil

    Grundeinstellung Nach dem Tausch des AGR Ventils muss anschließend die Grundeinstellung druchgeführt werden. Voraussetzung: Zündung an [Auswahl] [01 - Motorelektronik] [Grundeinstellung - 04] Wählen Sie AGR Ventil anlernen aus [Start] Die Grundeinstellung wird durchgeführt. Sobald i. O. angezeigt wird, wurde die Grundeinstellung erfolgreich durchgeführt. [Fertig, Zurück] [Schließen/Zurück - 06]
  13. Grundeinstellung Nach dem Tausch des AGR Ventils muss anschließend die Grundeinstellung druchgeführt werden. Voraussetzung: Zündung an [Auswahl] [01 - Motorelektronik] [Grundeinstellung - 04] Wählen Sie AGR Ventil anlernen aus [Start] Die Grundeinstellung wird durchgeführt. Sobald i. O. angezeigt wird, wurde die Grundeinstellung erfolgreich durchgeführt. [Fertig, Zurück] [Schließen/Zurück - 06]
  14. Grundeinstellung Nach dem Tausch des AGR Ventils muss anschließend die Grundeinstellung druchgeführt werden. Voraussetzung: Zündung an [Auswahl] [01 - Motorelektronik] [Grundeinstellung - 04] Wählen Sie AGR Ventil anlernen aus [Start] Die Grundeinstellung wird durchgeführt. Sobald i. O. angezeigt wird, wurde die Grundeinstellung erfolgreich durchgeführt. [Fertig, Zurück] [Schließen/Zurück - 06]
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.