Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

PCI-Support-Andrea

Kundenbetreuung
  • Gesamte Inhalte

    1.265
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    51

PCI-Support-Andrea hat zuletzt am 24. Februar gewonnen

PCI-Support-Andrea hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

328 Excellent

7 Benutzer folgen

Über PCI-Support-Andrea

  • Rang
    Kundenbetreuerin

Contact Methods

  • Webseite
    https://pci-diagnosetechnik.de/

VCDS

  • Interface
    HEX+CAN-USB/COM
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein
  • Sachkunde HV-Systeme
    Nein

Letzte Besucher des Profils

18.250 Profilaufrufe
  1. PCI-Support-Andrea

    00927

    00927 - Klemme 30; Rechts Mögliche Symptome Außenleuchten ohne Funktion Mögliche Ursachen Probleme mit dem elektrischen Pfad M... (Inhalt gekürzt)
  2. Hallo @S2coupé3B Wenn Du beide Sprachen, also Deutsch und Französisch verwenden möchtest, benötigst Du zusätzlich noch ein zweites Interface mit Französischer Lizenz. Für diese wäre der französische Distributor die richtige Anlaufstelle: https://rosstech.fr/ Unsere Interfaces sind wie bereits erwähnt nur mit der deutschen und englischen Software kompatibel.
  3. Die Grundeinstellung für die Einlass- und Trennventile ist nur durchzuführen, wenn das ABS-Modul ausgetauscht wird und der Fehlercode 00003 - Steuermodul: Keine oder falsche Grundeinstellung / -anpassung vorliegt. Voraussetzungen: Die Pumpentemperatur muss unter 27 ° C liegen. Es kann erforderlich s... (Inhalt gekürzt)
  4. Rücksetzen des flexiblen Ölservice [Auswahl) [17 - Schalttafeleinsatz] [Anpassung - 10] Wählen Sie DE12960-Ölservice Zurücksetzen Ändern Sie den gespeicherten Wert Warnung aktiv auf den neuen Wert Rücksetzen. Klicken Sie anschließend auf [Übernehmen] Nach erfolgreichem Abschluss der Rücksetzung wird Ihnen folgende Meldung angezeigt. Rücksetzen Wegstrecke seit letzter Inspektion [Auswahl) [17 - Schalttafeleinsatz] [Anpassung - 10] Wählen Sie DE12980-Inspektion: Wegstrecke seit
  5. Achtung: Wir übernehmen keine Haftung für mögliche Defekte, Störungen und Garantieverweigerungen des Händlers. Hinweis: Diese Anleitung ist nur anzuwenden, wenn das Fahrzeug ein UDS-Steuergerät verbaut hat. Sollten sie die Anpassungskanäle nicht finden können, ist die Anleitung nicht zutreffend.Hin... (Inhalt gekürzt)
  6. PCI-Support-Andrea

    P0615

    P0615 - Ansteuerung Starterrelais: Unterbrechung Mögliche UrsachenDefekte BatterieanschlusskabelSchlechtes StarterrelaisDefekter Zündschalt... (Inhalt gekürzt)
  7. Liebe Forengemeinde! Wir möchten Euch darauf hinweisen, dass wir uns im Zeitraum vom 24. Dezember 2020 – 10. Januar 2021 im Weihnachtsurlaub befinden. Während unseres Weihnachtsurlaubes werden keine Freischaltungen für das Forum vorgenommen. Ebenfalls wird kein technischer Support stattfinden. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest möchten wir uns herzlichst für Euer entgegengebrachtes Vertrauen bei Euch bedanken und wünschen Euch und Eurer Familie ein besinnliches Weihnachtsfest, einen gelungenen Jahreswechsel und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und viel Erfo
  8. Am besten einfach eine Mail an uns mit den vollständigen Kontaktdaten sowie der Lizenznummer und Kaufdatum senden und einer kurzen Fehlerbeschreibung (gerne auch diesen Forenpost verlinken). Wir kümmern uns dann schnellst möglich darum.
  9. Nachfolend finden Sie eine Übersicht der LED Statusanzeige Ihres HEX-V2 Diagnoseinterface.
  10. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der LED Statusanzeige Ihres HEX-NET Diagnoseinterface. Zudem ist es bei dem blauen HEX-NET möglich, die Leuchtkraft der LEDs einzustellen. Dies hat den Vorteil, dass sich der LED-Status bei Tag besser ablesen lässt und die LEDs bei Nacht nicht zu grell wirken. Hierzu lässt sich die "LED Brightness" in VCDS (unter Einstellungen => Konfiguration => einstellen: Hinweis: Es werden Werte zwischen 1 (0% Leuchtkraft) und 20 (100% Leuchtkraft) angenommen
  11. USB-Verbindung (Infrastruktur Modus) Schließen Sie Ihr HEX-NET per USB-Kabel an den PC sowie an das Fahrzeug an und schalten Sie die Zündung ein. Öffnen Sie anschließend VCDS. Gehen Sie in die [Einstellungen] und führen Sie mit dem Anschluss [USB] den [Anschlusstest] durch. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus: i.O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. Ihr HEX-NET ist nun einsatzbereit.
  12. Verbindung über HEX-NET (Access Point Modus) Schließen Sie Ihr HEX-NET an das Fahrzeug an und schalten Sie die Zündung ein. Überprüfen Sie anhand der LEDs, ob sich Ihr HEX-NET im Access Point Modus (Wi-Fi LED orange) befindet. Verbinden Sie anschließend Ihren PC mit dem zur Lizenznummer passenden W-LAN Netzwerk und öffnen Sie VCDS. Klicken Sie auf [Einstellungen] und führen Sie mit dem Anschluss [NET] den [Anschlusstest] durch. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus: i.O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. I
  13. Verbindung über W-LAN Router (Infrastruktur Modus) Verbinden Sie Ihren PC mit einem vorhandenen W-LAN Netzwerk und schließen Sie Ihr HEX-NET per USB-Kabel an den PC an. Öffnen Sie VCDS und gehen Sie in die [Einstellungen]. Führen Sie mit dem Anschluss [USB] den [Anschlusstest] durch und [Speichern] Sie die Einstellung. Nachdem Ihr HEX-NET gefunden wurde und der „Anschlussstatus i. O.“ ist, können Sie die Einstellungen [Speichern]. Klicken Sie anschließend - erneut in den [Einstellungen] - auf [Konfiguration]. Es öffn
  14. PCI-Support-Andrea

    Anschlusstest

    Nachfolgend finden Sie eine Anleitung, wie Sie den Anschlusstest Ihres VCDS Diagnosesystems (z.B. Ross-Tech HEX-NET) durchführen. Schalten Sie die Zündung Ihres Fahrzeugs ein. Verbinden Sie Ihr VCDS Diagnoseinterface mit Ihrem Fahrzeug sowie Ihren Net-/Notebook. Öffnen Sie die VCDS Diagnosesoftware. Klicken Sie auf [Einstellungen]. Anschließend klicken Sie auf [Anschlusstest]. Das Menü des VCDS Anschlusstest öffnet sich nun. Hinweis: Sofern ein Fahrzeug am OBD-II Stecker angeschlossen ist, sollte hier immer K1: i.O. und K2: i
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.