Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Letzte Stunde
  2. Ich warte auch schon die Ganze zeit auf die Deutsche Mobile App. Z.Z. nutze ich die nur zum Fehler lesen und löschen, für alles anderre muss immer mein Lappi (Diagram aufzeichnung, Codierungen, Service Rückstellungen u.a.) mit her halten, aber der ist etwas zu groß für auto. So ist es immer ein Abwegen ob ich mit oder ohne Lappi zum Auto gehe. P.s. gib es inzwischen irgendwelche gerüchte bezügliche Deutscher Mobile App (keine nichts feste, evtl planung oder so) ??
  3. Mahlzeit Leute, habe mir vor vor ein paar Tagen das Odys wintab 10 geholt vcds installiert und dann heute wollt ich es testen...dann auf Anschlusstest kommt die Fehler Meldung Interface nicht gefunden... kann mir jemand helfen...? Auch schon versucht der Treiber manuell zu installieren findet aber keinen... bin echt ratlos
  4. Update zu meinem Problem von Oktober 2016 (VCDS bleibt beim Autoscan hängen): Habe mein kleines Acer Laptop komplett geleert und Windows 8 neu aufgespielt, die automatische Windows Updatefunktion habe ich abgestellt, auf dem Gerät ist jetzt nur noch die Urversion von Win 8, VCDS aktueller Stand und Antivir installiert. Jetzt läuft mein VCDS auch wieder problemlos (eben getestet am 8L A3 und Passat Bj. 2009). Ich vermute, nach irgendeinem Windows-Update begannen die Probleme bei meinem VCDS, daher bleibt das Win 8 jetzt so, wie es ist. Zudem nervt es auch, wenn Windows immer dann ein Update versucht durchzuführen, wenn man draußen am Auto mit VCDS hantiert... Mein Acer ist eh nur ein reines VCDS-Gerät, zuhause arbeiten wir nur mit Apple-Geräten.
  5. Heute
  6. Basiskit = Hex+CAN USB Wenn du sicher sein möchtest dass auch alle zukünftigen Fahrzeuge gehen musst du zum HEX-V2 oder HEX-Net greifen. Das Hex+CAN kann technisch bedingt bei den aktuellen Modellen nicht mehr alle Steuergeräte auslesen/codieren.
  7. Hallo liebe Gemeinde, ich habe mich heute angemeldet um auf folgende Frage eine Antwort zu bekommen: 1000 mal gelesen und doch im Wirrwarr ungegangen. Welche Interface brauche ich um für jetzt und die Zukunft gerüstet zu sein VCDS Basiskit oder VCDS HEX+CAN-USB oder HEX-V2 Basiskit Mir sind die Unterschiede nicht klar. Beim Basiskit steht " Das VCDS Basiskit mit der HEX+CAN-USB Interfacehardware unterstützt alle diagnosefähigen VAG-Modelle von Baujahr 1992 bis 2015, vereinzelt Baujahr 2016 " Beim HEX+CAN-USB " Die HEX+CAN-USB Interfacehardware unterstützt alle diagnosefähigen VAG-Modelle von 1992 bis 2015, vereinzelt Baujahr 2016 " Beim HEX-V2 " Das Ross-Tech® HEX-V2® unterstützt alle Fahrzeuge des VAG-Konzerns (VW, Audi, Seat, Skoda und Bentley) ab Baujahr 1992 bis hin zu den aktuellen Modellreihen. " Bin ich jetzt nur mit dem HEX V2 Basiskit zukunftssicher gerüstet? Und mit den beiden erstgenannten Systeme nicht? Läuft das mit dem Fahrzeugherstellungsjahr 2015 aus? Welche Version brauche ich, damit ich meinen jetztigen Fahrzeugbestand und meinen zukünftigen Bestand warten kann? Mit Gruß Torsten
  8. Name: Marcus Beyrer (CryTiX) Kontakt: m.beyrer@bs-performance.de Ausrüstung: Ross-Tech HEX+CAN (inkl. aktueller VCDS Version) Sonstiges: Aufwandsentschädigung erbeten
  9. Gestern
  10. Letzte Woche
  11. Super Arbeit weiter so. Den neuen CSV Converter gibt es ja schon länger und der ist wirklich eine Verbesserung/Erleichterung zur originalen Version. Das VCscope hab ich noch nicht probiert, wusste nicht das sich da was geändert hat, aber sieht sehr gut aus und wenn man jetzt auch xlsx aufmachen kann ist das 1A+
  12. Die DRV Version, die in Sebastians Signatur verlinkt ist, enthält die beiden neuen Plugins bereits EDIT: Jetzt war Sebastian ein paar Sekunden schneller
  13. Wer es nicht erwarten kann... http://www.ross-tech.de/downloads/drv http://www.ross-tech.de/downloads/pci ...in der DRV war bereits vor knapp einer Woche eine Vorabversion enthalten, hat aber scheinbar niemand mitbekommen oder zumindest nicht wenn man die Leute nicht drauf gestoßen hat. Ich setze derweil noch ein paar Label-Wünsche um, sobald das erledigt ist gibt es für alle einen neuen Datenstand und eben für die genannten auf auch offiziellem Weg die Plugins.
  14. Bei "in den kommenden Tagen" denke ich mal Ende dieser Woche, Anfang nächster. Edit: Hab gerade festgestellt, dass die neuen Versionen der Plugins schon bei mir installiert sind? Dann müssten diese in der aktuellen DRV ja schon drin sein.
  15. Fein gemacht, bleibt die Frage: Wann
  16. Schon von den Screenshots beeindruckt mich das neue VC-Scope schon sehr. Gibt es dort auch die Möglichkeit, die Liniendicke (also vom Graphen) einzustellen?
  17. Einer der großen Vorteile, welchen ich in Messen und Schulungen sehe ist u.a. die direkten Rückmeldungen der Kunden aber auch ein Blick auf den Markt. In vielen Fällen bekommen wir so Meinungen aber auch Verbesserungsvorschläge, welche uns anderweitig nicht erreicht hätten. An dieser Stelle möchte ich euch direkt ansprechen und eben solche Rückmeldungen von euch bekommen, egal ob ihr einfach nur "toll" und "gut gemacht" sagen wollt oder konkrete Anmerkungen habt, es wäre mir wichtig von so vielen wie möglich etwas zu hören - ihr entscheidet darüber ob wir unabhängig von Ross-Tech als Hersteller von VCDS weiterhin Zeit, Geld und Aufwand in Verbesserungen des Produktes stecken werden. Wie einige von euch vielleicht mitbekommen haben, ich bin seit 2004 für Ross-Tech als Freiberufler tätig, zuständig für die Produktdokumentation aber auch die komplette deutsche Übersetzung und decke wenn Zeit ist auch einen Teil der Kundenbetreuung ab bzw. helfe unseren Vertriebspartnern, wenn technische Fragen aufkommen. Die hier vorgestellten Plugins wurden in Eigenregie deutschen Partnern erstellt, sprich die Entwicklung läuft unabhängig von Ross-Tech. Ziel ist es euch noch weitere Lösungen anzubieten, welche verschiedene Punkte in bzw. um VCDS verbessern sollen - wie jedoch bereits geschrieben, auch das ist abhängig von eurem Feedback. CSVConv2: VCDS speichert Aufzeichnungen der Live-Daten im sog. CSV-Format, da dies jedoch abhängig vom Betriebssystem bzw. den Regionseinstellungen des PC/Laptops bestimmte Eigenheiten mit sich bringt, müssen diese für die Nutzung auf deutschsprachigen Windows PCs/Laptops (insbesondere in Verbindung mit Microsoft Office) erst umgewandelt werden. In der neuen Version haben wir die im Laufe der Jahre offensichtlich gewordenen Problemstellen aufgegriffen: - Umwandlung der lokalisierten CSV Formate (Vor-/Rückwärts) inkl. Vorschaumodus und automatischer Sicherung der Quelldatei - Umwandlung direkt ins Office Open XML Format (Microsoft Excel, XLSX) - Mehrsprachiges Benutzeroberfläche Während die ursprüngliche Idee war, nur die Umwandlung des Formates in die verschiedenen Lokalisierungen zu ermöglichen, kam während der Entwicklung die Idee dies doch direkt ins Microsoft Excel kompatible XLSX Format zu tun. Insbesondere mit diesem Schritt sollte für euch die Benutzerfreundlichkeit deutlich gestiegen sein. VCScope2: VC-Scope dient der grafischen Darstellung von Messwerten, ähnlich einem Oszilloskop. Während das ursprüngliche VC-Scope zwar die Aufgabe erfüllte, erschien es uns an der Zeit ein paar Verbesserungen umzusetzen... - Live-Modus (Daten direkt aus VCDS) - Wiedergabemodus (Werte aus vorhanden Aufzeichnungen, CSV & XLSX) - Fenster Skalierung und Vollbildunterstützung - Touch freundliche Bedienung - Unterstützung für mindestens 20 Messwerte (das alte VC-Scope unterstützte nur 12 Werte in 3 Gruppen, Hinweis: VCDS liefert derzeit nur 12 Werte auf einmal) - Automatische Skalierung (Kurven & Analoganzeigen) -- Jede Einheit hat bis zu 3 Wertebereiche (je Min/Max) zugeordnet -- Läuft ein Wert aus den Wertebereichen erfolgt eine automatische Skalierung (nach Benutzereinstellung in 5/10/20% Schritten) - Vollständig konfigurierbare Farben der Anzeigebereiche, Skalen und Analoganzeigen (insbesondere gerichtet an Benutzer mit Sehschwäche bzw. Einschränkungen) - Analoganzeigen können intern dargestellt werden (im gleichen Fenster, wahlweise horizontale oder vertikale Darstellung) - Analoganzeigen können extern dargestellt werden (externe Fenster, ähnlich dem alten VC-Scope) - Min/Max Spitzenwerte für jede Kurve - Min/Max Spitzenwerte für jede Analoganzeige - Darstellung der aktuellen Werte an der Zeigerposition (für die gewählte Kurve) - Mehrsprachiges Benutzeroberfläche Ihr werdet in den kommenden Tagen einen neuen Datenstand für VCDS sehen, welcher die neuen Plugins beinhaltet und wir wünschen uns einen regen Test. Die reine DRV Version (zu beziehen über Ross-Tech.de), sowie die PCI Version (zu beziehen über VCDSpro.de) werden als erstes die neuen Plugins beinhalten - ob und wann weitere Versionen bzw. Vertriebspartner folgen steht derzeit noch nicht fest.
  18. LEDs hab ich noch nicht beobachtet, war aber im MSG, wie oben beschrieben
  19. Folgendes ist mir aufgefallen: LED: Die einzelne LED für die Steuergerätekommunikaion, die normal rot blinkt wenn aktiv kommuniziert wird, war nur noch grün. Szenario: Beobachtung von Messwerten im VCScope (Einstieg über Erw. Messwerte). Die Messwertauswahl habe ich dabei verändert. Steuergerät: Instruments Labels: 1K0-920-xxx-17.lbl Part No SW: 5N0 920 870 HW: 5N0920870 Component: KOMBIINSTRUMENT VDD 1216
  20. In einigen Fällen kann die Meldung ein Nebeneffekt sein, wenn das HEX-NET während eines Prozesses abstürzt und neu startet. Wenn ihr diese Fälle seht, schaut bitte mal ob es anhand der LEDs ein bestimmtes Verhalten zeigt (z.B. WLAN Verbindung verloren). Ebenso wäre es für uns gut zu wissen wann bzw. bei welchen Steuergeräten diese Probleme auftreten - vielleicht können wir ja kollektiv ein Muster erkennen.
  21. Habe heute mein Hex-V2 von euch erhalten, da das PN senden irgendwie nicht klappen will bitte ich hier mal darum mich als Kunde freizuschalten. Seriennummer hab ich natürlich schon geändert. Danke :-)
  22. Name: Matthias Kontakt: yanai [at] gmx.de Ausrüstung: Ross-Tech Micro-CAN (inkl. aktueller VCDS Version) Sonstiges: Aufwandsentschädigung erbeten (vorzugsweise Naturalien jedweder vergorener/gebrauter/gebrannter Art)
  23. Im Zusammenhang mit Auto-Intern's Multiscan Hardware ist es wichtig auch immer die AIB Version zu nutzen/installieren. Nur diese enthält auch die Treiber für die Auto-Intern Hardware!
  24. Alle deutschen Versionen sind DRV basiert, da die Vertriebe jedoch noch Anpassungen bekommen (z.B. in der PCI Version die Telediagnose/Teamviewer) gibt es mehrere Varianten davon.
  25. Auf Adresse 6C antwortet halt irgend etwas, das kann im Prinzip erstmal alles sein - von einem Porsche eigenen Steuergerät bis hin zu einer Hintertür in ein anderes bereits abgefragtes. Wirklich klar sagen kann man das ohne Erfahrung in dem Bereich nicht, zum Vergleich mal Durametric o.ä. anklemmen und schauen was dabei raus kommt, wäre eine Möglichkeit. Wenn du regelmäßig Zugriff auf das Fahrzeug hast, ich wäre nicht böse Abbilder vom 03, 16, 18, 19 und 76 zu bekommen (Vorzugsweise im PLA/PLB Format, zusammen mit der FIN des Fahrzeuges). Generell würdest du, mit Brücke Pin 15 am Interface, auf Pin 3 am Fahrzeug auch noch weitere Steuergeräte erreichen können.
  26. Achso, ok
  27. es Wurde ein Steuergerät mit adresse 6C gefunden worauf die VCDS Software die Rückfahrkammera zuordnet es ist aber keine verbaut und/oder Codiert also muss 6C Bei Porsche einem anderen Steuergerät zugeortnet sein
  28. > Name: tanteanneliese > Kontakt: tanteanneliese@gmx.net > Standort: 78247 Hilzingen (Bodensee, Ostschweiz) > Ausrüstung: Ross-Tech VCDS Basiskit USB Kabel 1,50m HEX+CAN > Umfänge: Codierungen durchführen, Fehlerspeicher auslesen und Fehlerdiagnose; gegen eine kleine Aufwandsentschädigung > Sonstiges: Adapter kann auch tageweise gegen eine kleine Entschädigung & Pfand gemietet werden
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen