Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Alle Aktivitäten

Dieser Stream aktualisiert sich automatisch

  1. Letzte Stunde
  2. Heute
  3. hadez ich würde ja gerne helfen, aber wie ? Ich kann auch nicht genau sagen was da die unterschiede sind, aber es arbeiten ja alle damit Seat, Audi und und und. Dein Tool was ihr da erarbeitet habt funktioniert sehr gut . Geht 100mal besser als wie das womit hier Reklame gemacht wird. Aber oben wird ja schon wieder gelöscht.
  4. Wenn mir das einer genau aufschlüsselt, welche PR-Codes, welche Service-Intervalle, sodass es nurnoch in Code gegossen werden muss, sehr gerne!
  5. Das ist ein ganz anderes Thema und hat auch nichts mit der Fragestellung von @cer810 zu tun. Sollte hier die Diskussion erneut starten, lösche ich die Beiträge kommentarlos @cer810 Ich weiß gerade nicht, was du mit deiner letzten Frage von mir erwartest. Ich bin nicht "Ross-Tech" und habe daher keine (öffentliche) Meinung dazu
  6. Eine 1 klick Lösung hat keiner, aber das die Pr - Nummern genutzt werden können wäre sinnvoll, damit man es so machen kann wie der Hersteller sich es gedacht hat. Es ist doch immer wieder zu sehen das es hier Probleme gibt, sich durch die 1000 de APK durch zu kämpfen. Das Tool ist zwar gut, sagt dir aber nicht ob der SERVICE nach Hersteller gemacht wurde, während z.B. bei bei Bo... nach Pr - Nummer gefragt wird, dann hast du Automatisch es wieder Original, außer Kunde möchte es anders. Wenn einer Meint das er feste Intervalle haben muss, muss er es machen, aber wenn er es so machen möc
  7. @Christian Aber sei mal ehrlich! Im Grunde bedient sich Fernost mit seinen Geräten doch nur einiger Programmierroutinen aus z. B. VCDS, kopiert davon einige wichtige Funktionen und verpackt sie anschließend in einem Gerät. Oder sehe ich das falsch? So hochkomplex ist die Fahrzeugprogrammierung ja nun auch nicht. Zumindest NOCH nicht!
  8. Stimmt, darum geht es mir aber gar nicht. Aber auch dafür hat ja mittlerweile ein User von MT eine Lösung geschrieben. Ob man das wirklich braucht, sofern man nicht permanent Ölwechsel sowie Inspektionen bei VAG-Fahrzeugen durchführt, sei mal dahingestellt. Für eine Privatperson also eigentlich meiner Meinung nach Unnütz!
  9. So ist es auch. Was @herbert94 meint ist die die "1 Klick Lösung".
  10. Kann ich so nicht bestätigen. Hat immer reibungslos über die beschriebenen Anpassungskanäle funktioniert. Meine Frage rührt eigentlich eher daher, ob beispielsweise eine Vertragswerkstatt in der Lage ist, nachzuschauen, wie gut ein Fahrzeug laut Steuergerät gewartet wurde? Die können doch auch nicht mehr auslesen als wir mit VCDS oder?
  11. Korrekt, genauer von Vertriebspartner PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG. Diese Frage wird dir wohl nur die Entwickler der Steuergeräte bzw. der Hersteller von den Steuergeräten beantworten können. Es werden Historiendaten in irgendeiner Form gespeichert, das sieht man auch, wenn man das Steuergerät ausliest. Was in genau in den Daten steht, weiß ich nicht zu beantworten und hat in erster Linie auch nichts mit dem VCDS selbst zu tun. Das kann von Fahrzeugtyp zu Fahrzeugtyp wieder unterschiedlich sein. Und nur mal so nebenbei: Bei neueren Fahrzeugen
  12. Sorry, habe mich wohl vergangene Nacht etwas missverständlich ausgedrückt. War schon spät! Die Software-Lizenz sowie das Kabel gehören einem Bekannten. Deshalb der beschriebene Aufwand, um erst Kabel samt Laptop organisieren zu müssen. In Sachen "Handywerkzeug" habe ich mich auch schon informiert. Da hier die Fahrzeugdaten an die Betreiber in Osteuropa übertragen und gespeichert werden, kommt das für mich ohnehin nicht infrage. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Soweit ich das richtig verstanden habe, ist das hier ein Forum eines deutschen Vertriebspartner
  13. @cer810 könntest du der Vollständigkeit halber bitte die Lizenz-/Seriennummer des HEX-CAN im Forenprofil hinterlegen.
  14. Also, mein Laptop liegt neben mir auf der Couch. Das muß ich nirgends ausbauen. Selbst "so etwas simples" wie eine Servicerückstellung würde ich nicht mit einem unprofessionellen Werkzeug machen. Gerade noch hatten wir den Fall, daß mit einem "Handywerkzeug" ein ganzes Steuergerätesystem beschädigt wurde. Beratung zu billigen Fremdprodukten kannst Du hier (richtigerweise) nicht erwarten.
  15. Gestern
  16. Hallo, bislang habe ich bei einem Polo 6R (MJ 2013) immer den flexiblen Ölwechselservice via VCDS und HEX+CAN zurückgesetzt. Allerdings habe ich mich dabei schon immer gefragt, ob im Steuergerät sämtliche Rückstellungen protokolliert werden. Sprich, lässt sich aus dem Steuergerät auslesen, wie gut bzw. regelmäßig ein Fahrzeug gewartet worden ist? Aus einem kürzlich veröffentlichten Beitrag des Admins Andy (Link) geht hervor, dass die s. g. China-Tester (z. B. ANCEL VD700 oder AUTOPHIX 7610) diese Service-Rückstellung nicht ordnungsgemäß durchführen. Darf man fragen, was
  17. Unter Downloads? Ich kenne die Info nur hier: https://vcdspro.de/faq/
  18. So sieht es aus, die Freischaltung erfolgt nur an Werktagen.
  19. Momentan ist Wochenende, warte bis Anfang der Woche.
  20. Hallo Admin Team, meine Freischaltung funktioniert nicht. Interface Nummer habe ich richtig in Profil eingetragen. Kann mir jemand helfen? Danke, Stipe
  21. Hallo, auf der Bestellseite steht da, das ein kostenloser Softwareupdate nur für 12 Monate ansteht? Was soll den in Zukunft das update kosten???
  22. Hier ist dann mal zu. Mit einem originalen Interface klappt das auch mit der Lizenz. https://shop.pci-diagnosetechnik.de/vcds
  23. Wenn du die Patch schreiben kannst dann ja, ansonsten nein. Aber derjenige der es gemacht hat, sollte es wissen. Ansonsten hast du dir den falschen gesucht, der irgendwelche Lösungen verwendet von denen er keine Ahnung hat
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.