Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Heute
  3. Das meiste wurde hier schon erwähnt und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das ich alle meine Fragen vor dem Kauf direkt an PCI gesendet habe. Es wurde immer freundlich und ausführlich geantwortet was letztlich dazu geführt hat , das ich vom PCI -Shop überzeugt war ( bin es heute noch ) Was ich zum Abschluss empfehlen kann, ist die Schulung die Angeboten wird .( wenn es wieder erlaubt/möglich ist ) . Ich war in Magdeburg und Sebastian war der Dozent, es war für die Stunden und die vermittelten Inhalte sehr gut angelegetes Geld . ( Inklusive Snacks/ Getränke ) Es waren auch Erfahrene im Einsteigerkurs und beim Austausch in den Pausen ,sagte der eine oder andere das auch er einiges dazu gelernt hat. Bleibt gesund und noch einen schönen Sonntag
  4. Gestern
  5. So habe ich nichts gegen den Link. Nur in einer Word Datei verstecken, musste nicht sein.
  6. Wenn Christian ihn nicht wieder löscht. Mein Link wurde entfernt
  7. Hier der link zur 17.8.1, sollte die jemand benötigen. https://vcdspro.de/downloads/old
  8. Naja die alten Interface wurden aber auch seitens Hersteller mutwillig "lahmgelegt". Ein Kollege hängt mit den Updates immer etwas hinterher, hat die Tage bei einem A4 von 2017 noch eine AHK codiert, dann ein VCDS Update gemacht und konnte danach am gleichem Auto nicht mal mehr Fehler löschen! Und der Download der alte Version ist nicht mehr verfügbar. Eigentlich dürften dann die neueren Versionen mit der alten Hardware gar nicht starten und es müsste der Download der alten Version zur Verfügung stehen. Nach Fahrgestellnummer blocken ist einfach nur absolut unfähig von Rosstech und verärgert Kunden, da offensichtlich etwas deaktiviert wurde was vorher ging. Und Ringbruchdiagnose an nem 2010er D4 ging doch vorher auch, mit der 18.9.1 kam doch UDS Ringbruchdiagnose, das hat doch mit nem D4 nichts zu tun.
  9. Letzte Woche
  10. Ok thx...weiß denn jemand ob die 18.9.1 mit meinem Interface (Ringbruchdiagnose) läuft? Ansonsten probiere ich es einfach ... TGruß
  11. Es ist ja schon diverse Male draufhingewiesen, dass mit den alten Interfaces bei 17.8.1 Schluss ist. Da es mit neueren Versionen immer wieder zu Problemen kommt.
  12. Hallo, habe ein Hex-Can USB und wollte Ringbruchdiagnose machen. Meldung Interface zu alt Installierte Version 19.062 Die Ringbruchdiagnose kam ja mit der 18.9.1 könnte es mit der Version gehen?? Fahrzeug Audi A8 D4 aus 2010 Gruß
  13. So, dann gebe ich hier auch mal kurz meinen "Senf" dazu Zu allererst muss man hier wirklich mal sagen großes Lob an diejenigen, die hier seit eh und jeh aktiv im Forum unterwegs sind und mit Rat und Tat zur Seite stehen! Trotz teilweise wirklich provokanter Beiträge wird hier immer Sachlich und objektiv geantwortet, was für ein Forum keine Selbstverständlichkeit ist. Vielen Dank an euch! Ausreißer gibt es natürlich überall mal -aber dafür sind wir ja noch da Zu den VCDS Neulingen, denen sich natürlich anfangs viele Fragen stellen: Das unkomplizierteste ist wirklich einfach mal bei uns im Support durchklingeln: Telefonnummer: 09442 905603 Bevor man sich hier die Zeit nehmen muss, um lange Fragen zu formulieren, lässt sich wohl vieles deutlich schneller mit einem kurzen Telefonat mit uns klären (= Das Ganze kostet selbstverständlich nichts und dumme Fragen gibt es natürlich nicht! ...wer sich selbst über das Ganze schlau machen will, dem ist auf unserer Homepage www.vcdspro.de am besten geholfen: Auf der Startseite geht's z.B. zu unserem YouTube Kanal -hier sieht man schonmal direkt, wie z.B. Codierungen uvm. durchgeführt werden: => PCI YouTube: https://www.youtube.com/c/PCIDiagnosetechnik Auf der FAQ Seite werden schon sehr viele Fragen für Neulinge beantwortet. Z.B: Welches Interface ist das richtige für mich? Was ist der Unterschied zwischen 3VIN, 10VIN und Profi? Wie funktioniert die Registrierung? => Hier geht's zum FAQ: https://vcdspro.de/faq/ Sehr wichtig und unbedingt zu beachten -gerade für die, die sich ein System zulegen wollen- ist unsere Fälschungsseite! Gerade auf eBay kursieren wirklich viele VCDS Fälschungen -teilweise für extreme Preise- mit denen man schlicht weg nichts anfangen kann => Unbedingt auf unserer Fälschungsseite informieren: https://vcdspro.de/produkte/faelschungen/ Auf unserer Downloadseite findet man neben der kostenlosen neusten VCDS Version auch wichtige Dokumente zu VCDS Z.B. Das Handbuch, die Registrierungsanleitung für VCDS, Die Registrierung im Deutschen VCDS Forum und die verschiedenen Berechtigungsstufen => Dokumentation: https://vcdspro.de/downloads/ Ich hoffe, ich konnte euch hiermit ein wenig weiterhelfen Bei Fragen stehen wir selbstverständlich jederzeit zur Verfügung, auch per E-Mail: mail@pci-diagnosetechnik.de Schöne Grüße, Josef
  14. Hier kann dir nur dein Vertriebspartner weiterhelfen bzw. etwas dazu sagen. Du bist hier als Fremdkunde geführt und hast daher vermutlich nicht bei PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG gekauft.
  15. Hallo, Ich habe die 3 VIN Version, arbeite nur an meinem Auto damit. Es sind aber 2 VIN's verbraucht und somit nur noch eine frei. Es wurde neu beim Händler gekauft.
  16. @Kurvenkracher Da stimme ich dir voll und ganz zu. Manche Leute sind der Meinung, ich kauf mir ein Diagnoseinterface stelle ein paar Fragen im Forum (da ich ja zum Lesen keine Zeit oder auch keine Lust habe) und kann dann mein Fahrzeug von A-Z selbst reparieren. Leider klappt das so nicht, dazu gehört schon etwas mehr. Und wenn man dazu keine Zeit oder Lust hat, sollte man es lieber lassen. Das ist meine Meinung, ist wahrscheinlich wieder arrogant und dumm, was soll´s. Ich kann nur dazu raten, sich hier erstmal einzulesen, das Handbuch runterladen und sich ein Wenig mit der Materie vertraut zu machen.
  17. Ich kann das alles nicht nachvollziehen. Bis auf äußerst wenige Ausnahmen habe ich hier nur konstruktive Antworten und Hilfestellungen gelesen. Eher kam es mir das Eine oder Andere mal so vor, dass der Themenstarter schon nach der ersten Antwort angepisst war, weil nicht sofort die komplette Lösung mit entsprechender Reihenfolge der Arbeitsschritte genannt wurde. Ein bisschen Eigeninitiative kann man doch wohl erwarten. Und ist es nicht auch verständlich, dass die Antworten immer kürzer werden, wenn ein Thema schon x-mal behandelt wurde? Wenn ich dann zumindest einen Hinweis bekomme wonach ich suchen muss, ist mir doch schon geholfen. Auch verstehe ich nicht, warum ständig auf den Autoscan hingewiesen werden muss. Einmal eine Stunde Zeit nehmen zum Einlesen hier im Forum und schon weiß man eigentlich was wichtig ist. Und bricht man sich einen Zacken aus der Krone wenn man einen Scan postet? Oder was steckt dahinter sich teilweise vehement dagegen zu wehren???
  18. Im Vergleich zu den ~10 Facebook Gruppen zu VAG Diagnose und Codierung, inklusive OBD11, die ich abonniert habe, ist das Forum hier wie Urlaub. Dort geht es nämlich drunter&drüber...
  19. Ich meinte natürlich bluetdi und nicht Insider, mit der Hilfreichen Antwort, danke
  20. vor 22 Stunden schrieb tigerkatze: An deinem Post erkennt man schon dass du dich hier im Forum noch überhaupt nicht eingelesen hast. Wenn du es getan hättest, wüsstest du dass hier schon viel Hilfestellung gegeben wurde. Man muss sich natürlich auch mal selbst bemühen und nicht weil man zu faul und zu bequem ist nach jeder Kleinigkeit zu fragen. *** Allgemein gesagt sollttet ihr versuchen zu vermeiden Betriebsblind zu werden, weil euer wissen schon so weit vortgeschritten ist. Da ist es schwer ran zu kommen. Egal wer wie doof die Frage stellt, keiner sollte so abgeschmatzt werden, sehr unschön so etwas! Nur weil man gerade genervt ist von einer aus Frage unnd aus Betriebsblindheit Arroganz oder sonst was es für eine dummen Frage hält !! Die im Ünbrigen hier vom TE war nicht dumm und auch nicht mit Faulheit zu begründen, wird aber scharf beschossen, echt Übel...vor allem weil man es über Googl... sofort einsehen kann auch als nicht registrierter, so bin ich zu diesem Forum gekommen, eigentlich kein guter Grund einem Forum beizutreten, wenn man weiß, man wird attakiert...aber mal sehen, manche Katzen beruhigen sich auch wieder wenn man Sie Bauchpinselt... Genau das meine ich. Echt eine Besche... Antwort, tut mir leid. Die wenigsten sind zu Faul oder zu bequem(außer dir, der keinen Bock hat zu Antworten), wird immer nur vorgeschoben, jeder hat seine eigenen Gründe erst mal zu fragen um dann sich langsam mit der Materie zu befassen, aber dann immer wieder so etwas, absoluter Mist. Wir haben am Freitag einen Golf R hier auf dem Hof stehen und können Ihn nicht Zulassen. Viren lassen Grüßen. Am alten GTI meines Sohnes suchen wir seit 2 Jahren einen Fehler, den keiner findet. Und am R möchte ich so einiges nachkontrollieren, er steht ja jetzt hier bis zum 19.4. Ich hab die Schnau... voll mich von den Händlerwerkstätten verarsche... zu lassen, ich will selber da ran. Außerdem Saniere ich gerade in Eigenarbeit meinen Keller und habe kaum Zeit zu lesen. Der R ist aber jetzt hier und ich will da ran... (wollen, kommt von möchte). Ich hoffe die Katze versteht das !! Vielen Dank...(wenn nicht einfach raus halten) Natürlich habe ich noch nichts gelesen hier. Das ist aber auch egal, denn ich war gar nicht angemeldet/Registriert und konnte lesen wie der TE hier um Hilfe ringend, wieder mal wie in anderen Foren auch, nur komische Antworten bekam. Ich nenne Sie mal so, weil komisch noch die Verniedlichung ist und es euch sicher besser gefällt. Dies viel mir auf und da auch ich mich in Zukunft einlesen möchte, aber leider jetzt schon das Gerät benötige, hätte ich ähnliche Fragen gehabt um das Gerät erst mal bedienen zu können. Nun denn, "Insider" hat sehr Hilfreiche Antwort gegeben, danke sehr. Der Kunde darf nur noch Versuchskaninchen sein und soll alle Kinderkrankheiten mal schön aus seiner Tasche bezahlen, derweil Zahlen die Konzerne dann Höchststrafen in den USA und verdrängen sogar Mercedes als Nationalmanschaftsponsor vom Thron. Armer geschundener Konzern ist anders...Scheiß die Wand an die Autos sind ja auch gut...aber... Wenn der CLA45 AMG nicht so teuer wäre im Unterhalt, hier lassen die es sich schön teuer bezahlen das man AMG fahren möchte, hätte ich den genommen, aber der Golf R ist für uns leider das Alltagsttauglichere Fahrzeug, wenn Oma mal zum Einkaufen will.. Nun bitte einmal eure Meinung, ich habe nichts gelesen und keine Ahnung, hole ich aber irgendwann nach, wenn Zeit ist. könnte 500€ ausgeben und benötige ein Gerät mit guter Software. Nun habe ich gesehen das die Preise >799€ gehen, was solltte ich eurer Meinung kaufen um mit Updates etc. so weit als Möglich für die Zukunft gewappnet zu sein. Ich weiß, ihr seitt keine Hellseher, aber eure Meinung was ihr so machen und kaufen würdet interessiert mich. Ich bilde mir dann aus euren Meinungen die Meine, wenn es euch recht ist. Der Grund ist, das ich es einfach nicht mag ein Auto zu besitzen das ich eigentlich nicht besitze, weil der Hersteller mir vorschreibt ob meine elektr. Fenster hinten nicht vollautomatisch schließen dürfen oder nicht. (Peugeot 307CC) So etwas ärgert mich. Genau so wie für jeden Furz zum Händler zu fahren um Fehler zu löschen, damit man über den TÜV kommt, (Golf GTI Abgaswerte) Natürlich noch mehr, aber das ist somit das Alltägliche Ärgernis. Es wäre schön eure Meinung zu lesen. Am liebsten wäre mir für 1000€ ein Gerät mit einer Lebenslangen Garantie das ich immer eingriff haben kann. Ich weiß,,,, gibbet nicht... ich Fantasiere ja auch nur ein wenig. Also, stellt euch vor Ihr wäret Dumm was diese VCD Geschichte betrifft, und wüsstet ihr lernt extrem schnell dazu, durch dieses tolle Forum hier (schleim), was würdet ihr kaufen wenn euch jemand 500€, nur für diesen Zweck schenkt ??
  21. Da hast du natürlich Recht. Ich verstehe auch das manchmal einen auch der Geduldsfaden reist aber dann bitte ein wenig zurück halten. Es gibt viele die hier einen sehr gute Hilfe leisten ( tigerkatze, bluetdi, hadez16, sebi80 nur ein paar Namen ) ober trotzdem manchmal inne halten. Wenn einer nach dem Autoscan fordert reicht es doch , aber oft wird noch 2 ,3 ,4 mal nach getreten.
  22. @herbert94 da gebe ich dir grundsätzlich Recht. Aber man kann schon mit etwas Eigeninitiative und Learning by Doing einiges erreichen. Manchmal hat man aber auch hier, im Forum, den Eindruck, dass einige User (wenn auch wenige) alles auf dem "Silbertablett" serviert bekommen möchten.
  23. tigerkatze genau das ist gemeint, hat keine Stunde gedauert.. Immer daran denken das nicht alle vom Fach sind und sich schwer tun. Es gibt keine dummen Fragen nur dumme Antworten. Es wurde und wird auch vielen Leuten geholfen aber es werden auch genügend Beleidigt oder als sinnfreie Antwort bezeichnet was manchmal schade ist, Sicherlich ist ein Autscan immer gut aber nicht immer Notwendig .
  24. Du hast leider (warum auch immer) völlig falsche Vorstellungen von VCDS. Nur mit Auslesen und 20€ sparen wirst du keines deiner (zukünftigen) Probleme an deinen Autos lösen. VCDS ist ein (mächtiges) Hilfsmittel, um Probleme zu identifizieren. Um die Probleme auch zu lösen, dabei kann dich dann das Forum unterstützen, immer ausreichend Eigeninitiative und zumindest rudimantäres Kfz-Wissen vorausgesetzt. Und dass die Wissensträger (nicht ich ) hier nicht jede bereits x-mal gestellte Anfängerfrage immer wieder geduldig beantworten, sollte eigentlich nachvollziehbar sein.
  25. Im Gegensatz zu verschiedenen anderen Foren wird einem hier wirklich richtig geholfen. Und solange der Umgangston vernünftig ist/bleibt, wird auch bis zum Schluß versucht eine Lösung zu fiinden. In diversen anderen Foren driften die Antworten sehr schnell in persönliche Beleidigungen ab. Hat dann ganz schnell nichts mehr mit der eigentlichen Frage zu tun. Das habe ich hier noch nie gesehen/gelesen.
  26. Um deine erste Frage mal zu beantworten. Wie lange habe ich was von meiner Investition/ VCDS? Das wird dir keiner ganz genau beantworten können. Der Konzern (VW, Audi, skoda, Seat) ist nicht wirklich daran interessiert, dass "Hinz und Kunz " codieren, anpassen und Fehler auslesen. Momentan geht das noch ganz gut, aber mit den (ganz) neuen Modellen wird es dem VCDS Nutzer immer schwieriger gemacht. VW möchte Geld verdienen und so liegt das Konzernintetesse darin, dass soweit wie möglich einzuschränken, für den 0815 Autofahrer. Aber auch dafür gibt's hier schon ein Thema. Wie schnell und in welchem Umfang rosstech darauf reagiert und welche Möglichkeiten da noch bleiben, wird man später sehen. Momentan ist VCDS aber immer noch eine recht gute Software, um an den Fahrzeugen des VW Konzern was zu machen.
  27. Abend! Ja, ich soll es halt einschicken. Habe aber gedacht bzw. gehofft, das jemand hier noch einen Tip für mich hat... gruß
  28. An deinem Post erkennt man schon dass du dich hier im Forum noch überhaupt nicht eingelesen hast. Wenn du es getan hättest, wüsstest du dass hier schon viel Hilfestellung gegeben wurde. Man muss sich natürlich auch mal selbst bemühen und nicht weil man zu faul und zu bequem ist nach jeder Kleinigkeit zu fragen.
  29. Hallo Zusammen, ich beabsichtige ebenfalls mir ein Gerät zu erwerben da ich den Golf GTI von meinem Sohn übernehme und er sich einen Golf R kauft. Zudem möchte ich meiner Frau einen Cabriolet Golf kaufen. Um nicht für die kleinsten Softweareeeingriffe 20€ bezahlen zu müssen. Ich muss sagen das mich euer Verhalten dem TE gegenüber sehr erschreckt. Warum muss man immer verweisen auf irgend etwas, kann man einem Anfänger nicht mal den Start erleichtern? Lernen am lebeneden Objekt macht mehr spass als erst mal Tagelang ein Handbuch wälzen. Es gibt ein Forum das sich Bauexperte... nennt, hat nichts mit dem Auto zu tun, aber das Verhalten dort ist eurem hier sehr ähnlich, oder schlimmer noch. Siew sind verdammt arrogant, ich hoffe das es hier nicht so ist !! Ein Fragesteller wird erst einmal zerissen. Benutze die suche, gibt es hier und gibt es da, guck doch mal selber etc. Es ist keine Art von Forum mehr das ich kenne und daher bleibt man sicher besser fern. Aber mal sehen. Ich habe mich extra hier angemeldet, damit ich euch das mal mitteilen kann, denn auch ich hätte solche Fragen und möchte Aufgrund dessen das ich in verschiedenen und vielen Foren Mitglied bin und es sehr Aufwändig ist sich erst einmal in die Thematik einzulesen einmal Hilfe zu bekommen um ein Gerät zu kaufen, bevor ich mich "komplett" in die Materie eingelesen habe. Somit erwerbe ich hoffentlich nicht das falsche Gerät un dder Zeitausfwand des einlesens lohnt sich am ENde auch, weil das richtige Gerät erworben wurde. Die Zeit reicht machmal halt nicht aus sich mit tallem auszukennen. Ich dachte immer ein Forum sei dafür da, Hifestellung zu geben. Ja ja, ich weiß, die suche benutzen dann wirds was !! Eine Hilfe vorab wäre schon sehr nett, besser als such doch o.ä. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Gibt e shier auch Antworten, oder nur Belehrungen wo man etwas findet und was man tun muss? Meine erste Frage wäre, wenn ich ein VCDS kaufe und mich registriere, ich weiß nicht mal wo überall, wie lange habe ich etwas von meiner ca. 500€ Investition. Ist das Lebenslang oder ist nach 10 Jahren schluß. Ja ich weiß, ein Leben lang gibt es nichts... danke !! Aber ich denke die erste Antwort wird sein benuttze die suche? Da müsste man erst mal probieren wie man die Begrifflichkeiten in der suche einbringt um zum Ziel zu gelangen und nicht erst 50 threads zu lesen die einen nicht wirklich weiter bringen. Nun denn, ich bin mal gespannt ob man auch Antworten bekommt damites sich lohnt ein solches Gerät zu erwerben. Ich gestehe ich bin wirklich erschrocken wie Ihr hier den TE Behandelt habt. Mal sehen. Vielleicht bin ich morgen ja auch schion wieder wech und zahle dann doch die 20€ beim Händler... LG Hansi
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.