Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. Heute
  3. Hallo Das Problem wurde bereits von Ross-Tech behoben, einfach die aktuellste VCDS Version bei uns herunterladen und alles ist gut Siehe: https://vcdspro.de/downloads/ Grüße, Josef
  4. Gestern
  5. Die Upgrades findest du hier: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/Upgrade Mit einem Kauf erhältst du den Kundenstatus. jetzt war @PCI-Support-Josef ein paar Sekunden schneller
  6. Hallo Da kommt entweder ein HEX-V2 oder ein HEX-NET in Frage, die gibts hier bei uns: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS Falls du dein altes Gerät gegen ein neues eintauschen willst, kannst du auch gerne ein Upgrade bei uns machen, dann kostet es etwas weniger https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/Upgrade Grüße, Josef
  7. Ich würde gerne ein Diagnösegerät für einen T-Cross kaufen wo muß ich das tun damit ich Euren Service weiter nutzen kann.Das für meinen Golf habe ich damals woanders gekauft das passiert mir nicht nochmal Für eine Beratung wäre ich Dankbar
  8. ----- URL entfernt ----- Habe ich gerade auf Facebook gesehen. Werde das später mal testen
  9. Hallo ! Hat sich dann wohl überschnitten habe es vor ca. 10min eingetragen. @hadez16 Danke dann kann ich das erstmal ignorieren , dachte erst das se ein Programfehler
  10. Hmm, ok. Dann muss ich wohl auch mal wieder VCDS aktualisieren. Trotzdem fehlen noch notwendigen Angaben im Forenprofil.
  11. Das ist unabhängig von einem angeschlossenen Fahrzeug.
  12. @unreality bitte die Lizenz-/Seriennummer im Forenprofil hinterlegen. Zudem bitte ein Auto-Scan von dem Fahrzeug hochladen, bei dem das Verhalten auftritt.
  13. Huhu, Problem ist bekannt, habe ich auch, und ist überhaupt nichts schlimmes Lesestoff auf Englisch hier: https://forums.ross-tech.com/index.php?threads/7147/page-3#post-213435
  14. Hallo Zusammen, Ich bekomme jedes mal beim starten vom Autoscan den Hinweis: "Too Many Chassis types in file" Bin noch relativ neu und habe mein Vcds Hex V2 gestern erst erhalten , aber auch eine neuinstallation hilft mir hier nicht weiter. Könnt Ihr mir helfen?
  15. Letzte Woche
  16. Der Wiki Artikel ist hilfreich und korrekt. Fahrzeug: VW Polo 6 (AW) Modelljahr: 2020
  17. Hallo! Problem ist jetzt für mich gelöst! Habe von der amerikanischen Ross-Tech Seite VC-Scope herunter geladen und manuell in den Installationsortner installiert (dort den für mich nicht funktionierenden zuerst gelöscht). Nun geht soweit ich das sagen kann, alles wie gewohnt. Danke an alle, die mich hier mit ihrem Rat unterstützt haben!
  18. Läuft wieder ohne Probleme. Keine Ahnung was los war. Der Dongle wurde erkannt das hab ich überprüft. Hoffe der Fehler kommt nicht noch mal.
  19. Das Thema vor über 2 Jahren war, wann VCDS die Rückstellung in EINEM Schritt WIEDER hinbekommt. Dies ist bis heute NICHT geschehen. Auch wenn andere in die Bresche springen, stellt sich die Frage (bisher NICHT beantwortet): - Ist das Thema für VCDS nicht mehr von Interesse? - Bekommen sie es nicht hin? - Naht eine zielnahe Wiedernutzung der Servicerückstellung (one step) seitens VCDS? Es wäre schön, wenn hierzu Infos von berufener Seite erfolgen würde!
  20. Ich habe gerade mal in einer alten Installation geschaut. Ross-Tech hat hier wirklich eine neue Version von VCScope erstellt. In der Version ist wohl irgendwas inkompatibel zu XP und setzt damit der XP Verwendung ein Ende.
  21. Würde eher auf Virenscanner tippen. Alternativ könnte es auch eine 64-Bit Applikation sein. Da quasi kaum jemand ein 64-Bit Windows XP hatte, würde das auch passen.
  22. "Keine gültige 32Bit-Anwendung" kann aber auch auf einen Installationsfehler hindeuten oder auf ein beginnendes Ableben der Festplatte. Wurde mal versucht, die Version neu herunterzuladen und zu installieren? Wurde mal die Festplatte auf Fehler geprüft?
  23. Ich stelle mir gerade vor, was für irreparabler Unfug mit einer Parametrierfunktion getrieben würde.
  24. Das mag ja sein. Hat aber sehr wenig mit Ross tech zu tun. Und es geht ja nicht nur um den Service bzw das Rücksetzen. Auch parametrieren wäre langsam wünschenswert. Ansonsten gibt man ziemlich viel Kohle aus, wenn man für alles ein anderes Tool benötigt.
  25. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  26. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  27. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen


  • Newsletter

    Möchtest du immer über unsere Neuigkeiten und Informationen auf dem Laufenden gehalten werden?
    Anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.