Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Christian

Admin
  • Gesamte Inhalte

    5.555
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    315

Christian hat zuletzt am 20. September gewonnen

Christian hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

1.260 Excellent

15 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über Christian

  • Rang
    Forensupport

Profile Information

  • Standort
    Karlsruhe

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

VCDS Nutzerkarte

Über 10 Jahre VCDS Erfahrung!! - Fehlerspeicher auslesen - Servicerückstellung - Codierungen - alles was man mit VCDS sonst noch machen kann :-)

  1. Die Upgrades findest du hier: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/Upgrade Mit einem Kauf erhältst du den Kundenstatus. jetzt war @PCI-Support-Josef ein paar Sekunden schneller
  2. Hmm, ok. Dann muss ich wohl auch mal wieder VCDS aktualisieren. Trotzdem fehlen noch notwendigen Angaben im Forenprofil.
  3. @unreality bitte die Lizenz-/Seriennummer im Forenprofil hinterlegen. Zudem bitte ein Auto-Scan von dem Fahrzeug hochladen, bei dem das Verhalten auftritt.
  4. Ich habe gerade mal in einer alten Installation geschaut. Ross-Tech hat hier wirklich eine neue Version von VCScope erstellt. In der Version ist wohl irgendwas inkompatibel zu XP und setzt damit der XP Verwendung ein Ende.
  5. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  6. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  7. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  8. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  9. ACHTUNG! Der folgende Inhalt wurde bisher nicht verifiziert oder nur teilweise auf Richtigkeit geprüft. Wir empfehlen Ihnen eine aufmerksame Vorgehensweise und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit das Komfortschließen der Fenster zu aktivieren. Komfortschließen der Fenster aktivieren Ab Werk muss die Taste am Funkchlüssel so lange gedrückt bleiben, bis alle Fenster geschlossen sind. Sie haben die Möglichkeit dies zu ändern, so dass sich die Fenster auch ohne gedrückt halten der Taste am Schlüssel schließen. Ab dem Zeitpunkt an dem die Fenster sich in Bewegung setzen, können Sie von der Taste am Funschlüssel gehen. [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "ENG148616-ENG154964-ZV Komfort (Fensterheber)-BAP_Komfortschließen" auf den Wert "aktiv" ändern. Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: VW Polo AW, MJ 19 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 2Q0 937 090 A HW: 2Q0 937 090 Bauteil: BCM A0 Std+ H98 0926
  10. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit die akustische Quittierung der Zentralverriegelung freizuschalten. Akustische Quittierung beim Verriegeln und Entriegeln Sie haben die Möglichkeit eine akustische Quittierung beim Verriegeln und entriegeln freizuschalten. Nach Freischaltung und Aktivierung in den Fahrzeugeinstellungen ein "Chirpton". Hinweis: Diese Freischaltung ist nur möglich, wenn eine originale Alarmanlage (DWA) verbaut ist. Sollte keine Alarmanlage verbaut sein, gibt es die Möglichkeit die akustische Quittierung über die Fahrzeughupe auszugeben. Überlegen Sie diesen Schritt gut, denn der Ton ist laut und die Umgebung könnte sich dadurch gestört fühlen. Warnung: Die rechtlichen Gegebenheit sind zu beachten! [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116666-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung entriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116667-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung verriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122188-Rückmeldungssignale-Menuesteuerung akustische Rueckmeldung" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen mit Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116669-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung global" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116670-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung Signalhorn" auf den Wert "aktiv" ändern. Weiterhin ist die Dauer der akustischen Rückmeldung verändertbar: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122187-Rückmeldungssignale-Dauer der Akustischen Rueckmeldung vom Einfachhorn" wie gewünscht anpassen. Mögliche Einstellungen sind: normal kurz Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: Audi A3 8V, MJ 18 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CP HW: 5Q0 937 084 CF Bauteil: BCM MQBAB M+ H36 0253 Skoda Octavia 5E, MJ 15 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 086 AE HW: 5Q0 937 086 AE Bauteil: BCM PQ37BOSCH 028 0145 VW Tiguan AD, MJ 17 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CG HW: 5Q0 937 084 CG Bauteil: BCM MQBAB H H34 0236
  11. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit die akustische Quittierung der Zentralverriegelung freizuschalten. Akustische Quittierung beim Verriegeln und Entriegeln Sie haben die Möglichkeit eine akustische Quittierung beim Verriegeln und entriegeln freizuschalten. Nach Freischaltung und Aktivierung in den Fahrzeugeinstellungen ein "Chirpton". Hinweis: Diese Freischaltung ist nur möglich, wenn eine originale Alarmanlage (DWA) verbaut ist. Sollte keine Alarmanlage verbaut sein, gibt es die Möglichkeit die akustische Quittierung über die Fahrzeughupe auszugeben. Überlegen Sie diesen Schritt gut, denn der Ton ist laut und die Umgebung könnte sich dadurch gestört fühlen. Warnung: Die rechtlichen Gegebenheit sind zu beachten! [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116666-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung entriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116667-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung verriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122188-Rückmeldungssignale-Menuesteuerung akustische Rueckmeldung" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen mit Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116669-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung global" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116670-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung Signalhorn" auf den Wert "aktiv" ändern. Weiterhin ist die Dauer der akustischen Rückmeldung verändertbar: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122187-Rückmeldungssignale-Dauer der Akustischen Rueckmeldung vom Einfachhorn" wie gewünscht anpassen. Mögliche Einstellungen sind: normal kurz Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: Audi A3 8V, MJ 18 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CP HW: 5Q0 937 084 CF Bauteil: BCM MQBAB M+ H36 0253 Skoda Octavia 5E, MJ 15 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 086 AE HW: 5Q0 937 086 AE Bauteil: BCM PQ37BOSCH 028 0145 VW Tiguan AD, MJ 17 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CG HW: 5Q0 937 084 CG Bauteil: BCM MQBAB H H34 0236
  12. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit die akustische Quittierung der Zentralverriegelung freizuschalten. Akustische Quittierung beim Verriegeln und Entriegeln Sie haben die Möglichkeit eine akustische Quittierung beim Verriegeln und entriegeln freizuschalten. Nach Freischaltung und Aktivierung in den Fahrzeugeinstellungen ein "Chirpton". Hinweis: Diese Freischaltung ist nur möglich, wenn eine originale Alarmanlage (DWA) verbaut ist. Sollte keine Alarmanlage verbaut sein, gibt es die Möglichkeit die akustische Quittierung über die Fahrzeughupe auszugeben. Überlegen Sie diesen Schritt gut, denn der Ton ist laut und die Umgebung könnte sich dadurch gestört fühlen. Warnung: Die rechtlichen Gegebenheit sind zu beachten! [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116666-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung entriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116667-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung verriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122188-Rückmeldungssignale-Menuesteuerung akustische Rueckmeldung" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen mit Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116669-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung global" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116670-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung Signalhorn" auf den Wert "aktiv" ändern. Weiterhin ist die Dauer der akustischen Rückmeldung verändertbar: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122187-Rückmeldungssignale-Dauer der Akustischen Rueckmeldung vom Einfachhorn" wie gewünscht anpassen. Mögliche Einstellungen sind: normal kurz Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: Audi A3 8V, MJ 18 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CP HW: 5Q0 937 084 CF Bauteil: BCM MQBAB M+ H36 0253 Skoda Octavia 5E, MJ 15 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 086 AE HW: 5Q0 937 086 AE Bauteil: BCM PQ37BOSCH 028 0145 VW Tiguan AD, MJ 17 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CG HW: 5Q0 937 084 CG Bauteil: BCM MQBAB H H34 0236
  13. Unter [09] - Zentralelektrik haben Sie die Möglichkeit die akustische Quittierung der Zentralverriegelung freizuschalten. Akustische Quittierung beim Verriegeln und Entriegeln Sie haben die Möglichkeit eine akustische Quittierung beim Verriegeln und entriegeln freizuschalten. Nach Freischaltung und Aktivierung in den Fahrzeugeinstellungen ein "Chirpton". Hinweis: Diese Freischaltung ist nur möglich, wenn eine originale Alarmanlage (DWA) verbaut ist. Sollte keine Alarmanlage verbaut sein, gibt es die Möglichkeit die akustische Quittierung über die Fahrzeughupe auszugeben. Überlegen Sie diesen Schritt gut, denn der Ton ist laut und die Umgebung könnte sich dadurch gestört fühlen. Warnung: Die rechtlichen Gegebenheit sind zu beachten! [Auswahl] [09 - Zentralelektrik] [Zugangsberechtigung - 16] Geben Sie 31347 ein [Anpassung - 10] Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116666-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung entriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116667-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung verriegeln" auf den Wert "aktiv" ändern. Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122188-Rückmeldungssignale-Menuesteuerung akustische Rueckmeldung" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen mit Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116669-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung global" auf den Wert "aktiv" ändern. Bei Fahrzeugen ohne Alarmanlage: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG116670-Rückmeldungssignale-Akustische Rueckmeldung Signalhorn" auf den Wert "aktiv" ändern. Weiterhin ist die Dauer der akustischen Rückmeldung verändertbar: Den Anpassungskanal "IDE02269-ENG122187-Rückmeldungssignale-Dauer der Akustischen Rueckmeldung vom Einfachhorn" wie gewünscht anpassen. Mögliche Einstellungen sind: normal kurz Hinweis: In Abhängigkeit vom Modelljahr und der Softwareversion des Steuergeräts kann es zu Abweichungen kommen. Getestet mit: Audi A3 8V, MJ 18 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CP HW: 5Q0 937 084 CF Bauteil: BCM MQBAB M+ H36 0253 Skoda Octavia 5E, MJ 15 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 086 AE HW: 5Q0 937 086 AE Bauteil: BCM PQ37BOSCH 028 0145 VW Tiguan AD, MJ 17 Adresse 09: Zentralelektrik (J519) Teilenummer SW: 5Q0 937 084 CG HW: 5Q0 937 084 CG Bauteil: BCM MQBAB H H34 0236
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.