Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

Christian

Admin
  • Gesamte Inhalte

    3.253
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    190

Alle erstellten Inhalte von Christian

  1. Stimmt, Einstiegshilfe für den Fahrersitz funktioniert auch nicht. Zudem ist nicht alles mit VCDS möglich.
  2. Schau mal hier, hier findest du ein Handbuch https://vcdspro.de/wp-content/downloads/ Hierfür ist Google dein Freund Mit etwas Mühe findet man sehr gute Anleitungen. Du kannst zum Großteil auch die Anleitungen von einem A4 8W verwenden.
  3. Auf welchen Kanal sendet das 2,4 GHz WLAN? Kann es sein, dass dein HEX-NET auf dem AP Modus läuft? Es taucht nämlich in der WLAN Liste des PCs auf. Ich habe das Bild aus dem ersten Beitrag entfernt, da seine Lizenznumner darauf zu sehen war.
  4. Auf welcher Frequenz sendet der neue Router? Der WLAN Name läßt auf 5GHz schließen, das HEX-NET arbeitet aber nur mit 2,4GHz. Du musst vermutlich am Router beide Frequenzen aktivieren.
  5. Wie Hadez16 richtig angemerkt hat, verliert sich die weitere Diskussion hier. Das eigentliche Thema des Beitrags (Kundenstatus) wurde gelöst. Ich macher daher hier zu. Bzg. der AHK bitte hier einen neuen Beitrag erstellen https://forum.vcdspro.de/index.php?/forum/75-elektronik-bordnetz-komfortsysteme/ oder direkt an den Support werden. https://vcdspro.de/support/
  6. Erstelle mal bitte einen vollständigen Auto-Scan und lade ihn unverändert hier hoch.
  7. Beide sind aktuell, das HEX-NET hat zusätzlich noch ein WLAN Modul. Die neuen Interfaces sind abwärtskompatibel, d.h. ein aktuelles Interface reicht aus.
  8. Dass du "nur" Mitglied bist, liegt daran, dass die Seriennummer nicht korrekt eingetragen hast. Auch das Minuszeichen ( - ) gehört zu einer vollständigen Seriennummer. Die Überprüfung deiner Eingaben erfolgte bereits am 11.7. mit dem Hinweis "Lizenz/Seriennr.: 'Unplausibel, bitte erneut eingeben (nutzen Sie Kopieren/Einfügen)". Wir sind bemüht, die Kundenfreischaltungen zeitnah durchzuführen. https://vcdspro.de/support/ Die Freischaltung erfolgt teilautomatisiert, die Freigabe muss allerdings immer von einem Mitarbeiter erfolgen.
  9. Ich meine mich auch daran zu erinnern, dass es möglich ist. Einfach die Grenzwerte anpassen und die Zähler in Ruhe lassen.
  10. Wäre denkbar. Da dein Interface die Fehlercodes nicht weiter auflösen kann, bleibt es allerdings eine Spekulation. Kann dich dir leider nicht sagen. Wird die Option den von VCDS angeboten? Vielleicht meldet sich jemand der damit bereits Erfahrung hat. Langfristig solltest du über ein Upgrade nachdenken. Dein HEX-CAN ist mit dem neuen Fahrzeug am Ende seiner Fähigkeiten (da kommt auch nichts mehr nach).
  11. Ganz schön viele Fehler für ein neues Fahrzeug Ja brauchst du. Ab MJ 19 ist ein VCDS Interface der aktuellen Generation erforderlich. Ab MJ 16 kommt es bereits zu Einschränkungen mit dem HEX-CAN https://vcdspro.de/produkte/vcdspro-basiskit/ Hier findest du die Upgrades: https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/Upgrade
  12. Das wäre eigentlich schon das meiste Vorbereitungsarbeit. Danach kannst du dich mal in Richtung Fahrzeug bewegen und die erste Kontaktaufnahme starten. Eine Registrierung ist dafür noch nicht erforderlich. Kannst du, sobald es von Ross-Tech freigeschaltet/aktiviert wurde. So wie es in der Produktbeschreibung im Onlineshop steht " Softwareupdates via Download gratis auf unbestimmte Zeit, jedoch mindestens 12 Monate " https://shop.pci-diagnosetechnik.de/VCDS/HEX-NET/Basiskit-Professional Unter "Mehr" steht das. Ja, eine Registrierung ist zwingend erforderlich, sonst ist nach 15 (??) Codierungen Schluss und du kannst erst nach der Registrierung weiter machen. Gute Frage, darauf habe ich jetzt leider keine Antwort. Ich selbst arbeite mit einer OBD Verlängerung. Davon ginge ich jetzt einfach mal nicht aus
  13. Da du dich hier im Forum von PCI befindest, ist die Antwort auf deine erste Frage recht einfach - PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG Ein paar Worte zur Erklärung: Das Forum hier wird von PCI betrieben und hat nichts mit Ross-Tech oder den anderen Vertriebspartnern zu tun. Den Kundenstatus hier im Forum erhältst du daher nur, wenn die bei PCI kaufst. Ob HEX-NET oder HEX-V2 ist eine Glaubensfrage. Wenn du Anwendungsfälle für den WLAN Betrieb hast, ist das HEX-NET sicher interessant. Ich bin mir nicht sicher, auf welche Registrierung bzw. Freischaltung du dich beziehst? Für die Registrierung und Freischaltung hier im Forum habe ich dir die Antwort oben bereits gegeben. Sobald du bei PCI kaufst, wirst du hier als Kunde freigeschaltet. Wenn du die Registierung des VCDS Interfaces meinst, gibt es dafür in VCDS eine entsprechende Oberfläche. Die Registrierung und Freischaltung des Interfaces läuft über Ross-Tech USA. Die Dauer der Bearbeitung liegt daher nicht bei den Vertriebspartner.
  14. Genau, jetzt sieht die Nummer gut aus. Die nächste Überprüfung erfolgt die nächsten Werktage.
  15. Thema geschlossen, Support gibt es nur für originale VCDS Systeme.
  16. Nein. Wie bereits schon richtig angemerkt wurde, befindest du dich hier im Forum von "PCI Diagnosetechnik GmbH & Co. KG".
  17. Dann sind die Kundenbetreuer von Auto-Intern deine Ansprechpartner.
  18. Wo hat du dein VCDS System denn gekauft? Die erste Prüfung einer Lizenznummer hat ergeben, dass dein VCDS wohl nicht von PCI Diagnosetechnik stammt. Ist das möglich?
  19. Das mit dem Bild sollte jetzt klappen. Da hatte noch ein Häkchen gefehlt Mich wundert, dass dein neuer DS älter ist als mein aktueller. Auf welchem Update-Kanal bist du? Was die DS Versionen betrifft, müssen wir wohl bis Montag warten. Ich werde (will) dir nicht den Hinweis geben, dass du mal einen Update-Kanal Wechsel versuchen sollst. Das überlasse ich den Kundenbetreuuern Ggf. kennen sie auch noch einen Trick, wie man den DS 55 bei dir doch zum Laufen bekommt.
  20. Kannst du mal bitte eine Screenshot machen, damit man sieht von welcher auf welche Version du Updaten möchtest? Hier ein Beispiel was ich meine
  21. Einfach mal etwas abwarten und es später nocheinmal versuchen. Der Server in Amerika ist manchmal etwas "zickig". @evilmen Überprüfe bitte nochmal deine Lizenz-/Seriennummer. Die von dir hinterlegte nummer ist nicht die Seriennummer. Die richtige Seriennummer sieht so aus: HNx-xxxxxxx Alternativ kannst du auch die Lange Seriennummer aus "VCDS => Über" eintragen.
  22. Damit sollte klar sein, dass du keine deusche VCDS Lizenz hast. Wenn du VCDS auf deusch haben möchtest, wirst dafür Geld ausgeben müssen. Das kann dir nur der Verkäufer beantworten. Wer weiß was darauf gemacht wurde. (Siehe #4: ggf. mit anderem deuschen HEX-V2 aktiviert)
  23. Damit ist klar, weshalb keine Label-Datei zugeordnet werden kann. Hier hat der Tuner ganze Arbeit geleistet was die Teilenummern betrifft. Hier wirst du dir wohl selbst eine "Redirect-Datei" basteln müssen, ich glaub nicht, dass Sebastian diese Teilenummern in einen offiziellen Stand nehmen möchte.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.