Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Tobi12345

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    286
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Tobi12345 hat zuletzt am 13. Dezember 2020 gewonnen

Tobi12345 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

17 Good

Über Tobi12345

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied
  • Geburtstag 26.12.1977

Profile Information

  • Standort
    Kreis Steinburg

VCDS

  • Interface
    HEX+CAN-USB/COM
  • Vertriebspartner
    RKS
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

6.657 Profilaufrufe
  1. Und nochmal ein Update. Habe eben VCDS mal am Fahrzeug getestet, verlief ohne Probleme. Bin guter Dinge.
  2. Vielen Dank, wird schon werden. Sollen jetzt noch andere Programme mit zu damit dies wirklich nur für meinen KFZ Diagnose Kram ist. Ist ja auch alles nur Hobby für mich, und da einige meiner anderen Programme auf 32bit angewiesen sind, war mir diese Tablet halt so maßgeschneidert. 32bit ist ja sonst nicht zu bekommen. Nächster Schritt ist dann jetzt aber definitiv, mithilfe des Wiederherstellungslaufwerks, eine Basis zu schaffen, zu der ich immer wieder zurück kann. Will mich nicht auf die Wiederherstellungspunkte verlassen.
  3. So, hier noch einmal eine Rückmeldung. Mit diesem Video von YouTube und dem in der Videobeschreibung enthaltenen Download, könnte ich ich bis auf drei Geräte im Gerätemanager wieder auf Kurs bringen. Und hier muss ich betonen, das diese Variante die ganz hartnäckigen Probleme gelöst hat. Die restlichen drei, die ebenfalls nicht auf einfache Art und Weise zu beheben waren, diese hat der snappy Driver Installer geschafft. Stand momentan, es sieht sehr gut aus. Test von VCDS am Auto steht noch aus.
  4. So, ich habe jetzt Windows 10 Pro drauf und aktiviert. Durch YouTube auf eine Datenbank von Treibern gestoßen die schon Mal 90% meiner Probleme behoben hat. Touchscreen ist jetzt wieder voll da. Den Rest werde ich auch noch lösen. Vorerst schon mal tausend Dank an alle die sich eingebracht haben. Werde weiter berichten.
  5. Ist leider nicht dabei. In der uefi ist da auch nichts zu aktivieren. Da sind eh nur so wenig Möglichkeiten wie ich sie selten in einem BIOS gesehen habe. Der hat ja Windows 10 Pro education drauf. Wäre interessant zu wissen oB ich dann mit dem Schlüssel auch eine Home Version aktivieren könnte. Vielleicht wäre das besser.
  6. Im Moment erkennt er gar nicht das ein Touchscreen da ist. Ursprüngliche hat er das auch alles Automatisch gemacht. Naja muss da wohl noch sehr viel basteln. Leider finde ich auch keine brauchbare Treiberdatenbank für das Gerät.
  7. Tigerkatze, das ist schon richtig, leider bekomme ich diese Option gar nicht und steht mir auch nicht zur Auswahl im Menü Systemsymbole aktivieren oder deaktivieren.
  8. Die Systemwiederherstellung zu aktivieren war meine erste Tat, und gleich einen Punkt erstellt. Ja, mit den ganzen Treibern und dem Ding wieder das Tablet Dasein beibringen ist mir auch ein Graus und mal sehen ob ich das schaffe. Windows bringt mich auf die Palme.
  9. Schon Mal ein schnelles Update. Das Gerät läuft wieder. Der mit dem Media Creationtool gemacht hat die Probleme verursacht weshalb der Fehler kam. Habe dann einen mit RUFUS gemacht und es lief so durch. Leider hab ich jetzt wieder den ganzen Mist die Geräte zum laufen zu bekommen die der Gerätemanager mukiert, und er weiß natürlich nichts davon daß er ein Tablet mit Touchscreen ist etc. Aber VCDS ist drauf und soweit ohne Probleme. @rsk Ja du hast Recht, hätte ich definitiv noch machen sollen. Jetzt werde ich mich erst einmal damit rumschla
  10. Hat dich wohl eh alles erledigt. Installtion wird abgebrochen mit "Fehlercode 0x8007025D". Laut Google kann das alles mögliche an Hardware sein aber wohl sehr wahrscheinlich ein Speicherproblem. Nun ist er auch schon formatiert und wohl erstmal tot. Hat jemand zufällig eine zündende Idee was man noch machen kann?
  11. Ich mache mich jetzt an eine Neuinstallation. Hoffe das läuft alles gut. Erkennt Windows in der installation das es ein Tablet ist, oder muss man das danach alles manuell konfigurieren?
  12. Ja es ist ein Atom Prozessor und der Speicher ist ein emmc SanDisk SEM64G. Das Tablet ist ein Unobook welches von Panasonic sein soll und in Schulen eingesetzt wurde. Es ist mit Docking-Tastatur und IP51 Spritzwassergeschützt und etwas robuster gegen mechanische Einwirkungen.
  13. @Uzi CrystalDiskInfo hat das Laufwerk nicht mal erkannt. Andere haben SMART als nicht unterstützt angegeben, ob es im BIOS deaktiviert ist, kann ich im Moment nicht sagen. Setze dem PC gerade noch einmal zurück. Melde mich wieder sobald ich darauf wieder zugreifen kann.
  14. Werde Mal sehen was der Key Viewer zeigt. Das Gerät war ursprünglich wohl ein Windows 8.1, bekommen habe ich ihn schon mit Windows 10 aber habe es mit dem Schlüssel der auf dem ursprünglichen Aufkleber ist, aktiviert. Werde beides sichern. Werde aber leider wohl noch abwarten müssen was der Verkäufer sagt. Nicht das ich damit etwas mache was ihm nicht passt, zwecks "Gewährleistung".
  15. Ich hab schon vermutet daß es in die Richtung geht. Die Neueinrichtung dann mit einen USB-STICK und über das Medien Creationtool ein ISO-Image drauf machen? Oder habt ihr einen geeigneten Ansatz? Danke schön mal euch allen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.