Jump to content

Sebastian

Admin
  • Gesamte Inhalte

    29.102
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    508

Alle erstellten Inhalte von Sebastian

  1. Während der Registrierung gibt es im entsprechenden Teil die Lizenznummer einen Hinweise in fetten roten Buchstaben, welchen ich hier nochmals zitieren möchte. 1. Warum benötige ich eine Freischaltung? Teile des Forums bzw. seiner Funktionalität (z.B. Anhänge von Beiträgen zu erstellen oder abzurufen) sowie die Wissensdatenbank sind auf Benutzerkonten mit entsprechender Freischaltung (Status Kunde bzw. Profi) beschränkt. Des Weiteren wird über die Freischaltung Ihr Kundenstatus geprüft, dies ermöglicht es uns Ihre Anfragen schneller und ohne zeitraubende Nachfrage zu beantworten. Hinweis, nur Kunden von PCI Diagnosetechnik und deren Fachhändler, erhalten eine Freischaltung für alle Forenfunktionen und die Wissensdatenbank (Wiki). 2. Wer wird freigeschaltet? Derzeit werden sowohl Kunden von PCI Diagnosetechnik als auch anderer (deutscher) Vertriebspartner (erkennbar am Kürzel DRV, MFT, AIB und RKS Ihrer VCDS Version) für das Forum freigeschaltet, Kunden von PCI Diagnosetechnik erhalten außerdem unbeschränkten Zugriff auf die VCDS-Wiki. 3. Wie lange dauert die Freischaltung? Alle Freischaltungen erfolgen manuell nach Prüfung der von Ihnen eingegebenen Daten. Um diesen Vorgang zu beschleunigen tragen Sie bitte wie bei der Anmeldung gefordert die korrekten Daten (ohne Schreib-/Tippfehler) ein. Wir bemühen uns anstehende Freischaltung der Kunden von PCI Diagnosetechnik binnen 2-3 Werktagen nach Eintragung der Lizenznummer abzuarbeiten. Kunden anderer Vertriebspartner bitten wir um Verständnis, denn hier kann es aus aus organisatorischen Gründen zu längeren Wartezeiten (teilweise bis zu mehreren Monaten) kommen. 4. Wo finde ich die Serien-/Lizenznummer und kann diese jeder einsehen? Als Kunde von PCI Diagnosetechnik sollte sich auf Ihrem Interface sich ein gelber Aufkleber mit einer Zeichenfolge in der Form AVT123456-ABC (HEX+CAN-USB/HEX-MICRO-CAN) befinden, dies ist Ihre Lizenznummer (Freischaltungen mit der genannten Lizenznummer sind für uns leichter zu prüfen und werden i.d.R. schneller freigeschaltet). Im Falle von HEX-NET und HEX-V2 Diagnosesystemen finden Sie Ihre Seriennummer auf dem schwarzen Aufkleber mit goldener Schrift, in der Form HN1-123456 oder H12-345678. Sofern Sie keine derartige Lizenznummer vorfinden, oder Ihr System stammt von einem anderen Vertriebspartner, tragen Sie bitte die lange Seriennummer aus dem Menü "VCDS > Über/About" ein. Nachdem Sie Ihre Serien-/Lizenznummer eingetragen haben können nur Sie selbst und Mitarbeiter von PCI Diagnosetechnik bzw. Ross-Tech diese einsehen. 5. Ich wurde vergessen, was soll ich tun? Auch wir können nicht ausschließen das mal ein einzelner Nutzer durch das Raster rutscht, sollten nach mehr als 4 Wochen noch immer keine Freischaltung erhalten haben so prüfen Sie bitte die eingegebene Serien-/Lizenznummer ob diese dem in 4. angegebenen Schema entspricht und ob diese auch korrekt eingegeben worden ist. Kunden welche ihr VCDS System NICHT bei PCI Diagnosetechnik erworben haben bitten wir derzeit um Geduld, wir arbeiten den bestehenden Rückstau ab - eine Email oder Meldung bzgl. fehlender Freischaltung hier im Forum hilft oder beschleunigt den Vorgang NICHT. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 6. Was ist der Unterschied zwischen Kunden und Fremdkunden? Eine Freischaltung mit "Kunden"-Status bekommen alle Mitglieder, deren Serien-/Lizenznummer sie als Kunden der Firma PCI Diagnosetechnik (bzw. deren Fachhändler) ausweist. Damit stehen alle Funktionen des Forums (Private Nachrichten, Anhänge, erweiterte Forenbereiche usw.), sowie die Wissensdatenbank zur Verfügung. Alle Mitglieder, deren Serien-/Lizenznummer sie als Kunden anderer Vertriebspartner ausweist erhalten den Status "Fremdkunde". Dies ermöglicht Zugriff auf die Grundlegenden Forenfunktionen und das erstellen von Beiträgen, jedoch sind verschiedene Funktionen (Private Nachrichten, Anhänge, erweiterte Forenbereiche usw.) sowie der Zugriff auf die Wissensdatenbank gesperrt. Wer als Fremdkunde dennoch diese Funktionen, sowie den Zugriff auf die Wissensdatenbank nutzen möchte, kann sich über eine einmalige Gebühr freischalten lassen. Mehr dazu im Onlineshop. 7. Ich habe Kundenstatus aber kann mich nicht in der WIKI anmelden? Nach einer Passwort- und/oder Gruppenänderung loggt euch bitte kurz aus dem Forum aus und wieder ein, im Anschluss sollte auch der Zugriff auf die WIKI funktionieren. ACHTUNG: Die Verknüpfung/Brücke zwischen Forum und WIKI gestattet leider keine Passwörter mit Sonderzeichen. Solltet ihr Probleme haben euch in der WIKI anzumelden während im Forum alles funktioniert, prüft bitte ob das verwendete Passwort Sonderzeichen enthält und ändert es entsprechend so dass nur A-Z bzw. 0-9 enthalten sind. Hinweis, nur Kunden von PCI Diagnosetechnik und deren Fachhändler, erhalten eine Freischaltung für alle Forenfunktionen und die Wissensdatenbank (Wiki).
  2. VCDS HEX Net Probleme

    Ich versuche mal zwischen den aktuell Beteiligten zu koordinieren, sobald ich mehr weiß (und/oder mehr Informationen von euch benötige) melde ich mich.
  3. Fahrzeug/Modell wird nicht unterstützt

    Das Problem ist die Länge der Datenbusnachrichten, diese kann die alte Hardware ggf. nicht verarbeiten. Je nach Fall gibt es allgemein einzelne Steuergeräte(-adressen) die gar nicht erreichbar sind oder Funktionen in Steuergeräten die sonst augenscheinlich funktionieren, welche dann Probleme machen. Da wir nicht mit 100%iger Sicherheit sagen können was genau der Konzern wann und wo verbaut hat, gibt es je nach Modell eben die Meldung, sobald der Verdacht besteht, dass keine vollständige Kompatibilität gewährleistet ist. Kategorisch abgelehnt wird i.d.R. nicht, der Support-Wahnsinn ist jedoch auch Teil des Problems. Deshalb lösen wir es eben mit einer klaren Information an den Kunden, sobald er an einem fraglichen Fahrzeug arbeitet.
  4. Fahrzeug/Modell wird nicht unterstützt

    Siehe oben, Auto-Scan von den Fahrzeugen nachreichen - dürfte sich allerdings nur mit einem HEX-V2 oder HEX-NET erledigen (wenn es kein Fehler von uns ist, wovon ich in dem Fall erstmal nicht ausgehe).
  5. Angeblich Anpassungen gespeichert

    Die Vertriebspartner versuchen sich natürlich auf dem Weg zu separieren, dem Hersteller ist das erst einmal egal. Ich werde mal einen allgemeinen Hinweis anregen, danke für dein Feedback.
  6. Angeblich Anpassungen gespeichert

    Die bereits angemerkten Dateien AdpLog.CSV/TXT und CodingLog.CSV/TXT sollten darüber in jedem Fall Aufschluß geben - sofern vorhanden. Wenn sie nicht existieren, solltest du die Frage der Anpassungen mit dem Lieferanten klären. Die Zähler haben (in Bezug auf VCDS) keinen funktionalen Einfluss, es dient ausschließlich der Dokumentation in Bezug auf Retouren u.ä. oder für die Hardcore-Nutzer als Gimmick. Zur Webseite/Auflistung, welche Erklärung hätte dir denn geholfen?
  7. Interface-Konfigurationsprogramm

    Nein, die Konfiguration muss zwingend über USB erfolgen. Nur so sind Funktionen wie Updatesuche, WLAN-Konfiguration und Registrierung möglich.
  8. Warum wird ein MKB:AZJ als AGW angezeigt

    AGW steht nicht für den MKB, sonder den Fakt das der AZJ mit Ausgleichswellen (AGW) läuft. Alles weitere wurde jedoch bereits geschrieben, VCDS-Lite bzw. generell alte Programmversionen werden hier nur betreut, wenn auch eine legitime Serien-/Lizenznummer hinterlegt ist.
  9. Fabia 3 Mj 2018 und Micro-CAN

    Auto-Scan vom Fahrzeug? Ich bezweifle irgendwie das hier volle Kompatibilität da sein soll...
  10. Fabia 3 Mj 2018 und Micro-CAN

    Das Micro-CAN war/ist nicht kompatibel zum aktuellen Fabia, in sofern ist ein Upgrade (auf HEX-V2 bzw. HEX-NET) in der Tat der sinnvollste Weg.
  11. VCDS Nutzung

    ...wenn du so einen Verdacht hast wäre konkretes Feedback gut. Ich habe die Dokumentation in den letzten 10+ Jahren immer auf Realdaten und nicht auf Basis dessen was VW vorgibt geschrieben, soll heißen in vielen Fällen sind unsere Daten deutlich besser als das was der Fahrzeughersteller bietet. Was also die oben genannten Messwerte angeht bin ich mir sehr sicher das diese auch passen.
  12. VCDS Nutzung

    Das System wirft dir einen Fehler zum Geber für Kraftstoffdruck aus, dessen Messwerte sind also (so findet das Motorsteuergerät) nicht plausibel. Wieso meinst du jetzt das es Sinn macht über diese Messwerte den Kraftstoffdruck zu bestimmen? Generell findest du den Kraftstoffdruck (Niederdruck) in MWB 103.1 und den Rail-/Hochdruck im MWB 106.1
  13. Fehlende Datensätze Tiguan 12/2016

    ...ein erster Schritt wäre mal der Auto-Scan, um genau zu sehen wo es hapert - auch die Fehlermeldung auf welche du dich beziehst wäre fürs Erste hilfreich.
  14. Hallo Roger, deine WIKI-Freischaltung besteht/bestand noch aus der Historie des Forums heraus - damals gab es die Unterscheidung der Fremdkunden schlichtweg nicht. Sukzessive werden diese "Fehler" korrigiert, sprich früher oder später wäre dies so oder so der Fall gewesen. Ausgenommen davon sind sehr aktive Nutzer, welche mit einer bestimmten Beitrags bzw. Reputationsstufe eine automatische Hochstufung in die Profi-Gruppe erhalten. Du kannst natürlich das Upgrade auch über PCI durchführen bzw. den Foren-Support und damit den WIKI Zugriff auch käuflich erwerben.
  15. VCDS startet nicht mehr

    @Psych0m4n Leider bist du noch immer sämtliche Details schuldig geblieben, wir wissen noch immer nicht welchen Virenscanner du nutzt und auch die angeforderten Systeminformationen fehlen. Im Moment verschwenden wir hier alle unsere Zeit, es ist nicht unsere Aufgabe dir diese Informationen aus der Nase zu ziehen. Einmal nachfragen sollte doch eigentlich reichen...
  16. Codierung wird nicht übernommen

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum, als Einleitung möchten wir dich bitten dieses Thema zu lesen, denn es beschreibt ein paar wesentliche Dinge zu diesem Forum sowie die Anforderungen welche es uns ermöglichen deine Fragen schnellstmöglich zu beantworten. Auch wenn ein Diagnoseprotokoll keine Fehlerspeichereinträge zeigt so muss dies noch lange nicht bedeuten das es keinerlei nützliche Informationen enthält. Neben den offensichtlichen Dingen sind es häufig Kleinigkeiten welche es gestatten bekannte Fehler zu erkennen und Lösungsvorschläge zu unterbreiten. In deinem Fall fehlt uns als erstes eben ein solches Diagnoseprotokoll (Auto-Scan).
  17. VCDS startet nicht mehr

    Bitte die Datei C:\Ross-Tech\VCDS-DRV\Debug\SystemInfo.TXT hier anhängen. Die Frage zum Virenscanner bitte ebenso beantworten.
  18. PC mit Log´s vollgemüllt.

    Du meinst weil die Auto-Scans als Dateianhang eingefügt werden und nicht "Inline"?
  19. VCDS mit Linux,

    Hallo Heiko, danke für dein Feedback. In der Tat ist die Situation mit dem HEX-NET natürlich bei weitem nicht mehr so problematisch wie z.B. mit den alten reinen USB-basierten Systemen. Die Latenz zwischen Interaface<>Hostsystem<>Gastsystem war dort häufig der kritische Punkt. Durch die WLAN-Anbindung und damit einhergehend Auslagerung vieler Funktionen direkt ins Interface entfällt diese Anfälligkeit beim HEX-NET beinahe vollständig, so das es nur noch darum geht ein entsprechendes Gastsystem zu betreiben.
  20. Nein, man reitet auf keiner Abmahnwelle. In dem Fall wohl eher ein Anwalt, der hier die Betrüger noch alle unter seine Fittiche nehmen will und nicht verstanden hat worum es wirklich geht. Es wird nicht pauschal abgemahnt, sondern Post vom Anwalt bekommen i.d.R. nur die, welche sich auf andere Weise nicht haben belehren lassen - sprich man muss schon sehr Beratungsresistent sein um solche Post zu bekommen.
  21. Lizenz sperren ?

    Die Sperrung kann prinzipiell über jeden Vertrieb durchgeführt werden, dafür wird die Serien-/Lizenznummer benötigt (welche du bereits hier im Profil angeben hast). Im Anschluss kann die Lizenz im Rahmen eines Upgrades auch angerechnet werden. Bei Fragen z.B. die Kollegen vom Support direkt kontaktieren.
  22. VCDS automatisieren?

    Derzeit existiert keine API-Funktion o.ä. welche dies ermöglichen würde. Ein einfaches Auslesen wäre z.B. über die Abbildfunktion möglich.
  23. Herzlichsten Dank

    Manchmal schaut man eben auch so nochmal rein.
  24. Nein, gehst du nicht. Das hat nur damit etwas zu tun wie das Sitzungsprotokoll gehandhabt wurde beim Hinzufügen der Inhalte.
×