Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Hummerman

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    146
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Hummerman hat zuletzt am 22. Mai 2014 gewonnen

Hummerman hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

10 Good

Über Hummerman

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied

Profile Information

  • Standort
    Schöningen

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bloß geht die Aussage von rsk vollständig am Thema vorbei, da Apple sich in diesem Fall 100 %ig konform an den Betriebsstandort Deutschland hält. Und sogar ein gutes Beispiel dafür ist, dass sich auch amerikanischen Unternehmen an die regionalen Gegebenheiten und Vorschriften/Gesetze halten können. Wie dem auch sei, irgendwas wird sich Ross-Tech dabei schon gedacht haben, wenn plötzlich die weiteren Kanäle auch verfügbar sind. Ansonsten hätten sie ja weiterhin den Betriebsmodus USA eingestellt lassen können. Und da Ross-Tech die Interfaces nicht nur für den amerikanischen Markt entwick
  2. @Björn1985 Ja, dass ist leider der Algorithmus auf dem iPhone. Das iPhone wählt einen Kanal als Standard aus und weicht nur davon ab, wenn ein starkes WLAN auf dem selben Kanal in der Nähe ist. Wenn ich direkt neben einem AP, der auf Kanal 13 sendet, stehe, dann wählt meins auch einen anderen Kanal. Oder bei jedem 20. Versuch. Ich bin aber weiterhin der Meinung, dass ein in Deutschland erworbenes Gerät, auch nach deutschem Standard arbeiten muss und andernfalls deutlich draufhingewiesen werden muss.
  3. @PCI-Support-Josef Das Problem an sich, wurde anfangs aber leider nicht beachtet. Und für mich stellt es weiterhin einen Mangel dar. Für Ross-Tech aber scheinbar auch, sonst hätte das blaue HEX-NET keinen anderen WLAN-Chipsatz, der plötzlich die beiden fehlenden Kanäle unterstützt. @rsk Das iPhone läuft mit den Spezifikationen nach Betriebsstandort Deutschland. Und verhält sich somit 100 %ig korrekt. Ich benutze den Kanal 13 auch gern bei 2,4 GHz WLANs, weil dort relativ wenig los ist und es einer der wenigen überlappungsfreien Kanäle ist. Apple hat also hier überhaupt ke
  4. Und das Ende von der Geschichte, nach 2,5 Monaten E-Mail-Ping-Pong mit PCI: Man kann nicht erwarten, wenn man ein WLAN-Gerät in Deutschland kauft, dass es nach dem deutschen/europäischen Standard arbeitet. (Zum Glück unterscheidet sich der US-Standard nicht allzu sehr...) Und wenn man das HEX-NET als Upgrade kauft, kann man nicht so viel davon erwarten, weil man es ja "günstiger" bekommen hat...
  5. Das ist korrekt, wobei ich vermuten würde, dass PCI laufend in Kontakt mit Ross-Tech steht und somit die Anfrage dort auch stellen könnte. Ich vermute, dass das nur eine Softwareeinschränkung ist, so wie bei ziemlichen allen WLAN-Geräten, und eine andere Firmware da Abhilfe schaffen könnte. Beim iPhone kann man leider den WLAN-Kanal nicht einstellen, bei meinen Android-Vergleichsgeräten übrigens auch nicht.
  6. Keine Rückmeldung von PCI? Dann wende ich mich mal direkt an Ross-Tech.
  7. Hallo tigerkatze, danke für den Link, aber leider hilft die Anwendung nur, wenn man mit dem iPhone WLAN-Netzwerke nicht findet. In diesem Fall findet das HEX-NET das WLAN nicht, da der benötigte Kanal nicht unterstützt wird.
  8. Hallo, gibt es eine Möglichkeit den WLAN-Kanal 13 im HEX-NET zu aktivieren? Ich kann ja verstehen, dass die Nutzung dieser Kanäle (12 und 13) in den USA nicht möglich ist, aber im RdW ist das ein sehr wichtiger Kanal. Und warum auch immer, baut mein iPhone den persönlichen Hotspot in 99 % der Fälle auf Kanal 13 auf, wodurch ich VCDS Mobile nicht wirklich nutzen kann. Danke & viele Grüße
  9. VW hat das in mehreren Pressemitteilungen veröffentlicht: z. B. https://www.volkswagenag.com/de/news/stories/2017/02/the-e-mobility-module.html
  10. Der e-Golf basiert auf dem MQB, wie boschinger schon richtig geschrieben hat. Der MEB ist auch eine komplette Neuentwicklung, da wird nicht viel übernommen.
  11. Wie kann eigentlich eine Plattform unterstützt werden, die es noch gar nicht in Serie gibt?
  12. Das sind die Diagnose-Adressen, sind übrigens hexadezimale Zahlen. Grundsätzlich musst du diese aber auch nicht weiter beachten. Solltest halt nur wissen, was gemeint ist, wenn z. B. nach den gespeicherten Fehlern unter Adresse 19 gefragt wird. In allen VW-Fahrzeugen ist das das Diagnoseinterface (CAN-Gateway).
  13. Als Info: https://www.virustotal.com/de/file/d3e378cf035137c5233cc6a2a32255df7f0a45155b90ba4c48b63b5447c99771/analysis/1477333519/ https://www.hybrid-analysis.com/sample/d3e378cf035137c5233cc6a2a32255df7f0a45155b90ba4c48b63b5447c99771?environmentId=100
  14. Diese hier probiert? http://auto-intern.de/modules.php?name=CmodsDownload&req=viewdownload&cid=3&orderby=ratingD
  15. Wenn das möglich wäre, wäre die Begrenzung ja hinfällig. Ich persönlich finde die Begrenzung auf 10 Fahrzeuge auch sehr ungünstig, gerade wenn man öfter WA-Leasingfahrzeuge dran hat, um einfach mal zugucken, was dort verbaut ist. Alleine in der Familie komme ich schon auf über 6 Fahrzeuge. Sind vielleicht Zwischenstufen angedacht oder Erweiterungen um 10 Fahrzeuge oder ähnliches?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.