Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

bluetdi

Profis
  • Gesamte Inhalte

    2.214
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    26

bluetdi hat zuletzt am 15. Februar gewonnen

bluetdi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

231 Excellent

1 Benutzer folgt

Über bluetdi

  • Rang
    Insider
  • Geburtstag 29. August

Profile Information

  • Standort
    Thüringen/ nah am Rennsteig
  • Interests
    Mountainbike, Skilanglauf, Running (Halbmarathon) und mein "Dicker" 2.0 TDI CR, Golf 7 2.0 TDI CR <- von meinem Bruder.

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    DRV/SST/PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

7.589 Profilaufrufe

 Teilen

VCDS Nutzerkarte Standort(e) teilen


  • 99880 Waltershausen, Deutschland
VCDS Nutzerkarte

Micro CAN USB

  1. Würde sagen, warten und ab und an mal probieren. Wäre nicht das erste Mal das es Schwierigkeiten mit dem Server gibt. Aber vielleicht sagt ja @Christian auch was dazu. Er ist ja hier der IT Spezialist
  2. Mein Hex V2 hat gestern auch ziemlich lange gebraucht.
  3. Bis Golf VII vFL war es top, halt nur etwas langsam. Ab FL wurde es "enger" mit dem Micro CAN. Ich konnte sogar, teilweise, noch nen B8 damit codieren/ anpassen. Das Hex V2 habe ich mir nur wegen der Schnelligkeit gekauft. Für meinen G7 hätte das andere gereicht. Hatte ich da nicht letztens was von Rückruf, bei VW, im WWW gelesen. Finde ich jetzt auf die Schnelle nicht. Edit: https://www.merkur.de/wirtschaft/rueckruf-vw-golf-8-herbert-diess-volkswagen-software-elektronik-probleme-schwierigkeiten-reaktionen-90167216.html
  4. Den brauche ich selber, aber hier mal ein Link zu Uwe: MQB platform - Security Codes - work in progress | Ross-Tech Forums (ross-tech.com)
  5. Ist bei mir ähnlich. Wird nicht überall ein Login Code angezeigt. Mache mir mal, wenn ich Lust habe, die Mühe und schreibe auf bei welchen Stg nichts eingeblendet wird. Mittlerweile habe ich mir einen Aufkleber auf den Laptop geklebt, mit den wichtigsten Codes.
  6. Da fehlt noch bit 6 und schau mal im RLS, ob es da auch noch ein Byte/ Bit gibt.
  7. Auch wenn das hier nicht mehr hingehört. Wo ist das Regenschließen alles codiert worden, bei deinem Auto? Beim PQ 35 hat es eigentlich immer funktioniert.
  8. Wenn dein Fahrprofil passt und er das alleine macht, dann lass es. Wenn er die entsprechende Rußmasse erreicht hat ( Wert steht auch unter den Erweiterten Messwerten) macht er das ganz alleine.
  9. Ölaschevolumen ist die Beladung des DPF und ist das Rückbleibsel nach der Regeneration. Deiner liegt bei 0,13l, sprich 130ml. Beim 2.0l tdi mit 150ps liegt die Beladungsgrenze bei ca 175ml. Ob das jetzt bei 170ps ähnlich ist, kann ich dir leider nicht sagen. Verbrannt wird der Ruß. Wenn alles ordentlich funktioniert, sollte er bei ca. 28g Rußmasse selber regenerieren.
  10. Bei den Werten sollte er selber regenerieren. Einfach mal im richtigen Drehzahlbereich fahren, siehe Wiki und gut ist es. Er hat doch auch vor 392km regeneriert. Mit 130ml ist der DPF aber auch schon gut beladen. Schau mal ob du was findest, wann er voll ist. Habe es momentan nicht parat, beim 170ps Motor.
  11. Wollte mich seit langem mal wieder vom Laptop und mit Edge im Forum anmelden und dann das, siehe Anhang. Könntet ihr das bitte ändern? Danke!
  12. Ich kann damit leben, dachte nur das es "verschwindet" wenn man die aktuellen Themen gelesen hat. Brauchen tue ich es nicht wirklich, da ich nicht mehr so aktiv hier bin. Mir wird das allmählich zu mühsam mit der Codiererei und Anpasserei . Nur noch für den Eigenbadarf.
  13. Also bei mir hat es zwar funktioniert, aber auch ich habe mir die Frage gestellt : "Was soll das?" Auch wenn nicht ganz passend zum Thema. Wie kann man die WIKI Vorschläge deaktivieren?
  14. Das mag ja sein. Hat aber sehr wenig mit Ross tech zu tun. Und es geht ja nicht nur um den Service bzw das Rücksetzen. Auch parametrieren wäre langsam wünschenswert. Ansonsten gibt man ziemlich viel Kohle aus, wenn man für alles ein anderes Tool benötigt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.