Jump to content

Das deutsche VCDS-Forum benötigt JavaScript. Bitte JavaScript im Webbrowser aktivieren.

Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

bluetdi

Profis
  • Gesamte Inhalte

    2.075
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    24

bluetdi hat zuletzt am 27. Mai gewonnen

bluetdi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

215 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über bluetdi

  • Rang
    Insider
  • Geburtstag 29. August

Profile Information

  • Standort
    Thüringen/ nah am Rennsteig
  • Interests
    Mountainbike, Skilanglauf, Running (Halbmarathon) und mein "Dicker" 2.0 TDI CR, Golf 7 2.0 TDI CR <- von meinem Bruder.

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    DRV/SST/PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

7.163 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

Micro CAN USB

  1. Jo, jo ich weiß. Die visuelle Darstellung, für den Nutzer, ist im 5F. Das meinte ich damit.
  2. Nein, im 5F unter Menü Service. Car->Setup- Service, oder so ähnlich. Ich schau dann noch mal nach. In der MFA steht das nicht mehr, beim G7. War noch beim G6 so.
  3. Also diese Erfahrungen, die ihr gemacht habt, kann ich leider nicht teilen. Nach dem Service/ Inspektion (Ereignisse treffen immer gleichzeitig ein, da ich im Jahr 30tkm /- 1000km fahre), stehen immer die vollen 30tkm/730d im 5F. Und ich war nun schon 4x zum Service/ Inspektion, mit dem Auto.
  4. Geht nicht, meines Wissens. Die FIN ist weg.
  5. Da hilft keine neuere Version, nur neue Hardware. Hex V2, oder Hex Net gibt's da zur Auswahl.
  6. @herbert94 da gebe ich dir grundsätzlich Recht. Aber man kann schon mit etwas Eigeninitiative und Learning by Doing einiges erreichen. Manchmal hat man aber auch hier, im Forum, den Eindruck, dass einige User (wenn auch wenige) alles auf dem "Silbertablett" serviert bekommen möchten.
  7. Um deine erste Frage mal zu beantworten. Wie lange habe ich was von meiner Investition/ VCDS? Das wird dir keiner ganz genau beantworten können. Der Konzern (VW, Audi, skoda, Seat) ist nicht wirklich daran interessiert, dass "Hinz und Kunz " codieren, anpassen und Fehler auslesen. Momentan geht das noch ganz gut, aber mit den (ganz) neuen Modellen wird es dem VCDS Nutzer immer schwieriger gemacht. VW möchte Geld verdienen und so liegt das Konzernintetesse darin, dass soweit wie möglich einzuschränken, für den 0815 Autofahrer. Aber auch dafür gibt's hier schon ein Thema. Wie schnell und in welchem Umfang rosstech darauf reagiert und welche Möglichkeiten da noch bleiben, wird man später sehen. Momentan ist VCDS aber immer noch eine recht gute Software, um an den Fahrzeugen des VW Konzern was zu machen.
  8. Das kann, mit Sicherheit, nur Sebastian beantworten
  9. Und ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht, generell, der Fall war. Ich räume aber, eventuell, ein, dass das an meinem Micro CAN lag .
  10. Eigentlich sollte das an einem 2013 MQB noch bestens funktionieren. Du hast halt nur keine experimentellen Label. Habe an meinem G7, Modell 16, fast alles mit meinem Micro CAN gemacht. Erst ab Modelljahr 17 brauchst was anderes, aber auch nicht generell. Nur für einzelne Stg, wie das 4B zum Beispiel
  11. Übe dich doch mal etwas in Geduld! Von "okay ich warte" bis "kann mir jemand helfen" , hat sich nichts geändert. Hier, im Forum, kann dir (scheinbar) niemand helfen und die Mitarbeiter von PCI haben, genau wie du, Wochenende. Also wird dir nichts anderes übrig bleiben, als bis morgen zu warten.
  12. Unified Diagnostic Services, ein Kommunikationsprotokoll der Automobilelektronik (ISO 14229)
  13. Danke kurzes Feedback. Hat alles bestens geklappt
  14. Okay, dann warte ich mal bis morgen . Danke, für eure Hilfe
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.