Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Kommunikation?!?


MAH

Empfohlene Beiträge

Hallo, ich hoffe, daß ich hier mit diesem Thema richtig bin.

 

Hatte auf meinem Lap bis vor kurzem die Software 2060D drauf und habe nun upgedatet auf 2081D und registrieren lassen (Vollversion).

Das Programm selber lief unauffällig, registrieren ging auch, aber als ich dann eine Diagnose durchführen wollte wurde ich jäh enttäuscht.

 

Das Problem ist nun daß das Programm(2081) mein Adapterkabel nicht mehr erkennt. Die Installation des Programmes lief ohne Probleme.

Wenn ich den COM-Port testen will, kommt immer: Com-Port: ok; Adapterstatus 3:Not Found or Ready.

Das Kabel hab ich geprüft und es ist in Ordnung, Stecker io. und Zündung an. (Hab einen anderen PC genommen und 2081D (Shareware) installiert und dort liefs verblüffender weise?!) (War ein Pentium 233 mit Win98)

 

Mein Lap wo es nicht läuft ist ein Pentium 3, 1000 mit WIN2000 SP3.

 

Folgendes hab ich schon Probiert:

1. auf einer anderen Partition installiert, es lief trotzdem nicht!

2. die alte 2060D installiert, auch diese lässt sich nicht mehr zum laufen überzeugen, es kam der gleiche Fehler s.o.

3. alles deinstalliert und nochmals neu installiert und es ging immer noch nichts.

 

Die Maßnahmen wurden alle im Sharewaremodus durchgeführt.

 

Und jetzt habe ich keine Ideen mehr ... :angry:

 

Auf jedenfall lief die 2060 schon mal auf meinem Lap mit WIN2000.

 

Hoffe dringend auf HILFE ...

 

Gruß Markus

 

>>> TURBO + QUATTRO = POWER <<< :):D

Link zu diesem Kommentar

Die Ursache ist hier wohl eher bei einem falsch konfigurierten Serial Port zu suchen, als an der Software.

Haben Sie alle Hintergrundanwendungen, wie Virenscanner usw. geschlossen / deaktiviert?

Den richtigen Com-port gewählt?

Infrarot-port deaktiviert?

Funktioniert der LED-Test?

Modems installiert?

Im Gerätemanager schon mal die Com Ports betrachtet?

(schnellste Einstellung, 8 Bit, keine Parität,1 Stoppbit, keine Flusssteuerung) auch in den Ressourcen sollten keine Konflikte bestehen.

Oder, was nicht zu hoffen ist, hat der Com Port eventuell den Dienst quittiert, schon mal ein anderes serielles Gerät getestet?

Mit der Installation von Vag-Com hat das, denke ich, nichts zu tun.

 

Gruß

A.Vetter

PCI

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

Com-Port hab ich mit einem anderen Gerät geprüft, der geht auf jedenfall noch.

Virenscannen + Firewall werd ich mal deaktivieren.

 

Der LED-Test funktioniert! Com-Port Ok. LED Test complete!

 

Infrarot, Modem, etc. werd ich heut mal testen.

Außerdem steckt ne PCMCIA-Karte auch noch drin, werd ich auch noch entfernen.

 

Mal Danke für die Bemühungen ... + Gruß Markus

Link zu diesem Kommentar

Hallo,

 

also hab jetzt alle Möglichkeiten getestet.

 

Festplatte komplett formatiert und das Betriebssystem neu installiert und als einzigste Anwendung VAG-Com installiert -> geht immer noch nicht.

Vermutlich wirds dann doch am COM-Port liegen, aber ganz tot ist der COM-Port noch nicht, mit dem Handydatenkabel kann ich ohne Probleme einen Datenaustausch machen. :angry:

 

Werd jetzt mal das Lap checken lassen.

 

Und hoffe das es dann wieder funzzt.

 

Gruß Markus

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.