Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

lyrix

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    178
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

lyrix hat zuletzt am 26. Juli gewonnen

lyrix hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

12 Good

Über lyrix

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied
  • Geburtstag 27.04.1989

Profile Information

  • Standort
    74740

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Kurzes Update von mir. Der Fehler konnte von Rosstech reproduziert werden. Ich habe nach einigen Tagen eine spezielle Firmware für mein HEX Net erhalten und einen Feature code zur Freischaltung bzw. zur nachträglichen Deaktivierung der VIN/FIN Begrenzung. Die Diagnose ist wieder wie gewohnt schnell und macht soweit ich das feststellen konnte, keine weiteren Probleme. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an Bernhard Kraus und Uwe von Rosstech
  2. Hallo Bernhard, wir stehen glaube ich bereits in Kontakt? Ich habe dir eben eine Mail gesendet mit meinen neuen Erkenntnissen. Den Beitrag von dir habe ich jetzt erst gesehen. Löschen der Dateien bringt leider nichts. Aktuelle Erkenntnis bzw. meine Vermutung Mit dem aktuellen Softwarestand wird die Seriennummer falsch ausgelesen und dadurch limitiert. Mit einem älteren Softwarestand z.B. 19.6.1 funktioniert es ohne Probleme. Getestet auf einem anderen Notebook. Aktualisiere ich von 19.6.1 auf den a
  3. Hier noch ein Screenshot. Es ist sicher nicht unrealistisch, aber 128x den Fehlerspeicher an zwei Fahrzeugen zu löschen wäre ja verrückt Am 09.07 ging es zuletzt ohne Probleme. Am 11.07 dann das
  4. habe eine HEX-NET. Siehe Profil links ist registriert und hat auch die letzen Monate ohne Probleme funktioniert. Nun fordert es mich auf die letzen drei Steller der VIN einzugeben und speichert sie ab.
  5. Hallo zusammen, wie der Thread Titel es bereits mitteilt, habe ich ohne ersichtlichen Grund plötzlich eine VIN Limitierung von 5. Mir ist das gestern erstmalig aufgefallen. Hatte erst über einen Softwarefehler nachgedacht und VCDS auf den aktuellen Stand aktualisiert. Fehler blieb. VCDS zeigt nun 2/5 VINs genutzt. Gibt es gerade eine Softwareumstellung oder was ist passiert? Danke und schönen Abend noch
  6. meinst du weil meiner vorne viel zu leicht ist? Hast du mehr Infos dazu?
  7. so, hab mein Problem endlich gefunden. Die Lösung ist fast noch einfacher.... Ich hatte ja von 1LT auf 1LA aufgerüstet und konnte nicht codieren. Login-Tabelle 1. Ziffer: 0 2. Ziffer: Audi A4 9 3. Ziffer Bremse: Pr.Nr. Noch nicht Serie 1 Brembo 17 Zoll 2 1LJ FN3 16 Zoll 3 1LT, 1LF HP2 16 Zoll 4 1LX FNR 16 Zoll 4 1LA,1LC,1LG FN3 15 Zoll 5 1LB, 1LE C54 6 1LZ 4. Ziffer Motor: 4/6 Zyl. Diesel 5 4/5 Zyl. Benzin 7 6/8 Zyl. Benzin 9 5. Ziffer Getriebe: Handschalter 5 Automat 7 5HP19, 5HP24 AG4, AG5 Multitronic 9 Codier-Tabelle 1. Ziffer
  8. In meinem Fall kann ich das mit dem Lenkwinkelselsensor ausschließen. Hab aber auch gerade mal meinen Stecker zerlegt. Da gibts wie ich schon dachte keine Brücken Laut Schaltplan sind es 33 Pins. Wenn man den Stecker umdreht, zähl ich auch 33 Pins
  9. Nein sind nicht eingezeichnet. Die Frage hab ich schonmal gestellt und auch diese Antwort bekommen. Vielleicht kann ja mal einer sagen wo die Brücke ist wenn es Sie überhaupt gibt
  10. Dein Kumepl hat einen älteren A3 mit Komfort STG und Bordnetz STG Du hast einen A3 mit BCM. Beides ist also in einem STG. Zu deinem STG gibt es aktuell noch nicht viele Codierinformationen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.