Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

VAG COM


Thxguru

Empfohlene Beiträge

Hallo !

Bin beim Googlen auf diese Seite gestoßen die sehr Informativ finde.

Ich hätte mal ne Frage.

Was würde sich für den Hobbyschrauber den so an Software eigene mit Zubehör.

Hab nen A4 B5 TDI/Golf4TDI beide 2001er Baujahr und möchte mal die Werte so anschaun und vielleicht so sachen machen wie Service zurück setzen usw. da ich so ziemlich alles selbst mache bis auf das. z.B. aktuell hab ich den LMM gewechselt und gelesen das ich dann eine Grundeinstellung setzen soll wegen der zuvor schlechten Werte!

 

Ich habe jetzt schon viel von einer 409er Version gehört die recht Günstig sein soll mit Kabel. Taugt das was?

Notebook von Hp mit RS232 wäre vorhanden.

 

Für einen Tipp wäre ich sehr Dankbar.

 

Gruß

Thxguru

Link zu diesem Kommentar

Erstmal herzlich Willkommen. :D

 

Hab nen A4 B5 TDI/Golf4TDI beide 2001er Baujahr und möchte mal die Werte so anschaun und vielleicht so sachen machen wie Service zurück setzen usw. da ich so ziemlich alles selbst mache bis auf das. z.B. aktuell hab ich den LMM gewechselt und gelesen das ich dann eine Grundeinstellung setzen soll wegen der zuvor schlechten Werte!

Gleich vorweg, nach dem LMM Wechsel ist keine Grundeinstellung oder sonstiges notwendig, Fehlerspeicher löschen reicht und erledigt i.d.R. alles was notwendig ist.

 

Ich habe jetzt schon viel von einer 409er Version gehört die recht Günstig sein soll mit Kabel. Taugt das was?

Notebook von Hp mit RS232 wäre vorhanden.

 

VAG-COM gibt es offiziell seit Mai 2000, die Version 409 stammt aus dem Jahr 2004 und ist keinesfalls aktuell. Im direkten Vergleich mit der aktuellen Version 607 würdest du diverse Unterschiede feststellen, von denen auch deine beiden Fahrzeuge noch direkt oder indirekt betroffen wären. Die Definition "günstig" stammt vermutlich daher das diese als eingeschränkte Demoversion kostenlos zur Verfügung steht, ein Rücksetzen der Serviceintervallanzeige ist damit jedoch nicht möglich.

 

Eine Lösung die Hardware, Software sowie die entsprechenden Kundenbetreuung und Updates einschließt wäre zum Beispiel ein HEX-COM inkl. Softwarelizenz. Dieses würde deine beiden Fahrzeuge optimal abdecken und dir stünden somit alle notwendigen Funktionen zur Verfügung.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Hallo und Danke für die schnelle Antwort.

 

Was ist mit der 311.3 Version? Würde die nicht für meine Zwecke aussreichen? Ich Denke da an die Kosten.

Speicher auslesen und Rücksetzen müsste doch mit der auch gehen.

 

Das Interface kann ich von einem Freund bekommen glaube ODB2 KKL oder so.

 

Mfg

Thxguru

Link zu diesem Kommentar
Was ist mit der 311.3 Version? Würde die nicht für meine Zwecke aussreichen? Ich Denke da an die Kosten.

Speicher auslesen und Rücksetzen müsste doch mit der auch gehen.

Auf Version 311 trift das gleiche zu wie auf 409, wobei es bei 311 sogar noch extremer ist da diese den Stand Ende 2003 wiederspiegelt. Fehlerspeicher auslesen und löschen kannst du in begrenztem Rahmen mit allen Versionen, auch mit den Demoversionen (wie zum Beispiel der 409 hier im Downloadbereich), den Service zurücksetzen kannst du nur mit einer Vollversion, sprich einer Lizenz. Zum jetzigen Zeitpunkt eine deutsche Lizenz für eine alte Version zu kaufen ist finanziell nicht wirklich sinnvoll, denn eine solche Einzellizenz wird entweder gar nicht mehr Angeboten oder liegt preislich bei ca. 180 EUR (ohne Hardware).

 

Wenn du ausschließlich ein Gerät zum Service zurücksetzen und Fehlerspeicher löschen willst und eigentlich nach Möglichkeit nichts bezahlen willst, dann solltest du ggf. einfach zum nächsten Händler oder Boschdienst ein freundliches Verhältnis aufbauen.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Im Prinzip ja, als eine gute Wahl würde ich es jedoch nicht betrachten. Du sparst auf den ersten Blick ggf. 50 EUR, aber ob es das Wert ist bezweifle ich.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.