Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

C-U-B-E-_-

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    243
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    6

C-U-B-E-_- hat zuletzt am 7. Juli gewonnen

C-U-B-E-_- hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

37 Excellent

Über C-U-B-E-_-

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

926 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

Ross-Tech HEX-V2 Codierung, Anpassung, DS upload, Flashen, Video in Motion- Freischaltung

  1. Bei mir damals zu #5 war die Service Meldung nicht aktiv, das macht wohl den unterschied das es bei dir nicht klappt.
  2. Hatte das bei einem Touran II der war aus versehen auf fest geändert, habe ich ca. nach 4 Wochen auf flexibel umgestellt, hat funktioniert.
  3. Greift ohne dass es Zurückgesetzt werden muss, Zeit und Km seit letztem Service bleiben erhalten und fließen in die neu Berechnung mit ein.
  4. So ist es, wie Bsp. der I.D. Naja, mit Logins wird das wohl nicht einfacher werden.
  5. Der ist schon lange dabei, in der PCI Version auch!
  6. Haube zu und losfahren, die Firewall ist dann noch Inaktiv, ich weiß aber nicht wie lange.
  7. https://www.google.de/
  8. Hallo Josef, vielen Dank für deine Antwort, meine Gedankengänge belaufen sich ja darauf das nach Zündungswechsel die SSA immer wieder aktiv sein muss und genau das verhindert ja das Modul, egal ob ich es wieder ausbauen kann. Die Codierung am eigenen Fahrzeug kann auch jeder mit seinem Interface und Tablet was er ja immer im Auto hat zu jeder Zeit rückgängig machen. Dann müsste ja genaugenommen eine Umkehr Anleitung für MLB FL Fahrzeuge erlaubt sein? Es gibt ja auch ne menge Betriebsfahrzeuge die sich nicht im öffentlichen Verkehrsraum bewegen, aber Okay da würdet ihr wahrscheinlich per Support helfen. Aber gut das soll hier nicht in einer unendlichen Diskussion enden, wie gesagt das Codieren an sich hat ja erst mal nix mit der Gesetzeslage zu tun. Und ja ich weiß die Module müssen und sollen ja auch verkauft werden aber genau das beißt sich in so einem Forum finde ich, vielleicht wird das ja doch mal in Zukunft etwas gelockert, wenn nicht dann halt nicht, euer Forum eure Regeln.
  9. Hallo Admins, ich muss euch einfach mal fragen warum beim evtl. "Anleitung posten"so strickt auf die Gesetzeslage verwiesen wird, aber beim Verlinken zu den Modulen nicht? Das Codieren allein verstößt ja eigentlich nicht gegen das Gesetz, würde da nicht ein Hinweis auf die Gesetzeslage reichen? Ich weiß das meiste steht ja sowieso im Netz, aber sollte so etwas nicht auch und gerade in einen VCDS Forum gepostet werden dürfen? Mit den Antworten die dann auf anderen Plattformen kommen werden ja auch die Cloneuser immer indirekt mit Support versorgt.
  10. Ist ja auch MLB Plattform, davon abgesehen verstößt es gegen die Forumregeln hier eine Anleitung zum deaktivieren der StartStopp Funktion zu posten.
  11. Kann ich auch nur so bestätigen, und die Beläge von ATE z.Bsp. sind für die EPB 2mm dünner als die für ohne EPB, trotz gleicher „PR“.
  12. Du nicht aber die Admins. Sofern da keiner ein Fernostgehäuse um ein Originales Interface geschraubt hat kannst du weiter davon ausgehen das es ein Clone ist.
  13. Hallo, nein das ist mit Sicherheit kein HEX-V2 oder gar Originales Interface sondern ein Billiges China Clone. Viele Grüße
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.