Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum

Keine Kommunikation mit Audi S6 Bj 2000 möglich


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem beim auslesen eines S6 Bj. 2000:

 

Beim einstecken des Interface in die OBD Buchse leuchtet die LED gelb, blinkt dann rot und leuchtet grün sobald ich die Zündung anschalte. Ist doch normal oder? Jetz stecke ich das IF an den PC, starte VCDS und will über die Steuergeräteauswahl das Motorsteuergerät anwählen. Da kommt folgender Fehler:

 

vag0.jpg

 

Dann gehe ich zu TEST wie es da steht und dort sagt er plötzlich:

 

vag.jpg

 

Wennich dann nochmals versuche das MSG zu öffnen zeigt er:

 

vag1.jpg

 

Das gleiche passiert auch bei allen anderen Steuergeräten.

Ich hab dann noch so ein China Interface probiert und das hat zwischendurch mal gesagt "No 12V Power Connection via OBD". Aber da würde doch die LED nicht leuchten, oder?

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen. Danke schonmal...

Link zu diesem Kommentar

Belegung der Buchse :

 

http://de.openobd.org/hardware.htm

 

Multimeter ran und messen....

VCDS HEX+CAN-USB (21.9 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar

Dann wie von Chris vorgeschlagen, messen, abklemmen, weiter messen bis die Fehlerquelle gefunden ist. Ein paar allgemeine Hinweise dazu findest du hier:

 

http://www.ross-tech.com/vag-com/aftermarket-radio.html

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Ich hab jetzt mal gemessen: Pin 4 gegen Pin 7, bei Zündung aus 1,5V, bei Zündung an erst 9,0V, nach einigen Sekunden 10,0V. Mit 1k Wdst. zwischen 4 und 7 liegen nach einigen Sekunden eingeschalteter Zündung 3,5V an. Der Wdst wird nicht warm.

Heißt das jetzt da ist irgendetwas verbaut/defekt was wie ein Pull-Up wirkt und verhindert das die K-Line für die initialisierung auf Masse gelegt wird, oder ist das noch im normalen Rahmen?

Jetzt soll ich alle Steuergeräte der Reihe nach abziehen und wieder probieren?

Link zu diesem Kommentar

Irgendwas scheint noch zu stören, nicht immer ist es mit einem Multimeter wirklich messbar denn wir hatten auch schon einige Fälle in denen das Störsignal nur auf dem Oszi wirklich sichbar war. Das Abklemmen wäre sicherlich der nächste Schritt, korrekt.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar

Und woher kamen die Störsignale bei euch? Defektes Steuergerät? Oder Einkopplungen? Gibt es irgendwo eine Liste mit den Verbauorten der Steuergeräte in diesem Auto? Ich wüßte garnicht wo ich anfangen soll

Link zu diesem Kommentar

Hallo, ich habe ein ähnliches Problem mit meinem A4 (B5) Bj 97,

das Interface meldet beim überprüfen Status OK erkennt jedoch kein Steuergerät.

Habe es an einem Octavia II Bj 08 ausprobiert, funktioniert ohne probleme.

Ich habe auch noch ein billig interface welches mit der 3.11er VAG-COM (Shareware)

ohne Probleme mit dem Audi funktioniert.

Gemessen habe ich noch nicht,

Hat jemand eine Idee warum das Original Interface nicht funktioniert und das Billiginterface funktioniert?

 

Vielen Dank im Voraus

Link zu diesem Kommentar

Habe mir das Problem etwas näher angschaut, das Problem liegt am "Power Save Mode" des Laptops

ohne Netzteil geht diese in den Power Save Mode um Strom zu sparen, stellt man den Power Mode auf

High Performance dan funktioert alles einwandfrei, (beim Eee PC gibt es eine Software die sich "Super Hybride Engine nennt)

Hoffe es hilft jemanden weiter!!

 

Gruß

 

Bolbes

Link zu diesem Kommentar
Mein EeePC funktioniert sowohl im Power Save als auch im Auto Mode mit VCDS. Meint also ein Einzelfall zu sein.

 

Gruß

Thomas

 

 

Hallo, bei mir funktionierte die Verbindung im Powersave Mode mit dem neuen Octavia einwandfrei, beim Audi jedoch nicht.

Link zu diesem Kommentar

Ich habe es jetzt auch nochmal mit anderem PC probiert und es ändert nichts. Es ist auch kein Eee oder sowas und die Powereinstellungen sind auf maximale Leistung. Gibt es irgendwo eine Liste mit den Einbauorten der Steuergeräte? Ich kann doch jetzt nicht wild anfangen das Auto planlos auseinander zu legen. Das KI hab ich als erstes raus genommen, daran liegts nicht...

Link zu diesem Kommentar

Rep.-Leitfaden und Stromlaufplan schnappen, dort findest du sowohl Leitungsführung als auch Einbauorte der Steuergeräte und dann heißt es frisch ans Werk.

Sebastian

Aktuelle VCDS Version: DE/PCI / DE/DRV / EN

 

Lesenswert: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
  • 4 Monate später...

Ich habe das Problem übrigens gelöst, es lag doch an der Gasanlage. Diese ist von e-G@s und wie ich zufällig im Netz herausgefunden habe an die Diagnoseleitung angeschlossen. Also hab ich alle Stecker nacheinander probiert und beim abziehen eines 3(oder4?) poligen Steckers war die Spannung von der K-Line plötzlich weg und das HEX-CAN funktionierte. Das Merkwürdige ist das es nach dem wieder anstecken auch noch ging...

Link zu diesem Kommentar
  • Das Thema wurde aufgrund fehlender Aktivität nach 365 Tagen automatisch geschlossen.
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.