Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Ergebnisse finden in...
Das deutsche VCDS Forum
  • VW Touareg (7P)

     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link

    PCI
     Teilen

    Fahrzeug teilen


    Link
    Mehr allgemeine Informationen über dieses Fahrzeug finden Sie im deutschsprachigen Wikipedia Eintrag.

    Fahrzeugdaten

    • Hersteller
      Volkswagen
    • Typbezeichnung
      7P
    • Plattform
      PL72/VW526
    • Produktionszeitraum
      2010 - 2018
    • Vorgängermodell
    • Nachfolgemodell

    Diagnoseinterface(s)

    • Kompatible Diagnoseinterfaces
    • Einbauort Diagnoseanschluss

      Im Fußraum links auf der Fahrerseite.


    Feststellbremse

       (0 Bewertungen)
     Teilen

    Steuergerät teilen


    Link
    PCI

    Wichtiger Hinweis

    Nach einer mechanischen Reparatur kann es vorkommen, dass die Codierung der hinteren Bremsen auf "null" gesetzt wird. Speichern Sie sich unbedingt einen vollständigen Auto-Scan ab, bevor Sie mit Reparaturarbeiten beginnen, damit Sie auf die ursprüngliche Codierung zurückgreifen können.

     

    Ersatzteile

    Im Gegensatz zu herkömmlichen EPB-Systemen, welche in den meisten VW/Audi-Modellen verbaut sind, werden die meisten Schritte während und nach der Bremsenrepartur bei einem Touareg 7P mechanisch durchgeführt.

    Wir empfehlen Ihnen dringend, nachfolgendne Punkte zu beachten, bevor Sie eine Reparatur durchführen:

    • Führen Sie vor einer mechanischen Reparatur immer einen vollständigen Auto-Scan durch.
    • Fügen Sie nachfolgende erweiterte Messwertdaten zu Ihrem Protokoll mit EPB hinzu:
      • IDE04435-MAS01849 Luftspalt - Links
      • IDE04435-MAS01850 Luftspalt - Rechts
      • IDE05272-MAS01849 Luftspalt vor Kalibrierung - Links
      • IDE05272-MAS01850 Luftspalt vor der Kalibrierung - Rechts

     

    Hinterer Bremsbelag und Rotorwechsel

    Aufgrund der konventionellen Art der hydraulischen hinteren Bremssättel und Bremsbeläge sind techn. Diagnoseschritte nicht notwendig, damit die Pads oder der Rotor getauscht/ersetzt werden kann. Wir empfehlen Ihnen jedoch, die o. g. Ersatzteildaten aufzubewahren.

    • Nachdem die Bremsbeläge und/oder der Rotor gewechselt wurde muss der Luftspalt überprüft und ggf. angepasst werden. Die Spezifikationen finden Sie im Reparaturleitfaden.
    • Wenn das 53-Parkbremsen-Steuermodul die ursprüngliche Codierung auf "null" gesetzt hat, können Sie die ursprüngliche Codierung (Auto-Scan) wiederverwenden, um diese auf den Werkszustand zurückzusetzen.

     

    Bremsbacken Austausch/Ersatz

    Nachdem neue Teile verbaut wurden, muss der Luftspalt angepasst werden.

    • Die in dem werksseitigen Reparaturleitfäden angegebenen Spezifikationen und Einstellvorgänge müssen verwendet werden. Die Spezifikation des Luftspalts liegt bei 1,9 bis 2,4 mm mit einer maximalen Toleranz zwischen links und rechts von 0 bis 0,2 mm.
    • Stellen Sie bitte sicher, dass nachdem die Festellbremsbacken mit der Gewindemutter eingestellt wurden, die EPB mit dem Schalter im Fahrzeug ein- und ausgeschaltet wird, so dass die erweiterten Messwertdaten aktualisiert werden.
    • Wenn das 53-Parkbremsen-Steuermodul die ursprüngliche Codierung auf "null" gesetzt hat, können Sie die ursprüngliche Codierung (Auto-Scan) wiederverwenden, um diese auf den Werkszustand zurückzusetzen.
    • Der Grind-In Output Test (siehe Video) sollte nach dem Bremsbacken Austausch abgeschlossen sein.

     

     

    Output Test

    Leider liegen uns keine detaillierten Klartext Informationen bzgl. des Grind-In Output-Tests-Verrfahrens nach mechanischen Reparaturen vor. Im nachfolgenden Video wird das Verfahren jedoch gezeigt.

     

    Dieser englischsprachige Forenbeitrag kann ebenfalls hilfreich sein.

     

    Besondere Hinweise

    • Die Spezifikation des Luftspalt liegt zwischen 1,9 und 2,4 mm.
    • Die linke und rechte Seite muss sich innerhalb von 0,2 mm befinden.
    • Bremsbacken-Anpassung, jeder Klick beträgt eine Anpassung von 0,15 mm.
    • Linke Seite:
    • Bewegliches Einstellrad zur Vorderseite des Fahrzeugs, Luftspalt wird kleiner
    • Bewegliches Einstellrad zur Hinterseite des Fahrzeugs, Luftspalt wird größer
    • Rechte Seite:
    • Bewegliches Einstellrad zur Vorderseite des Fahrzeugs, Luftspalt wird kleiner
    • Bewegliches Einstellrad zur Hinterseite des Fahrzeugs, Luftspalt wird größer
    • Die erweiterten Messwerte des Luftspalts ändern sich erst nach Ablschluss der Anpassung. Stellen Sie sicher, dass die Grundeinstellung [*IDE04509*] abgeschlossen ist.
      • Wenn die Grundeinstellung nicht ausgeführt wird, ist möglicherweise der Luftspalt zu weit von der Einstellung entfernt. Dieser englischsprachige Forenbeitrag kann hilfreich sein.
    Gast
    Ihre Meinung zählt!
    Bewertung abgeben

    • Das wird den anderen Benutzern nicht angezeigt.
    • Fahrzeugangaben


      • Audi
        • A1
        • A2
        • A3
        • A4
        • A5
        • A6
        • A7
        • A8
        • 80
        • 100
        • Q2
        • Q3
        • Q5
        • Q7
        • Q8
        • TT
        • R8
        • e-tron
      • Volkswagen
        • Amarok
        • CC / Arteon
        • Caddy
        • Corrado
        • Crafter / LT
        • Eos
        • Golf
        • ID.
        • Jetta / Vento / Bora
        • Käfer / New Beetle / Beetle
        • Lupo / Fox / up!
        • Polo
        • Passat
        • Phaeton
        • Sharan
        • Scirocco
        • Transporter
        • T-Cross
        • T-Roc
        • Tiguan
        • Touareg
        • Touran
      • Skoda
        • Citigo
        • Enyaq
        • Fabia
        • Felicia
        • Kamiq
        • Kodiaq
        • Octavia
        • Pick Up
        • Rapid
        • Roomster
        • Scala
        • Superb
        • Yeti / Karoq
      • Seat
        • Arosa / Mii
        • Arona
        • Ateca
        • Altea
        • Alhambra
        • Cordoba
        • Exeo
        • Ibiza
        • Inca
        • Leon
        • Toledo
        • Tarraco
      • Bentley
      • Cupra
      • Lamborghini
      • Sonstige
    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

    • ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

        Nur 75 Emojis sind erlaubt.

      ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

      ×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

      ×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



  • cc.png URHEBERRECHT & HAFTUNGSAUSSCHLUSS

     Die hier aufgeführten Inhalte sind zum Großteil urheberrechtlich durch Creative Commons Lizenzen geschützt. Bitte lesen Sie hierzu unser Urheberrecht sorgfältig.

     

    Wir als Forenbetreiber geben keinerlei Garantie für die Richtigkeit der hier veröffentlichten Inhalte. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die nach Ausführung der hier publizierten Anleitungen entstehen könnten. Näheres entnehmen Sie bitte unserem Haftungsausschluss.

     

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.