Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

TBAx

Profis
  • Gesamte Inhalte

    1.298
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

TBAx hat zuletzt am 29. April gewonnen

TBAx hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

180 Excellent

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über TBAx

  • Rang
    Insider

Profile Information

  • Standort
    Berlin

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

8.560 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

VCDS HEX-NET in aktuellster Version! Möglichkeit des Parameter (DS) Upload und Aktualisierung von Steuergeräten sowie VIM-Freischaltung vorhanden. Einsatz seit 2012.

  1. Gibt Anpassungskanäle mit der Bezeichnung driving_school. Geht analog zum Golf 7, dazu findet sich ja was im Netz.
  2. HEX-V2 reicht dir dann vermutlich. Als Upgrade hast du damit keine Einschränkungen (bspw. Anzahl der VINs). Das HEX-NET ist dagegen das Rechts-Unten-Modell.
  3. Dann würde ich dir das HEX-V2 Basiskit als unlimitierte Variante (Professional) empfehlen. Alternativ geht auch das HEX-NET, was ich schöner fand, da es das Kabel im Fahrzeug einspart. Damit bist du für den Einstieg sehr gut gewappnet. @hadez16 hat auch eine Kaufberatung geschrieben, die ich für sehr lesenswert halte: https://www.motor-talk.de/blogs/hadez-vag-coding-mania/ross-tech-vcds-kaufberatung-t6195496.html
  4. Lange Anpassungskanäle (bzw. ein Kanal mit vielen Untergruppen) hatte[n] das Problem auch mal im Original VCDS. Viele haben sich damit ihr Stg 5F im MQB-Fahrzeug verbaut. Das wurde dann in 15.7.0 behoben und damit konnte man es auch reparieren; wenn auch händisch. Sonst gab es sowas meines Wissens nach tatsächlich noch nicht.
  5. Ach so? Ich hoffe nicht. Eigentlich sollten doch alle Fahrzeuge unterstützt werden, die das HEX+CAN-USB unterstützt hat.
  6. Hallo vegazline, wenn der Fehler als "statisch" markiert ist (im Gegensatz zu "sporadisch"), ist der Fehler just in diesem Moment noch vorhanden. Ein Löschen löscht den Fehler dann, aber aufgrund der Tatsache das er dennoch gerade jetzt auftritt, sorgt dafür, dass er sofort wieder im Fehlerspeicher gesetzt wird.
  7. Den ersten Teil, ja. Das "Automatische Erkennung" auf "Bitte wählen" springt ist korrigiert. Das andere höre ich zum ersten Mal und würde eher von Benutzerfehler ausgehen (bspw. Automatische Erkennung an Fahrzeug ohne Gateway).
  8. Was heißt denn, der Auto-Scan geht nicht mehr? Deine Fehlerbeschreibung ist relativ lasch formuliert.
  9. Ich sehe keine Irreführung. Das Ross-Tech Wiki ist hier einsehbar: http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.php/Main_Page Und das dieses VCDS-Forum von PCI betrieben wird ist ja nun auch kein Geheimnis.
  10. Aus bisherigen Erfahrungen (was ich hier gelesen habe), würde ich sagen ja. Prinzipiell zu erwähnen, dass etwas mit VCDS nicht umsetzbar ist und man ein anderes Tool benötigt was Funktion XY hat, ist okay. Nennung der Namen scheint allerdings ungern gesehen zu sein. Im englischsprachigen Forum der Firma Ross-Tech (Entwickler von VCDS) ist das etwas liberaler. Dort ist die Nennung und auch Screenshots kein Problem, solange man nicht explizit für dieses Produkt wirbt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.