fuchs_100

Profis
  • Gesamte Inhalte

    758
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

fuchs_100 hat zuletzt am 30. Januar 2013 gewonnen

fuchs_100 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

52 Excellent

Über fuchs_100

  • Rang
    Profi

Profile Information

  • Standort
    PLZ: 93-Bereich

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

11.349 Profilaufrufe
  1. Achso, ok
  2. Aufs PCM bin ich noch nie bei einem mit VCDS gekommen, hat sich dann immer aufgehängt. Die Frage zur Rückfahrkamera versteh ich nicht.
  3. Geh über VCDS-Mobile rein --> Optionen --> Netzwerk (oder so ähnlich) Über das Config-Tool funktioniert die Umschaltung nicht. Das Thema in dem es damals behandelt wurde, ist nicht öffentlich zugänglich - nur für die Testgruppe. Daher konntest du es wohl nicht finden.
  4. Problem ist schon lange bekannt und die Ursache ist eben die unsichtbare SSID des Netzwerks. Du kannst den Wechsel aber über das Benutzermenü im Interface vornehmen. Wählst dort einfach das gewünschte gespeicherte Profil aus und wählst es als aktives Profil aus. Bug würde ich weniger sagen, eher ein technischer Umstand.
  5. Warum sollte man es nicht verkleinern können? Kann ich bei mir am Tablet auch. Du musst einfach in den Einstellungen von VCDS die Fenstergröße anpassen. Tastatursymbol kann man auf der Taskleiste einblenden lassen, sodass man die Tastatur schnell einblenden kann.
  6. Ne da kannst schon rausgehen aus dem Steuergerät und PC ausschalten. Zündung kannst auch ausschalten. Keine Ahnung ob es jemals möglich war, dass bei aktiver EPB der Belagwechselmodus aktiviert werden konnte, aber aus der Logik heraus würde ich sagen: Sollte eigentlich nicht möglich sein. Wenn ich ein Fahrzeug auf der Bühne positioniere, muss eh immer die Bremse gelöst sein, insofern hab ich das nie ausprobiert. Lediglich 1x hatte ich sie aus Versehen aktiviert (keine Ahnung welches Fahrzeug das war), aber das merkst ja dann sofort .
  7. Ladegerät ist eh klar. EPB war geöffnet, also nicht aktiviert? Fehlereinträge waren keine vorhanden?
  8. Nein keine andere Software, geht auch nur über EOBD/OBDII (siehe Handbuch)! Wenn dir das reicht, ist es ok, ansonsten brauchst für die anderen Marken eben auch nochmals ein komplett neues System. Ich werd grad das Gefühl nicht los, du weißt garnicht, wovon ich hier schreibe und was man unter EOBD und OBDII überhaupt versteht. Les das mal im Handbuch nach oder im Internet gibts mit Sicherheit massenhaft Seiten, die erklären, was man darunter versteht.
  9. Ist doch in beiden Fällen ein Hex+CAN-USB, wie du es ja auch schon besitzt. Ja und da steht lediglich, dass es markenübergreifend via EOBD ist, genauso wie bei dir oder wie bei dem anderen Link. Aber halt lediglich EOBD. Und bei einem Angebot hab ich noch gesehn, war glaub ich der 2x2-Adapter mit dabei. Laut Bildern sind die Angeboten aus den Auktionen aber auch wiederum von PCI - es handelt sich also nur um irgendwelche Wiederverkäufer. Bzgl. dem BMW-Teil - keine Ahnung, am besten an den Verkäufer wenden.
  10. Ich melde mich i. d. R. nie ab hier im Forum, weiß aber eigentlich dann auch gleich wenns wieder nicht geht, denn dann muss ich mich neu einloggen (was eben sonst nie der Fall ist). Ich wurde also quasi automatisch abgemeldet.
  11. Richtig, die mit grün dargestellten Modelle werden voll unterstützt vom Micro-CAN. Mit dem Micro-CAN kannst du halt nur auf Systeme zugreifen, die die Diagnose über CAN haben und nicht über K-Line. Und im Konzern gibt es eben einige Modelle, die diesen Diagnosezugriff rein über CAN haben. Auf Systeme, die via K-Line angebunden sind, bekommst du halt einfach keinen Zugriff.
  12. Ich merk schon, das führt zu nichts und meine Zeit ist mir dafür auch zu kostbar. Hättest du gleich das gemacht, was ich bereits in Beitrag #2 geschrieben habe, dann wäre jegliche weitere Konversation hier unnötig gewesen. Ich hab kein Problem jemanden Infos zu geben, wenn die Infos schwer zu bekommen sind oder auch garnicht zu bekommen sind. Aber wenn ich sehe, dass du dich garnicht mal bemühst, dann finde ich das äußerst miserabel und werde mit Sicherheit nicht hier widerrechtlich Auszüge aus Rep-Leitfäden (wofür ich bezahlen muss!) kopieren und hier einstellen. Ich hab auch nie gesagt, dass die Frage dumm war, sondern sie war unnötig, wenn du ganz einfach alle Hinweise befolgt hättest. So ich muss jetzt weiterarbeiten, denn ich bekomme für die Geschichte hier kein Geld und von irgendwas müssen bsp. Rep-Leitfäden bezahlt werden!
  13. VCDS ist ein Spezialwerkzeug für Fachleute und von denen erwarte ich ein gewisses Grundwissen und vorallem, dass man sich mal selbst die Mühe macht und spätestens nach mehrfachen Hinweisen in den Rep-Leitfaden schaut! Am wenigsten kann ich Leute leiden, die entweder zu faul sind selbst nachzusehen oder auf Kosten anderer an Informationen kommen wollen, also ein parasitenhaftes Verhalten aufzeigen. Verstanden hast du offensichtlich meinen vorigen Beitrag nicht. Den Weg hast du irgendwie dann doch selbst gefunden, nur weiß ich nicht ob du auch alles korrekt eingehalten hast - wird sich zeigen. In den Leifaden hast du jedenfalls nicht geschaut, sonst hättest du obige Aussage nicht getroffen. knicki war scheinbar so nett und hat sich sogar extrem weit aus dem Fenster gelehnt und den Auszug aus dem Rep-Leitfaden eingefügt.
  14. Hier scheint es überhaupt an dem Grundlagenwissen zu scheitern. Was bitte willst du denn dort sehen? Du leitest damit die Grundeinstellung ein, das ist ja nur eine Voraussetzung für die korrekte Einstellung des Zündzeitpunkts. Ein Diagnosegerät alleine reicht da natürlich nicht aus, oder hast du geglaubt dort den Zündzeitpunkt zu sehen? Besorg dir den Rep-Leitfaden oder übergib die Aufgabe jemanden, der sich damit auskennt und auch die nötige Ausrüstung hat!