Zum Inhalt springen
Das deutsche VCDS Forum
Das deutsche VCDS Forum

FoCom Windows 8 Problem


Empfohlene Beiträge

Hallo liebes VAGCom-Forum,

ich habe bei PCI-Tuning.de einmal das VCDS und vor einem halben Jahr bis Jahr auch noch das FoCom gekauft.

Das VCDS hat bisher immer prächtig funktioniert und ist im Internet auch weit verbreitet, wodurch es genügend Lesematerial gibt.

 

Ich habe meinen Diagnose/Werkstatt-Laptop auf Windows 8.1 geupgraded (neu installiert).

VCDS funktioniert nach wie vor wunderbar und bin sehr zufrieden.

 

Jedoch das FoCom lässt sich nun nicht mehr verwenden, obwohl dieses Winodws 8.1 offiziell unterstützt.

 

Es lässt sich der Treiber für mein Diagnose-Kabel einfach nicht installieren, bzw wird es nicht richtig erkannt.

 

Nachdem ich das FoCom Modul wie gewohnt per USB anschließe und die automatische Geräteinstallation abgeschlossen ist, bleibt im Geräte-Manager nur ein "MULTICOM BT" über.

 

Die FoCom-Software kann das Diagnosekabel auch nicht erkennen.

 

Ich habe bereits bei PCI-Tuning angerufen und die haben mir nur eine Mail von der Firma Secons gegeben ("info@secons.com").

Habe dann eine Mail an diese Adresse geschickt (das war am 18. September).

Bis jetzt habe ich aber garkeine Rückmeldung bekommen.

 

Ich weiß nun leider nicht weiter was ich tun soll. Windows 7 möchte ich ungern erneut installieren, zumal es ja auch offiziell Windows 8 unterstützt.

Die Software selbst scheint auch zu funktionieren, nur der Treiber macht wohl Probleme.

 

Eventuell ist auch das Diagnosekabel einfach nur kaputt?? Kann ich leider nicht nachvollziehen da es leider nur unzureichend information über das Gerät gibt.

Wenn ich es anstecke blinkt die Status-LED einfach nur orange.

 

Ich muss auch dazu sagen das ich etwas von dem FoCom enttäuscht bin. Ich hatte mir ungefähr die gleichen Optionen wie in VCDS vorgestellt, da es auch in der Richtung beworben wird. Leider habe ich bis jetzt eigentlich nichts damit anfangen können.

Ich konnte bisher nur ein paar Fehler (bei einem Ford Transit und einem Ford Galaxy) auslesen die mir aber auch nicht sehr viel geholfen haben, auch das Internet sagt nicht viel darüber aus.

 

Service zurücksetzen konnte ich bis jetzt auch nicht finden, schade!

Und jetzt auch das Problem mit der inkompatiblität mit Windows 8... irgendwie habe ich derzeit nur schlechte Erfahrungen gemacht.

 

Falls jemand ein paar Tipps dazu hat würd ich mich sehr darüber freuen. Falls hier das falsche Forum dafür ist, bitte ich um Entschuldigung. Ich weiß leider nicht mehr wo ich mich sonst hinwenden soll.

 

Schöne Grüße,

nordx

post-49514-0-71193900-1413297618_thumb.png

Bearbeitet von nordx
Link zu diesem Kommentar

Über die secons-Seite kommst du bei der Auswahl "Automotive" auf die webseite odbtester.com. Dort gibt es auch ein Kontaktformular http://www.obdtester.com/contactform

 

Hast du mal darüber versucht Kontakt aufzunehmen?

VCDS-Anfänger seit September 2014.

Link zu diesem Kommentar

Wenn auch das Thema eigentlich nix im VCDS-Forum zu suchen hat....

 

Kann ich absolut nicht so sagen, ich bin von FoCom ziemlich begeistert.

Im Vergleich zu VCDS aber definitiv anders....Oberfläche, Bedienung, und

man muss ab und an etwas experimentieren und English-Kenntnisse mitbringen.

Bisher aber kaum Probleme die damit nicht lösbar/findbar waren und mit dem

Support auch keine Probleme. Manchmal dauern Antworten etwas, aber gut,

die Zeit hab ich eben.In vielen Fällen hilft Google bei Fehlern.

 

Fangen wir aber mal mit dem einfachsten an.

 

- Wird das Kabel am anderen Rechner mit Win7 oder kleiner erkannt ?

(Falls ja, dort erstmal aktualisieren, falls noch nicht erfolgt)

- Wird die aktuelle Version 1.0.13301 (08.10.14) verwendet ? Siehe Hauptmenu

- Hast du die Firmware aktualisiert und wird die auch gemeldet ? FoCoMap 0.1.2120

(Zeigt er bei Einstellungen > Schnittstellentest an, ansonsten darunter "Upgrade Firmware")

 

Hab kein Win8 zur Hand ums gegen zu testen, mit der neuen FW sollte es aber unter Win8 auch

laufen.Unter WinXP und Win7 tuts fehlerfrei.

VCDS HEX+CAN-USB (22.10 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar

Wie von vagtuning geschrieben, firmware upgrade!

Es ist zwar off topic, aber kurz:

1. Click on the Windows Key + R

2. Enter shutdown.exe /r /o /f /t 00

3. Click the "OK" button

4. The System will then restart to a "Choose an option" screen

5. Select "Troubleshoot" from "Choose an option" screen

6. Select "Advanced options" from "Troubleshoot" screen

7. Select "Windows Startup Settings" from "Advanced options" screen

8. Click "Restart" button

9. System will restart to "Advanced Boot Options" screen

10. Select "Disable Driver Signature Enforcement" (press number on keyboard for option shown on screen)

11. Once the system starts, install the drivers as you would on Windows 7

Link zu diesem Kommentar

Hallo Niels,

das habe ich bereits versucht. Hatte leider nichts geholfen.

 

Werde das Kabel mal zu einem Win7-Rechner mit nehmen und mal nachsehen ob die aktuelle Firmware drauf ist... wird wahrscheinlich das Problem sein.

 

Gebe dann Rückmeldung.

 

@vagtuning:

wie kann man bei Ford den Service zurücksetzen? Bzw.: gibts irgendwo Anleitungen zum FoCom? Bis jetzt konnte ich noch nichts brauchbares finden :-(.

 

Danke für die Antworten.

Link zu diesem Kommentar

Du kannst Dir auf der Seite des Herstellers die Bedienungsanleitung runterladen. Ist allerdings auf Englisch.

Hier der Link: http://obdtester.com/downloads

Documentation -> FoCOM User Manual

Aktuelle VCDS Version: Downloadbereich 💻
Berechtigungen der verschiedenen Kundengruppen 🧑‍🔧

HowTo: Auto-Scan richtig einfügen 🚙

VCDS Nutzerkarte - Umgang und Verwendung 🗺️

 

 




Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.

Link zu diesem Kommentar
  • 2 Wochen später...
#7 - Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,

ich habe es nun auf die neuste Firmware aktualisiert. Auf meinem Windows-7 PC funktioniert es normal.

 

Anstecken -> Treiber wird installiert und auch im FoCom wirds als Schnittstelle erkannt.

 

in Windows 8 lässt sich schlicht und einfach der Treiber nicht installieren, bzw er wird nicht automatisch installiert (es kann kein passender Treiber gefunden werden).

 

secons.com hat bisher immer noch nicht geantwortet... glaube nicht das da noch was kommt...

 

Was kann ich jetzt tun?

 

Ich werde noch versuchen das Diagnose-Kabel an einem anderen Rechner (mit Windows 8) zu installiere, muss aber erstmal einen finden. Gebe dann wieder Rückmeldung.

 

Englisch ist kein Problem. Danke für die Erinnerung an das User Manual, den dortigen Punkt (2.2 Microsoft Windows 8 driver installation) habe ich wie geschrieben auch schon getestet/berücksichtigt.

Bearbeitet von nordx
Link zu diesem Kommentar

secons.com hat bisher immer noch nicht geantwortet... glaube nicht das da noch was kommt...

 

Verwundert mich, gerade gestern mit einem der Jungs Email-Wechsel gehabt.

Na vieleicht sind die nur selbst noch am rätseln wieso das nicht geht.

In der Regel melden die sich immmer dann wenn was nicht nachvollziehbar

ist oder wenn der Fehler beseitigt wurde mit Hinweis auf die neue Version.

 

Die neue Version vom 27.10 haste inzwischen auch probiert ?

 

P.S - Heute ist da glaub Feiertag oder sowas

Jup - 28 October - Establishment of the Czechoslovak Republic (Tuesday)

VCDS HEX+CAN-USB (22.10 DRV) - PicoScope 4425 
Alle Angaben hier entstehen in reiner Freizeit und ohne Vergütung - also Geduld haben !
Kaum macht man es richtig, geht es auch schon :)
Ein Problem ist halb gelöst, wenn es klar formuliert ist.

Link zu diesem Kommentar

Hast Du schon versucht, die Software im Kompatibilitätsmodus laufen zu lassen ?

 

Ggf. die Treiberinstallation schon im Kompatibilitätsmodus durchführen.

 

Und, oft bieten die Hersteller des Computers, Laptops oder Tablets eigene USB Treiber an, die vorab installiert werden müssen.

 

PSW schreibt ja, daß es anderswo klappt.

Was man nicht kennt, kann man nicht sehen. -Heinz von Foerster-

Link zu diesem Kommentar
#11 - Geschrieben (bearbeitet)

Ok, vielleicht liegt es wirklich am automatisch installierten USB-Treiber auf den Laptop? Wobei, jetzt versteh ichs nicht ganz :-)... Treiber für das USB-Modul und dann noch ein Treiber für das FoCom.. versteh ich das richtig?

 

Also scheint bei mir ein schlechter USB-Modul-Treiber installiert zu sein?

 

Habe bis jetzt kein anderen Win8 Rechner zur Verfügung gehabt... bin also weiterhin auf meinen Laptop angewiesen und muss dort testen.

 

Was meinst du mit Kompatibiliätsmodus bei Treiberinstallation? Wo kann ich das einstellen? Oder meinst du das von Niels (Beitrag #4) vorgeschlagene?

Das habe ich bereits getestet und hatte nichts geholfen.

 

Danke für die Anteilnahme. :-)...

 

Ich werd jetzt nochmal ein Mail an secons schreiben.

Bearbeitet von nordx
Link zu diesem Kommentar

Auch wenns bei uns gekauft wurde, auch wenns Probleme gibt, dieser Beitrag ist komplett off topic und daher zu, bei weiteren Problemen bitte per mail bei uns melden.

Andy Vetter @ PCI-Diagnosetechnik GmbH&Co.KG

Technische Anfragen im Forum die NICHT von Lizenzinhabern stammen, werden nicht beantwortet.

Aktuelle VCDS Version: Download hier
Aktuelle VCDS Beta Testversion:xxxxx
Aus aktuellem Anlass: "Warum antwortet mir keiner?" ...oder auch "Wie poste ich richtig?"

Link zu diesem Kommentar
Gast
Dieses Thema wurde nun für weitere Antworten gesperrt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wir haben Cookies auf Deinem Gerät platziert. Das hilft uns diese Webseite zu verbessern. Du kannst die Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist, weiterzumachen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.