Jump to content

hadez16

Profis
  • Gesamte Inhalte

    904
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    17

hadez16 hat zuletzt am 14. November gewonnen

hadez16 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

154 Excellent

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über hadez16

  • Rang
    Profi

Profile Information

  • Standort
    RLP

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.596 Profilaufrufe
  1. Wie muss ich mir "mehrfach aktive Lizenzen" bei Hardware-Dongles vorstellen? Das mit dem Support nur für Erstbesitzer ist klar.
  2. Was macht denn ein DQ500 da drin? Evtl hilft dir das? http://forums.ross-tech.com/showthread.php?4090-MK7-GTI-and-R-DSG-Reset-of-Adaption-procedure&p=76381&viewfull=1#post76381
  3. wie am besten alle Codierungen sichern?

    Mittlerweile hat sich bei mir folgendes eingespielt: Auto-Scan anfertigen und Bestätigen (Auto-Scan liegt im Logs-Ordner) Auf Basis des Auto-Scans lasse ich den Adpmap Robotor drüberlaufen für entweder die STGs, die ich unbedingt brauche (non-UDS, alle 256 Kanäle) oder auch mal alle (weil UDS und Hex-V2 - geht sehr flott) (Signatur) Nach Abschluss von allem kopiert mir ein Powershell-Skript alles aus Logs und Debug in einen neuen Ordner mit bspw. Kennzeichen als Namen mit einer Textdatei als Notiz. So vermischen sich keine Kunden in den Logs. (Signatur)
  4. Was macht Sinn für uns? Help please!

    Moin Markus, die 3 FIN Variante ist die Hobby Version. Wenn du im Shop von PCI unter Profi klickst, findest du das HEX-V2 und HEX-NET für den unlimitierten Gebrauch. Ob V2 oder NET hängt davon ab wieviel Wert du auf Wireless legst. Bei PCI gibt es auch noch als Gebrauchtware das alte HEX-CAN USB zu kaufen, davon ist aber abzuraten wenn ihr auch Fahrzeuge um 2015 aufwärts diagnostiziert. VG
  5. Stauassistent VW 2T oder B8

    Man sollte zur Beantwortung des ersten Beitrags erwähnen, dass es kein Zusatzsteuergerät gibt, sondern die Fähigkeit des Stau-Assistenten in den Parametern der Kamera liegt, in Zusammenspiel mit einem neueren ACC.
  6. Erklärung Fehlercode Protokoll

    Also du bist der perfekte Kandidat, der sich vor dem Zu-Bettgehen mal das VCDS-Handbuch zu Gemüte führen kann. Dann stehst du schonmal nicht mehr so ganz wie der Ochs vorm' Berge. Generell bietet der Auto-Scan sehr kompakt alle wichtigen Informationen zu den verbauten Steuergeräten und die evtl. enthaltenen Fehler und deren Fehlercodes. Man kann den "Titel" der Fehlercodes entweder googeln, oder man checkt die enorme Liste an Fehlercodes über das Wiki ab: http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.php/Category:Fault_Codes Dort kannst du die Nummer auch einfach in das Suchfeld eingeben. Jedes Steuergerät hat seine umgangssprachliche Adresse. Also z.B. Adresse 09: Zentralelektrik. Wenn mal jemand zu dir sagt/schreibt "Check mal dies und das in STG 09", ist damit "Steuergerät 09" gemeint, ergo die Zentralelektrik. Recht interessant bei einem Fehlereintrag ist auch stets der Kilometerstand, bei dem der Fehler aufgetreten ist. Wenn du bspw. vor 5000km mal die Batterie abgeklemmt hattest, können von diesem Zeitpunkt gleich mehrere Fehler abgelegt sein, da manche Steuergeräte Unterspannung garnicht so lustig finden. Hier im Forum eher nicht. Das Netz ist aber voll damit. Leider wird nicht sehr verantwortungsbewusst damit umgegangen, sodass Leute Codierungen von Fahrzeug X auch einfach auf Fahrzeug Y anwenden wollen und es dann nicht klappt etc, also enthält man sich etwaigen Auflistungen hier mal komplett Und ganz wichtig: Wenn du mal Beiträge eröffnest die sich auf dein, oder irgendein anderes Auto beziehen, immer den jeweiligen Auto-Scan, wie du es jetzt schon hinbekommen hast, mit an den Beiträg hängen!
  7. Installation

    Hallo, gute Entscheidung Wenn die CD streikt, kannst du VCDS in der aktuellsten Version auch einfach hier runterladen und installieren: https://vcdspro.de/downloads/ Vergiss nicht die Seriennummer deines Interface in deinem Forenprofil zu hinterlegen, um den Kundenstatus zu erreichen. Viele Grüße
  8. Eigentlich schon. Browsen kann man mit allen...aber der IE glänzt nicht gerade mit Geschwindigkeit oder Kompatibilität...das ist aber subjektiv und kommt auf den persönlichen Anspruch an
  9. Ich hätte nicht gedacht, dass noch jemand IE benutzt
  10. Tatsächlich...mit dem Internet Explorer 11 klappt es bei mir auch nicht. Wobei ich nicht sagen kann ob es damit jemals geklappt hat, weil ich Firefox nutze. Im IE sieht das bei mir so aus:
  11. Wenn du das lesen kannst, habe ich das Problem nicht. (Win7 64 Bit, Firefox 56)
  12. Byte 3, Bit 3 in STG 13 könnte dir das Wochenende versüßen
  13. Interface wird nicht erkannt

    Um welches Fahrzeug geht es überhaupt? Darüber hinaus, an welchen Fahrzeugen funktioniert es hingegen? Dann noch die unangenehme Frage: Zündung ist an? Hast du in den Einstellungen von VCDS, da wo du den Verbindungstest machst, irgendwelche Spezial-Haken gesetzt? Anders herum: Kannst du mal auf den dicken Button "Standard wiederherstellen" klicken, dann auf Speichern und nochmal testen? EDIT: Jetzt habe ich entdeckt, dass du das Fahrzeug als kleinen Tag hinterlegt hast...da muss man mal drauf kommen (A6 4F)
  14. Hier wurde schon alles richtige gesagt... Wenn Byte 17 Bit 7, und noch zusammen mit Byte 23 Bit 6 (Kaltdiagnose KZB) nicht klappt, liegts am SW-Stand. Manche updaten ihr BCM auf den notwendigen Stand, wobei ich für sein BCM kein Update finde auf eine höhere Version. Somit wohl nur über EEPROM.
  15. Das ist bei der neuen Plattform- bzw. Steuergeräte-Generation normal. Ab Modelljahr 17 findet man keine Codierung bzw. nur Nullen im BCM. Das hat aber nichts mit einer Inkompatibilität zu tun o.ä., sondern das was vorher über die Codierung gelöst wurde, macht man im BCM jetzt schlicht über die Anpassungskanäle. Es ist daher in dem Sinne nichts verloren gegangen.
×