hadez16

Kunden
  • Gesamte Inhalte

    293
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

hadez16 hat zuletzt am 28. Mai gewonnen

hadez16 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

31 Excellent

Über hadez16

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied

Profile Information

  • Standort
    PLZ 55* oder 67*

VCDS

  • Interface
    HEX+CAN-USB
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.100 Profilaufrufe
  1. Es macht bestimmt mehr Sinn Beiträge erst zu erstellen wenn alle Informationen vorliegen, d.h. Screenshots der Fehlermeldungen sowie der Auto-Scan. Eine kryptische Fehlermeldung ist besser wie garkeine Fehlermeldung.
  2. Was ist nur hier los. Knappe sätze mit dem handy runtergerotzt, im völlig falschen unterforum und ohne auto-scan schwurbelt man an der Glaskugel rum....
  3. Kannst du ein CSV Abbild des STG 09 anfertigen und einstellen? Das ist so sonst zuviel gestochere
  4. Deine Anleitung bezieht sich auf das "garnicht abdimmen", das ist dir klar, oder? Mit einem Dimmwert von 100 wirst du keine 70%ige Dimmung erzielen können Naja irgendwo bei die Elektrik...
  5. Haben die beiden TFL-Leuchten denn in Gruppe G oder H eine Lichtfunktion zugewiesen? Aus dem Bauch heraus würde ich sagen, dass in Gruppe H auch die Lichtfunktion für Blinker Hellphase eingetragen sein muss... Davon ab im völlig falschen Unterforum
  6. Es sind hier wohl 2 paar Schuhe. 1) Es ist eher ein Fortschritt, dass nicht jeder Hans offline wie er möchte jede Label-Datei ansehen und kopieren kann, obwohl das Steuergerät niemals am Kabel war. "Geistiges Eigentum von VCDS" und so. 2) Wenn du sagst du warst verbunden und es wurde dir nichts angezeigt, dann ist das ein anderes Problem. Evtl. war die Labeldatei schlicht leer? Natürlich sollte dir etwas angezeigt werden wenn du mit dem Fahrzeug verbunden bist.
  7. CLB werden zur Laufzeit entschlüsselt wenn genau dieses Steuergerät auch gerade verbunden ist. "Offline", ohne das Fahrzeug bzw. Steuergerät wahrhaftig am Kabel zu haben, sollen diese sich nicht betrachten lassen, sonst könnte ja jegliche Konkurrenz völlig ohne Probleme die Labels abfischen.
  8. Nun, wir wissen nicht recht ob dein T5 durch ein Ionen-Triebwerk angetrieben wird, oder du eventuell schon dunkle Materie Ultimate 1005 Oktan tankst. Die Prozedur ist beim Ionen-Triebwerk etwas komplizierter. Der Auto-Scan zeigt uns das alles, und noch viel mehr.
  9. http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.php/3.0l_V6_TDI_(BKS/BMK/BUN)#Special_Functions Das suchst du doch, oder?
  10. Ich administriere nebenher ein kleines Netz mit ESET Virenscannern, sowohl Client- als auch Server-Modul. Der verhält sich positiv devot, hält die Klappe und spart Ressourcen, und dennoch ist seitdem kein "Ich hab auf einen Anhang geklickt"-Alarm mehr ausgebrochen. Toi toi toi. Die Zeiten in denen man die Free-Variante von "Antivir" empfehlen kann sind auch lange vorbei, fehtl nur noch dass man Werbebanner anklicken muss damit Viren auch wirklich erkannt werden
  11. Moin! Wie ich dir schon in dem anderen Beitrag nahelegen wollte, lohnt es ein "Steuergeräte-Abbild" unter dem Button "Anwendungen" anlegen zu lassen (Anpassungen, CSV). Login nicht vergessen falls es einen gibt. So hast du eine Übersicht über alle Anpassungskanäle eines STGs in einer durchsuchbaren CSV-Datei. In STG 09 bei MQB bspw. ich das einfach unverzichtbar. Zum einen um Werte darin zu suchen um zu sehen in welchem Achtel der Scrollbalken sich befindet um diesen Kanal in VCDS einigermaßen zu finden, und zum anderen um etwaige Vorher-Nachher Vergleiche zu machen. Wer seine Lichtkonfiguration zerschossen hat also entweder die Möglichkeit das Adapation Logfile durchzufräsen oder ein Vorher-Nachher-Vergleich auf Basis von CSV durchzuführen.
  12. Ich bin mir sehr sicher, dass ich in der Heckklappe eines Superb 3 Kombi bereits eingeloggt war mit Zugangsberechtigung, um die Tipp-Funktion der Fernbedienung zu ändern oder den Warnton abzuschalten... Vielleicht ist das Modelljahr-Abhängig...die Teilenummer habe ich gerade nicht da weil anderer Rechner...
  13. Ich kann auch bestätigen, dass der automatische Download des .NET Pakets über den VCDS Installer scheiterte. Habe die Meldung weggeklickt sorry......irgendwas mit Content Length... (Win 7 SP1)
  14. Der Auto-Scan enthält zusätzlich die aktuellen Codierungen (als Folge von hexadezimalen Werten) der entsprechenden Steuergeräte. Was ein Auto-Scan jedoch nicht enthält sind die IST-Werte der vielen Anpassungskanäle der Steuergeräte. Um diese "zu back-uppen" sollte man ein Steuergeräte-Abbild der Anpassungen machen (Hauptbildschirm VCDS --> Anwendungen). Bei Fahrzeugen auf MQB-Plattform bspw. Golf 7 ist das sehr zu empfehlen weil es seeeeehr viele Anpassungskanäle bspw. in der Zentralelektrik gibt. Eine Vorher-Codierung kann man stets via Copy-Paste wieder rückspielen, aber wenn du dir Anpassungskanäle verstellst bist du auf ein vorheriges CSV-Abbild angewiesen um Vorher mit Nachher vergleichen zu können. Ich benutze für sowas gerne Texteditoren, die 2 Text-Files miteinander vergleichen können, bspw. Notepad++ mit Compare-Plugin. Google ist voll damit. Ich habe bisher folgendes gelernt: Bei PQ3x-Plattform, Finger weg von Byte 18 in der Zentralelektrik (es sei denn man weiß genau wie man es wieder hinbekommt) Finger weg von Kanälen mit Geschwindigkeitsbegrenzungen im Motorsteuergerät Finger weg von allen Anpassungskanälen die "Development" oder "Produktion" oder ähnliches im Namen tragen Generell Finger weg von Grundeinstellungen wenn man nicht genau weiß was diese nach dem Maus-Klick auslösen ...to be continued by personal experience...
  15. Mh ok....mein Desktop-Symbol sagt DRV, die Applikation sagt PCI. Edit: Kann auch sein, dass ich die Verknüpfung mal selbst erstellt habe oder so...weiß es nicht mehr genau...