Jump to content
Suche in
  • Mehr Optionen...
Suchtreffer enthalten ...
Finde Suchtreffer ...
Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung Werbung

hadez16

Profis
  • Gesamte Inhalte

    2.940
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    96

hadez16 hat zuletzt am 21. Mai gewonnen

hadez16 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

619 Excellent

14 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über hadez16

  • Rang
    VCDS-Fanboy

Profile Information

  • Standort
    RLP

VCDS

  • Interface
    HEX-V2
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.370 Profilaufrufe

VCDS Nutzerkarte

Aktuelles VCDS mit HEX-V2 Interface. Zutiefst philosophische Grundthemen sowie kalte hopfenbasierte Getränke immer vorhanden.
Gewerblicher Nutzer

  1. Service-Rückstellung verbraucht eine FIN. Daher geht deine Rechnung schon zu Beginn nicht ganz auf Der Mittelweg wäre ein HEX-V2 mit 10-FIN Begrenzung.
  2. Die Aufklärung steckt im oben verlinkten Artikel.
  3. Da hebe ich immer den Finger, weil ich glaube viele nicht wissen, dass manche Dinge (siehe verlinkter Artikel) trotz FIN-Limitierung an unendlich vielen Fahrzeugen möglich sind...das sollte man beachten wenn einem der Preis für ein Unlimitied weh tun sollte
  4. https://www.marco-burmeister.de/helferlein/de_dezimalzahlen_zehnerpotenz.html 1,7152*(10^6) = 1715200 Nicht?
  5. STG 02 (Getriebe), erweiterte Messwerte, "Launch" im Suchfeld eingeben.
  6. Ab Modelljahr 2019 ist mit altem Interface endgültig schluss
  7. Es gibt etliche Anpassungskanäle, bei denen vermutlich nur die Entwickler (vielleicht!) wissen, welche Funktion sie erfüllen, oder mal erfüllen sollten. Ich bescheinige den Herren bei Bosch und Conti etc. höchstens, dass sie ebenfalls mit Wasser kochen, und hier und da Dinge im Release auftauchen, die sich vielleicht nur gut anhören.
  8. Ich muss mich hier mal selbst korrigieren. Das da ist ja eine Golf 6 Basis. Dort wird ja noch nicht getrennt zwischen Öl-, Zeit- und Laufleistungs-Service, das musste ich auch erst lernen...
  9. Uwe Ross hat im RT Forum mal erklärt, dass die Methoden zur Umgehung des Software-Schutzes bei Clones dazu führen können die Kommunikation des Interface so negativ zu beeinflussen, dass einfach Byte-Müll dabei rauskommt.
  10. Ich wünschte, ich könnte dir hier zustimmen...deine Einstellung dahingehend ist äußerst Deutsch, fast schon Französisch. Bei denen ist es noch viel schlimmer.... Erst vor ein paar Tagen bin ich hochkant aus der OBDEleven Facebook-Gruppe geflogen, als der Admin der Gruppe sich darüber aufgeregt hatte keinen vernünftigen Support vom Hersteller zu kriegen, nachdem er einen lapidaren Satz auf deutsch formuliert hatte und den Dialog mit dem Support gepostet hat, was ich dann etwas kritisiert hatte..... Wer sich intensiver mit dem Produkt auseinandersetzen möchte, kommt um Ross-Tech USA nicht herum. Und das sind ganz Nette
  11. Fürs Protokoll, weisst du noch welchen Kanal du anpacken musstest?
  12. Hattest du den Motor dabei mal laufen? Der Auto-Scan oben zeigt mal, dass die Batterie auch nicht mehr ganz die fitteste war...
  13. Hier ist irgendwas faul... Ich würde mal die allerneuste Beta Version von VCDS testen...
  14. Das denke ich nicht, da sich sein HEX-V2 auch im Auto-Scan zu erkennen gibt: Mir ist kein Clone bekannt, der das so kann
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir benutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.