moeppel

Profis
  • Gesamte Inhalte

    369
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

moeppel hat zuletzt am 6. Dezember 2014 gewonnen

moeppel hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Ansehen in der Community

23 Excellent

Über moeppel

  • Rang
    Erfahrenes Mitglied
  • Geburtstag 29.11.1983

Contact Methods

  • Webseite
    http://

VCDS

  • Interface
    HEX-NET
  • Vertriebspartner
    PCI
  • Sachkunde Airbag
    Nein

Letzte Besucher des Profils

4.939 Profilaufrufe
  1. Hast du mal versucht, was Sebastian gesagt hat? Ich habe letztens bei einem Golf 7 n.v. in den Messwerten gehabt und mit "Abfrage gruppieren" hat alles super funktioniert.
  2. Steht weiter oben Router ist Telekom Speedbox LTE mini ii (=Huawei e5786)
  3. Wenn ich das richtig verstehe hat er mehrere WLAN Accesspoints mit der gleichen SSID. Sein Problem ist, wenn der LTE Router im Auto (gleiche SSID wie im "Haus") hängt sich das HEX NET auf? Richtig? Das umgeht er mit der Sortierung der Zugänge. Wenn der LTE Router an 2. Position ist geht es?! Ich glaube eher es liegt am LTE Router. Von wem ist der?
  4. Das was ich jetzt versuchen würde wäre, dem LTE HotSpot mal eine andere SSID geben und versuchen dann eine Verbindung herzustellen... Interessant wären auch noch ob die alle auf dem gleichen Kanal funken
  5. Ok danke. Was machen denn die LEDs am HEX NET wenn es am Auto hängt? Alle drei grün oder andere Farbe?
  6. Noch mal für mich Du hat div accesspoins mit dem gleichen Namen und das hex net verbindet sich mit einem aber nicht mit dem anderen Passwort überall gleich?!
  7. Wie heißt das WLAN denn?
  8. Ok wer lesen kann... Dann frag bei PCI nach glaube aber nicht das dass schon geht...
  9. Für mich stellt sich gerade folgende Frage: a. Du hast ein HEX-NET von Ross-Tech direkt, somit VCDS "Classic" nur in englisch. --> Kann ich nichts zu sagen, wende dich doch mal direkt an PCI b. Deine Frage bezieht sich auf die Mobile Version. --> Wenn ich das richtig verstanden habe, wird in Zukunft eine deutsche Version angeboten, wann unbekannt.
  10. Ist mir nicht bekannt das das geht
  11. Wenn ich das richtig sehe, sind das Informationen die im Interface hinterlegt sind und nicht lokal gespeichert werden?!
  12. Kurz und knapp, Ja! Du musst den Anschlusstest machen, im Anschluss meldet VCDS die neue Firmware für dein Interface. Diese wird von der aktuellen VCDS Version vorausgesetzt. Daher Kabel ans Auto anschließen, zündung AUS. Anschlusstest durchführen und direkt im Anschluss das Firmwareupdate durchführen. Danach auf Speichern klicken und alles ist auf dem aktuellen Stand.
  13. Ich bin davon ausgegangen das er sich hier (http://vcdspro.de/downloads/) die APK für VCDS Mobile geladen hat. Und bei apk als Dateiendung viel mir nur Androide App ein. Bleibt nur noch die Frage nach dem Windowssystem (RT oder nicht) offen...
  14. Er hat die VCDS mobil App geladen... Was hast du für ein Tab? Mit echtem Windows oder Windows RT?
  15. Hey, Das mit der goldenen Schrift macht mich stutzig. Wo hast du das Interface den her?