Jump to content

Empfohlene Beiträge

Schönen guten zusammen,

 

ich muss mal eine doofe Frage stellen. Bei dem ganzen Tools zu dem VCDS gibt es Unterschiede in den Originalen. Aber welche gehören alle dazu um die vollen Umfänge auch mit bnutzen zu können. VCDS Po, PCI und MFT könnte ich schon rausfinden. Unterschiede hierzu suche ich noch und was ist zum Beispiel mit Tools von Kaufmann oder Dieselshcrauber.de ? Und worin unterscheiden sich diese alle?

Desweiteren wäre noch interessant auf was man achten muss wenn man gebrauchte Tools kaufen würde. :-(

 

Über Antworten die weiterhelfen würde ich mich freuen

 

Viele Grüße

 

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei Kaufmann würde ich nicht mal was geschenkt nehmen :D Aber das ist eine Frage der persönlichen Einstellung und Erfahrung.

 

Ansonsten ist das Grundsystem quasi immer das selbe. PCI bietet eben das SupportForum zggl.

Ne Wiki ist mit an (hab ich noch nicht wirklich genutzt - ist aber da).

 

Gebraucht kaufen kann man sicher, würde ich vorher aber die Serien/Lizenznummer prüfen (lassen)

Spart Ärger nach Kauf einer ggf Produktfälschung.

 

Welches man dann kauft, ist am Ende immer abhängig von dem was man braucht/machen will. Also Fahrzeuge/Umfänge usw. ;)

  • Like 4

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich  würde dir aber eines von den neuen Systemen empfehlen ein Hex V2 oder ein Hex NET

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jupp. V2 ist gut.

 

Das Hex-Net is nich so mein Ding.

Muss einfach jeder mal selber testen. ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob HEX-NET oder HEX-V2 kommt ganz auf den Anwendungsfall an.

Ich finde das HEX-NET genial, da man endlich dieses lästige Kabel los ist. ;)

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb BadBoy99:

Ich finde das HEX-NET genial, da man endlich dieses lästige Kabel los ist. ;)

 

Ich bin noch von der Beta Phase geschädigt :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Minuten schrieb Schorni:

Ich bin noch von der Beta Phase geschädigt :(

Was nachweislich daran lag/liegt, das du ein Vorseriengerät hattest - denn bei dir war es eher die Alpha-Phase. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

:blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink::blink:

 

löl :P

 

Zitat

Ich bin noch von der Vor-Alpha Phase geschädigt :(

:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Schorni:

 

Ich bin noch von der Beta Phase geschädigt :(

Ha ha kommt mir bekannt vor...

darum habe ich auch jetzt lieber zum V2 gegriffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke an Schorni und Leixe für die Rückmeldung.

Heute mein erstes  aktives Posting, lesen aber seit Monaten schon im Forum mit.

Dank eurer ehrlichen Aussage kann ich jetzt für mich einschätzen welche der beiden neuen Interfaces das richtige für mich ist.

Ich werde auf das HEX-V2 upgraden. Habe auch lieber ein Kabel dran, dann reist auch keine Verbindung ab.

Außer der DEPP am Laptop ist dabbig :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HEX-NET und HEX-V2 sind technisch sehr ähnlich, auch Firmware/Codeblock sind gleich. Soll heißen, ein HEX-NET verhält sich bei Anschluss über USB 1 zu 1 wie ein HEX-V2 und umgekehrt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab das V2 genommen weil da so ne schöne Schraube am USB ist :-D

Ich hoffe das USB-Kabel wird es auch mal genau so als Ersatzteil geben? Kabel sind ja doch irgendwann mal defekt.

 

Sind die neuen Hardware jetzt eigentlich galvanisch getrennt oder kann man die immer noch mit nem Zigarettenanzünder Ladegerät zerstören? Denke das ist auch ein Schaden der sehr oft aufgetreten ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Kabel gibt es bereits jetzt als Ersatz, wobei PCI in der Beziehung auch gerade eine eigene Kabelfertigung (für HEX-NET und HEX-V2) aufgebaut hat - sprich die Qualität der USB Kabel steigt damit nochmal deutlich, im Vergleich zu dem was Ross-Tech (USA) bisher anbietet/liefert, und damit erfahrungsgemäß auch die Haltbarkeit.

 

Eine galvanische Trennung in der aktuellen Revision des HEX-V2 nicht enthalten. Ob dies nachträglich in einer zukünftigen Revision kommt, wurde noch nicht entschieden.

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde man braucht das auch nicht. Die Batterie des Wagens wird beim codieren ohnehin teils arg belastet, so dass man mit dem Ladegerät ran muss. Und dann kann ich auch gleich das Netzteil vom Laptop in die Steckdose stecken. Die muss für das Ladegerät muss ja eh da sein ;)

 

Einfach immer den Akku aufladen und ggf. einen altersschwachen ersetzen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt habe ich mal eine Frage: Habe noch das VCDS Basiskit und bin bisher sehr zufrieden und komme damit auch gut zurecht. Bin ich gegenüber der Neueren Hardware(Hex-Net/HEX-V2) die momentan angeboten werden arg benachteiligt was die Funktion anbelangt?? Kann ich meinen Stecker für zukünftige Fahrzeuge nicht mehr nutzen???? Keine Lust wieder soviel Geld auszugeben....

bearbeitet von Nighty78

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die VCDS HEX+CAN Reihe unterstützt Fahrzeuge bis MJ 2015 und vereinzelt MJ2016. Die neuen Fahrzeuggenerationen werden durch das HEX-CAN nicht mehr unterstützt. Du kannst aber jederzeit ein Upgrade durchführen. Siehe hier: http://shop.pci-diagnosetechnik.de/Upgrade-HEX-CAN-USB-auf-HEX-NET-HEX-V2-Professional

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Info. Wie lange gilt das Angebot mit dem Upgrade?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das HEX-V2 Professional ist VIN limitiert oder "frei"? Kann ich aus o.g. Link nicht erlesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Professional = ohne VIN Begrenzung

Enthusiast = Mit VIN Limit

  • Like 2

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Noch mal eine doofe Frage, bei der Suche nache einem Interface wurde mitgeteilt, dass bei den etwas älteren HEX CAN Interface ab kommendem Jahr keine Software Updates mehr gehen soll. Ist da was dran?

bearbeitet von Tayler25

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Diese Aussage habe ich gerade auf egay Kleinanzeigen auch erfahren. Da bin ich ja mal auf ein offizielles Statement gespannt.

 

 

Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

link??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 6.10.2016 um 18:58 schrieb Sebastian:

Generell bekommen auch die alten Systeme weiterhin die gleichen Updates der VCDS Software selbst, in sofern gibt es unsererseits keine Unterscheidung. Der Wortlaut "Modelljahr 2016" ist dahingehend gewählt worden um uns abzusichern, es ist nicht so einfach zu erklären wo das Problem liegt bzw. wie genau der Kunde nun herausfinden kann ob das jeweilige Fahrzeug betroffen ist. Um es also nochmal klar zu sagen - es wird, so Aussage Uwe Ross, für die HEX+CAN Systeme weiterhin die regulären VCDS Softwareupdates geben.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...würde mich ja mal interessieren, wer so etwas schreibt (also das es für die Altsysteme keine Updates mehr geben würde).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×